Die Versicherung wird zahlen – aber wie viel tatsächlich? Im Schadenfall können gastgewerbliche Unternehmer vor allem auf hohen Kosten aufgrund der Betriebsunterbrechung sitzen bleiben, auch wenn diese versichert ist

Feuerwehr Mettmann

Mönchengladbach, 23. Februar 2017 – Es ist die Horrorvorstellung für jeden Unternehmer im Gastgewerbe: Eine Unachtsamkeit der Küchenbrigade setzt die Küche in Brand; ein schwerer Sturm deckt den Wellness-Bereich im Anbau, sodass es in der Folge über Nacht dort zu Verwüstungen durch Regen und Wind kommt; oder durch einen Blitzeinschlag fängt der Dachstuhl Feuer und macht die oberen Stockwerke eines Hotels unbewohnbar.

So stark und schnell wandelt sich Accor

Paris 2024

Paris, 22. Februar 2017 – Die beeindruckenden Geschäftszahlen von Accor (+4,9% Bit, +8,1% Nettogewinn) leben den massiven Wandel in Europas führendem Hotelkonzern offen. Im interessanten Segment der Luxusreisen legt Accor noch stärker zu.

Employer Branding braucht viel Vorarbeit – Interview mit Prof. Stefan Nungesser

Stefan Nungesser

Villach/Kärnten, 21. Februar 2017 – Employer Branding ist ein umfassendes Konzept, das sehr viel früher anfängt und viele Vorarbeiten braucht, bis etwas davon in Form von Broschüren oder Videos sichtbar wird. Dazu sei eine unverwechselbare Identität des Betriebes und der Betreiber notwendig. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO geht Stefan Nungesser, Professor für Hotelmanagement an der FH Kärnten, auf die Erfolgsfaktoren ein.

Shiji entwickelt sich zum neuen Systemlieferanten in Sachen Travel Technology – Hetras wird internationaler – Übernahme von ReviewPro und Beteiligung an Snapshot

Hauke Lenthe

München, 20. Februar 2017 – Die Gästedaten gehen nach China: Shiji hat sich bereits jetzt zum mächtigen Systemlieferanten in Sachen Travel Technology entwickelt. Mit den Übernahmen von Hetras (PMS) und ReviewPro (Gästebewertungen) sowie einer Beteiligung an Snapshot (Datenauswertungen, nicht zu verwechseln mit Snapchat) ist der IT-Konzern aus China auch in Europa ein Big Player.

HGK setzt auf Online-Gästegewinnung – Interview mit Urban Uttenweiler

Urban Uttenweiler

Hannover, 18. Februar 2017 – Er krempelt die HGK um: Vorstandschef Urban Uttenweiler weitet die Digitaloffensive aus – nun werden ausgewählte Partner zur Online-Gästegewinnung angeboten. Damit erweitert die Einkaufsgesellschaft ihr Portfolio abermals. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO erläutert er die Strategie.

Investieren Sie mehr in Cybersicherheit – Zahl der ernsthaften Hackerangriffe nimmt stark zu

Hacker

Hamburg, 16. Februar 2017 – Das neue Jahr begann ja mal wieder mit einem echten Aufreger: Das Romantik Seehotel Jägerhof auf der Turracher Höhe in Österreich wurde bereits zum vierten Mal von einem Hacker erpresst. Erst nach Zahlung von Bitcoins im Wert von rund 1.500 Euro wurde das zuvor verschlüsselte Kassen-, Reservierungs- und Schlüsselsystem wieder freigegeben. Solche Hackerangriffe sind in der Hotellerie an der Tagesordnung.

Es geht nur mit Airbnb, nicht dagegen

Symbolfoto: Airbnb

Berlin/Wien, 16. Februar 2017 – Airbnb gewinnt immer weiter an Boden: In Wien gibt es 8.000 Vermieter, in Berlin sind es sogar über 12.000. Obwohl Hoteliers und lokale Politiker dagegen Sturm laufen, gewinnt die Vermietungsplattform auch bei Geschäftsreisen enorm.

Employer Branding für Hotels: Was zu beachten ist – E-Recruiting wichtiger Erfolgsfaktor

Rezidor sucht neue Mitarbeiter: Am 25. Juni 2011 findet im Radisson Blu Hotel Berlin zum ersten Mal in der Geschichte einen „Career & Recruiting Day“ statt

Hamburg/München, 09. Februar 2017 – Motel One ist nun bester Arbeitgeber in der Hotellerie, zumindest nach dem neuesten Ranking von Kununu.com. Aber auch Vorzeigehotels wie Prizeotel und Upstalsboom zählen stets zur Speerspitze in Sachen Employer Branding. Höchst emphatische Führung, flache Hierarchien und viel Eigenverantwortlichkeit sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren. Da gibt es zuweilen Schwierigkeiten mit der Gewerbeaufsicht, die statische Arbeitsplätze – statt Home Office – und penibel ausgefüllte Stundenzettel verlangen.

Brandgefahr: Lithium-Ionen-Akkus richtig lagern und nutzen – Beschädigte Akkus austauschen – Extreme Temperaturen vermeiden – Beim Aufladen auf sichere Unterlage achten

battery-1981834_1280

Köln, 09. Februar 2017 – Akkus sollten stets gesichert an der Rezeption aufgeladen werden. Weisen Sie Ihre Gäste auf die Brandgefahr beim unsachgemäßen Aufladen auf dem Hotelzimmer hin! Dazu ist ein Aussteller (Druckvorlage) kostenfrei abrufbar – eMail mit Stichwort „Akku“ genügt: ch@hotelier-tv.com

Die Zukunft der Hotel- und Reisebuchungen: Alles einfacher mit nur einem Widget?

shop-co

San Francisco, 06. Februar 2017 – Es könnte so einfach sein: Sie bestellen in verschiedenen Onlineshops, auf mehreren Websites und bezahlen alles über eine Extension Ihres Browsers. Im E-Commerce in den USA ist dies Realität: Orders bei Macy’s, Gap, Walmart oder Toys R Us werden gesammelt bezahlen – via shop.co, einem in Deutschland entwickelten Tool zur Onlinebezahlung für verschiedenste Webshops.

Für Hotels gilt: Neben Lage und Preis ist die einfache Buchung von unterwegs entscheidend

Achtung, permanentes Starren auf Ihr Smartphone macht Sie zum "Smomby" (Foto: Real)

Berlin, 02. Februar 2017 – Selbst Möbel werden heute verstärkt online gekauft: Traditionelle Einzelhändler wie Butler’s gehen deswegen pleite. Die Hälfte des Einzelhandelsumsatzes in Deutschland ist Onlinegeschäft. Die breite Akzeptanz von E-Commerce in der Bevölkerung setzt die Hotellerie jedoch erneut unter Druck: Neben Lage und Preis ist ein drittes Kriterium entscheidend: Wie schnell und einfach lässt sich von unterwegs mit dem Smartphone ein Zimmer buchen?

Berlin verbietet neue Hotels – Hauptstadt kehrt vom Tourismus ab

Neue Hotel-Mitte von Berlin: Am Hauptbahnhof entstehen ein Steigenberger Hotel (Rohbau im Bild), dahinter ein InterCityHotel – bestens etabliert haben sich ein Motel One und das Meininger Hotel (Foto: Carsten Hennig)

Ein ungehöriger Zwischenruf von Carsten Hennig – Der Lager-Wahlkampf in Deutschland wird schärfer: Beflügelt von der linksorientierter Programmatik des neuen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz entschied der rot-rot-grüne Senat von Berlin zwischen der Verschärfung einer Katzenschutzverordnung und neuen Umweltauflagen für die Flughafenbaustelle BER ein verhängnisvolles Verbot: Neue Hotels sind Dekret-ähnlich ab sofort verboten, Privatvermietern werden hohe Bußgelder angedroht, Sharing-Plattformen wie Airbnb sollen sich zurückziehen, sonst werde der Internetverkehr gezielt eingeschränkt. Dies werde in der Nacht zum kommenden Montag per offiziellem Tweet „R2G: No Mass Tourism – Luxushotels gestoppt – Airbnb gekappt“ bekannt gemacht. Dies trete unmittelbar in Kraft, wird ein nicht ganz umfassend informierter Sprecher in die Kameras stammeln.

Neue Vorschrift: Sicherheitskräfte regelmäßig überprüfen

Gangster (Foto: Ryan McGuire/Pixabay)

Berlin, 31. Januar 2017 – Mehr Sicherheit für Veranstaltungen: Mitarbeiter und Geschäftsführer von Ordnungs- und Sicherheitsdiensten können nun regelmäßig von ihren Auftraggeber überprüft werden. Dies sieht eine bereits im Dezember vergangenen Jahres in Kraft getretene Vorschriften vor. Darauf macht der Forum Verlag Herbert aufmerksam

Good Morning Hoteliers (119) – Enorme Chancen durch Sharing ‚Tourism‘ Economy

Good Morning Hoteliers (119) #GMH – Enorme Chancen durch Sharing 'Tourism' Economy - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-119-enorme-chancen-durch-sharing-tourism-economy

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 119:
Wer nicht mitmacht, wird abgehängt: Die Zuwächse in der Sharing Economy sind sehr beeindruckend. Airbnb ist übermächtig, MICE-Newcomer wie Spacebase und Kofler machen Druck, Start-ups wie Spacious und Clevershuttle machen Mut. Wer das ignoriert, hat schon aufgegeben.

Nach dem Aus der Hogarente: Betriebliche Altersversorgung enorm wichtig für Employer Branding

Pluspunkt im Employer Branding: Betriebliche Krankenversicherungen sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gastronomie auch steuerlich attraktiv, sagen die Branchenexperten von ETL Adhoga

Mönchengladbach, 30. Januar 2017 – Für Hoteliers und Gastronomen kann die betriebliche Altersversorgung einen erheblichen Mehrwert bieten. Wichtig ist, eine individuelle Lösung zu finden, die zum Betrieb und zur Branche passt. Die betriebliche Altersversorgung (bAv), auch als Betriebsrente bekannt, ist für abhängig Beschäftige ein beliebtes Instrument, um neben der gesetzlichen Pflichtversicherung und der privaten Rentenversicherung […]

Sharing Economy auf dem Siegeszug: Warum vermieten Sie nicht bei Airbnb?

airbnb-greenery-london

Hamburg, 27. Januar 2017 – Neue Ehrlichkeit ist gefragt: Wer als Hotelier sich um sein Stammgeschäft sorgen macht, aber private Zimmer selbstverständlich per Airbnb vermarktet, ist neuer Vorreiter in der Branche. Michaela Reitter, Hotelière und Präsidentin der ÖHV, ist so eine: Sie bietet elf Zimmer ihrer Pension, die sie neben einem Hotel betreibt, auf dem privaten Vermietungsportal an – ganz offen und ehrlich.

Mit wievielen Jobportalen verzetteln Sie sich? So geht digitales HR-Management

militar-drill-skreeze-pixabay

Hamburg, 26. Januar 2017 – Die Misere ist wie im Einkauf: zuviele Lieferanten, unterschiedlichste Preise, keine Übersicht, von Effizienz kann nicht die Rede sein. Im HR-Management stehen Hoteliers vor Herausforderungen: Welche Jobportalen bringen Bewerber? Wie sehen erfolgreiche Stellenanzeigen aus? Die Digitalisierung bietet auch hier disruptive Innovationen, so zum Beispiel die weltweit führende Talente-Plattform Hospitality Leaders.

Checkliste: Wie sicher sind Hotels in Deutschland? – Aktionsplan bei Krisenfällen

Angst vor Terror in der Gastronomie (Foto: Sevenheads/Pixabay)

Frankfurt/Main, 26. Januar 2017 – Immer häufiger werden Gefährder enttarnt, konkrete Anschlagspläne vereitelt. Bevorstehende Faschingsumzüge werden mit Betonpollern gesichert. Auch Hotels sind erheblich gefährdet, weiß der auf Hotelsicherheit spezialisierte Branchenexperte Ulrich Jander von einer aktuellen Sicherheitskonferenz zu berichten.

Tophoteliers brauchen mehr Selbstvertrauen – Wie man Employer Branding richtig macht: Über 300 neue Bewerbungen – Interview mit Klaus-Michael Schindlmeier vom Best Western Plus Hotel Palatin Wiesloch

Klaus Michael Schindlmeier

Wiesloch, 24. Januar 2017 – „Hotellerie ist Zukunft“, propagiert Klaus Michael Schindlmeier, GM des Best Western Plus Hotels Palatin Wiesloch, und rät Hoteliers zu mehr Selbstvertrauen. Nur dies bringe das verdiente Image als Chancengeber und Traumkarrierefabrik zurück. Sein einzigartiger Kurs in Sachen Employer Branding trägt Früchte: Im vergangenen Jahr gingen knapp 250 Bewerbungen bei ihm ein. Zu Beginn dieses Jahres waren es bereits 60 neue. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO redet er – mal wieder – Klartext!

Centro übernimmt Günnewig Hotels

Günnewig ist Geschichte: Die sieben Hotels wurden von Centro übernommen - die Marke verschwindet (Foto: Günnewig Hotel Residence Bonn)

Hamburg, 23. Januar 2017 – Die nächste Übernahme: Die Hamburger Centro-Gruppe übernimmt die sieben Günnewig-Hotels und wächst damit auf 54 Häuser mit über 500 Zimmern. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Damit ereignet sich auf dem international gefragten Hotelmarkt Deutschland eine neue Übernahme – nach Welcome Hotels/Terra Firma, A&O/TPG, Achat/Hannover-Finanz, 25 Hours/Accor, LFPI/Swiss-Life und Commundo/Gateway Real Estate. Weitere Übernahmen sind zu erwarten.