Close

hotelleriesuisse

Schweiz: Hotelverband schwärzt Hotels mit schlechten Gästebewertungen an

(Bern, 22. April 2014) Hotelleriesuisse ist gandenlos: Schweizer Hotels mit sagenhaft schlechten Gästebewertungen werden nun offiziell als “schlecht” markiert. Von den 2.100 nun neu klassifizierten Hotels wurden 60 so öffentlich gebrandmarkt. Grundlage ist eine Auswertung von zehntausenden Gästebewertungen auf über 60 Portalen.

Read More

Video – “You are welcome!”: Dritte Ausgabe des Swiss Hotel Film Award lanciert

(Bern, 04. Februar 2013) Unter dem Motto “You are welcome!” sind Profi-, Nachwuchs- und Amateurfilmer ab sofort aufgerufen, Filmideen für den Swiss Hotel Film Award, den einzigen Kurzfilm-Wettbewerb der Schweizer Hotellerie, einzugeben. Gleichzeitig sind Mitglieder von Hotelleriesuisse eingeladen, ihr Hotel für die maximal zweitätigen Dreharbeiten zur Verfügung zu stellen.

Read More

Schweiz: Kartellamt ermittelt gegen HRS, Expedia und Booking.com

(Bern, 13. Dezember 2012) Ärger auch in der Schweiz für hrs.de: Die Berner Wettbewerbskommission (Weko) hat eine Untersuchung gegen das Kölner Hotelbuchungsportal sowie die Wettbewerber expedia.com und booking.com eröffnet. Es besteht der Verdacht, dass gegenüber Hotels geforderte Bestpreisgarantien und weitere Vertragsbedingungen unzulässige Wettbewerbsbeschränkungen darstellen könnten, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Hoteliersverband Hotelleriesuisse hat nach eigenen Angaben zu dieser offiziellen Ermittlung aufgerufen. Für hrs.de ist es bereits der zweite Kontakt mit Aufsichtsbehörden – in Deutschland ist beim Bundeskartellamt ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen der zu Anfang des Jahres verschärften Bestpreis-Klausel in den Vertrags-AGB anhängig. Zum Stand des Verfahrens gibt es noch keine Angaben.

Read More

Gesucht: das freundlichste Hotel der Schweiz – Schweiz Tourismus lanciert neuen Award

Von der Schweiz, die für höchste Präzision und Qualität steht, erwartet man Spitzenleistungen in allen Belangen. Eben diesen Anspruch stellen auch Gäste aus aller Welt ans Urlaubs- und Reiseland Schweiz, besonders wenn es um die Gastfreundlichkeit geht. Mit dem Ziel, die Leistungen der besten Gastgeber in der Schweiz auszuzeichnen, lanciert Schweiz Tourismus zusammen mit Partnern den neuen Award “Freundlichstes Hotel der Schweiz”. Der erste Preis wird am 28. Mai 2013 in Bern verliehen. Grundlage für die Auszeichnung bilden die Gästebewertungen auf den gängigsten Buchungs- und Bewertungsplattformen, und das international. Der Award “Freundlichstes Hotel der Schweiz” soll künftig jedes Jahr verliehen werden. Weitere Informationen gibt es unter www.MySwitzerland.com/gastfreundlichkeit und unter der gebührenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Buchungsberatung.

Read More

Hotelverband Deutschland (IHA) – Die Macht der Buchungsportale: 19% Marktanteil

Die Online-Distribution gewinnt für die Hotellerie in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) zunehmend an Bedeutung. Durchschnittlich werden heute im DACH-Gebiet bereits 27 Prozent der Buchungen elektronisch in Echtzeit über Online-Buchungsplattformen (OTA), die eigene Website, globale Reservierungssysteme (GDS), Computer Reserviervierungssysteme (CRS) von Hotelketten und -kooperationen oder Social Media Plattformen generiert. Dies entspricht einem geschätzten Umsatz von circa 7,6 Milliarden Euro. Zu diesen Ergebnissen kommt eine gemeinsame Umfrage des Hotelverbandes Deutschland (IHA), der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) und hotelleriesuisse in Zusammenarbeit mit dem Institut für Tourismus der Fachhochschule Westschweiz Wallis in Siders.

Read More

Buchungsplattform hrs.de verärgert Hotelverbände: Boykott bis Schweizer Konkurrenzportal – Handybuchung im Trend Buchungsplattform hrs.de verärgert Hotelverbände: Boykott bis Schweizer Konkurrenzportal – Handybuchung im Trend

Mit seinen für den 1. März geplanten Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) verärgert das eigenen Angaben nach “führende Buchungsportal Europas” hrs.de die Hotelverbände der DACH-Region. Deren geplante Gegenmaßnahmen reichen vom Boykott über das Forcieren der hoteleigenen Webseite bis hin zu einem Schweizer Konkurrenzportal. „Wir sind enttäuscht, dass die Hotellierverbände so ein Fass aufmachen“, meinte Tobias Ragge, Chef von hrs.de, gegenüber der Nachrichtenagentur Pressetext.

Read More

Kriterien der G-Klassifizierung werden an Markterfordernisse angepasst

Fünf Jahre nach Markteinführung der Deutschen Klassifizierung für Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen („G-Klassifizierung“) trafen sich am Anfang Juli 2010 in Berchtesgaden Vertreter der Dehoga-Landesverbände, des Hotelverbandes Deutschland (IHA), des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), der Wirtschaftskammer Österreich – Fachverband Hotellerie, von Hotelleriesuisse und der Tourismusregion Berchtesgadener Land als Gastgeber, um routinemäßig die Klassifizierungskriterien an sich verändernde Gästeerwartungen anzupassen. Bundesweit sind derzeit bereits rund 800 Gästehäuser, Gasthöfe und Pensionen mit G-Sternen offiziell klassifiziert und im Internet über www.g-klassifizierung.de aufrufbar.

Read More

Hotelkassifizierung Deutschland/Österreich/Schweiz: Neue Hotelsterne ab 2010

Hotelleriesuisse, der Fachverband Hotellerie Österreich und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) haben anlässlich eines gemeinsamen Klassifizierung-Workshops in Wien ihre strategische Partnerschaft bei der Hotelklassifizierung auch formal besiegelt; wir berichteten bereits. „Mit der Unterzeichnung eines Letter of Intent erlangt die Hotelklassifizierungskompetenz der drei Schwesterverbände damit eine neue Dimension“, erläutert Helmut Otto, Vorsitzender des Ausschusses Deutsche Hotelklassifizierung.

Read More