Close

Inlandstourismus

Inlandstourismus Januar 2013: 2% mehr Übernachtungen

(Wiesbaden, 09. März 2013) Im Januar 2013 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 21,7 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von zwei Prozent gegenüber Januar 2012.

Read More

Inlandstourismus August 2012: 4 % mehr Übernachtungen

(Wiesbaden, 10. Oktober 2012) Im August 2012 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 49,4 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von vier Prozent gegenüber August 2011. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland […]

Read More

Beherbergung: Inlandstourismus 2011: 4 % mehr Übernachtungen

Hoffentlich setzt sich das in diesem Jahr fort: Im Jahr 2011 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 394,1 Millionen Übernachtungen von in- und ausländischen Gästen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von vier Prozent gegenüber dem Jahr 2010.

Read More

Beherbergung: 3% mehr Übernachtungen im September

Der Inlandstourismus wächst weiter: Im September 2011 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 40,2 Millionen Gästeübernachtungen. Das sind drei prozent mehr als im Vorjahresmonat, wie das das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mitteilte.

Read More

Inlandstourismus 2010: Zahl der Gästeübernachtungen um 3% gestiegen – Bundespolitik feiert sich

Bundespolitiker feier (plötzlich) den Tourismus: Nach einem jahrzehntelangen Dörnröschendasein scheint die Touristik in den Fokus der Bundesregierung zu rutschen. In Berlin rühmten nun Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) und sein Parteikollege und Tourismus-Beauftragter Ernst Burgbacher die Leistung der Branche. Mit 60,3 Millionen Übernachtungen ausländischer Gäste im vergangenen Jahr (+10% in 2009) sei ein neues Rekord erzielt worden. „Die starke mittelständische Tourismusindustrie in Deutschland hat einen Beitrag dazu geleistet, dass wir die Krise so erfolgreich überwinden konnten“, so Brüderle. Staatsekretär Burgbacher ließ sich sogar zu einem – verdienten – Ruhmeswort hinreißen: „Die Tourismusindustrie zählt zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen in Deutschland.“

Read More