Close

Hotelmarkt München

Hotour-Studie: Passende Grundstücke fehlen auf Münchens Hotelmarkt

Viele Hotelketten würden nach wie vor gerne neue Häuser in München eröffnen. Allerdings ist das in Bayerns Hauptstadt schwierig, da es an typischerweise für eine Hotelprojektentwicklung geeigneten Grundstücken mangelt. Weil die Standortprofile der Hotelketten selten mit den Angeboten am Grundstücksmarkt übereinstimmen, konzentrieren sich in der bayerischen Metropole neue Marken- Hotels häufig in vergleichsweise ungewöhnlichen Stadtteillagen, heißt es in der aktuellen Hotour-Marktanalyse zum Münchner Hotelmarkt.

Read More

Hotelmarkt München: Erneuter Übernachtungsrekord

Das Jahr 2011 hat München mit rund 11,7 Millionen Übernachtungen (+5,9%) erneut einen Rekord und das beste Ergebnis seit Aufzeichnungsbeginn eingebracht. Die Entwicklungsdynamik ist bislang ungebrochen, da auch das erste Quartal 2012 bei 2,4 Millionen Übernachtungen ein Wachstum von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum aufweisen kann. Der aktuelle Hotelmarktbericht der Dr. Lübke GmbH rechnet deshalb für das Gesamtjahr 2012 mit bis zu 12,4 Millionen Übernachtungen.

Read More

Hotelmarkt München – Deloitte-Studie: Platzhirsch gegen Newcomer – Moderates Wachstum

Der Münchner Hotelmarkt verzeichnet seit Jahren ein stabiles Wachstum: In den Jahren 2008 bis 2010 hat sich viel getan – und der Markt wird auch zukünftig in Bewegung bleiben. Dies geht aus einer aktuellen Untersuchung von Deloitte hervor. Dennoch steht der Bettenzuwachs im gesunden Verhältnis zu Ankünften und Übernachtungen. Somit werden auch zukünftig nationale wie internationale Investoren und Betreiber auf der Suche nach geeigneten Standorten in der bayrischen Landeshauptstadt sein. Sind keine geeigneten Flächen für neue Hotels vorhanden, bleibt nur der Rückgriff auf den Bestand. Hier könnte Franchise die Lösung darstellen.

Read More