Was Fehlbesetzungen tatsächlich kosten – Hintergrundgespräch mit Personalberater Albrecht von Bonin bei HOTELIER TV & RADIO

Albrecht von Bonin

Hamburg/Gelnhausen, 14. Juni 2016 – Im sogenannten War for Talents sind alle Betriebe bemüht, die richtigen Mitarbeiter zu finden und einzustellen. Wenn es dann aber schief geht, kostet das erstmal viel Geld. Der renommierte Personalberater Albrecht von Bonin wollte es genauer wissen und hat errechnet, welche Kosten insgesamt bei einer Fehlentscheidung entstehen.​

Studie: 66% für anonymisierte Bewerbungsverfahren

Stellen-Angebote - Foto: © Eisenhans/fotolia.com

Klares Ja für anonymisierte Bewerbungsverfahren: 66 Prozent der Deutschen finden eine Systemumstellung bei Jobausschreibungen gut. Knapp jeder dritte Bundesbürger hat sich bei der Jobsuche aufgrund des Alters, der Herkunft oder anderer persönlicher Angeaben schon benachteiligt gefühlt.