Großer Verlust für das Gastgewerbe: Trauer um Marie Luise Rühmann

Marie Luise Rühmann (Foto: privat)

Hamburg, 27. Juli 2017 – Ganz überraschend ist die 64-jährige Hotelmeisterin Marie Luise Rühmann nach kurzer schwerer Krankheit Mitte Juli verstorben. Ihr Leben stand seit jeher im Zeichen der Hotellerie und Gastronomie.

Good Morning Hoteliers (140) – Lehrjahre SIND Herrenjahre, da werden die Weichen gestellt

Good Morning Hoteliers (140) #GMH – Lehrjahre SIND Herrenjahre, da werden die Weichen gestellt - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-140-lehrjahre-sind-herrenjahre-da-werden-die-weichen-gestellt

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 140:
Die Branche am Pranger: Thema Ausbildung in Hotellerie und Gastronomie ist längst Wahlkampfthema, mit Negativschlagzeilen und Pauschalurteilen von Gewerkschaften. Doch obacht: So wird ein wichtiger Jobmotor zerschossen! Andererseits: Schwarze Schafe gehören branchenintern identifiziert und mit der richtigen Mischung aus Druck und Beratung/Betreuung eingenordet… Vorzeige-Hotelier Klaus-Michael Schindlmeier kommentierte dazu treffend: „Lehrjahre SIND Herrenjahre, da werden die Weichen gestellt. Wir müssen und ändern – sofort und gnadenlos ändern!“

Was junge Hoteltalente wirklich wollen – Jetzt anmelden für Hotalents Kongress 2018 – Generation Y und Digital Natives treffen auf alte Hasen – Pflichttermin nicht nur für die Macher der Digitalisierung in der Hotellerie!

Was junge Hoteltalente wirklich wollen - Jetzt anmelden für #Hotalents Kongress 2018 - #GenerationY und Digital Natives treffen auf alte Hasen - Pflichttermin nicht nur für die Macher der #Digitalisierung in der #Hotellerie!

Wiesloch, 20. Juli 2017 – Die Nachwuchsfrage in der Hotellerie wird zurzeit stark diskutiert. Was will die Generation Y und warum finden nur so wenige junge Leute den Weg in die Hotellerie? Dieser Frage stellen sich die jungen Talente des Palatin und nehmen die Herausforderung an, ein Umdenken in der Branche anzustoßen. Nicht länger nur virtuell und theoretisch, sondern auch „offline“ im Rahmen des ersten jungen Hotelkongresses „Hotalents“ im Palatin Wiesloch.

Good Morning Hoteliers (139) – Catch me if you can, sagen Bewerber heute

Good Morning Hoteliers (139) #GMH – Catch me if you can, sagen Bewerber heute - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-139-catch-me-if-you-can-sagen-bewerber-heute

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 139:
Die Youngsters von heute können sagen: Catch me if you can… Weil Ihre Onlineprofile per Jobmatching gefunden werden – Nicht sie suchen einen Job, sondern die Stellenanzeige sucht die passenden Bewerber. Idealerweise funktioniert das vollautomatisch – und die Bewerber updaten ihre Profile immer wieder per Messenger-Chatbot – mit nur ein paar Klicks und kurzen Texten. So geht Recruiting heute!

Was Ihren Gästen wirklich wichtig ist: Highspeed-Wlan überall und jederzeit – Prüfen Sie das!

Highspeed-Wlan immer und überall - Kann Ihr Hotel das als 24/7-Garantie einhalten?

Hamburg, 14. Juli 2017 – Fünf Smartphones und Tablets: Das ist der neue Standard in der Hotellerie – fast schon jeder Gast führt mehrere Endgeräte mit sich und nutzt diese gleichzeitig. Echte Servicequalität ist es, ständig Highspeed-Internetzugang zu gewährleisten, jederzeit und überall im Haus. Das ist eine neue Herausforderung für nahezu jedes Hotel.

Wie geht es weiter in der Digitalisierung? Ist die Hotellerie auf die nächsten umwälzenden Veränderungen genügend vorbereitet?

Hoteliers, digitalisiert Euch schneller!

Hamburg, 12. Juli 2017 – Ein unerhörter Zwischenruf von Chefredakteur Carsten Hennig:
Hoteliers, digitalisiert Euch schneller! Wenn zur Digitalkonferenz von So-geht-Hotel-heute rund 100 Vordenker zusammen kommen, wird deutlich wer vorneweg marschiert: Zuwenige! Solange Smartphone-Check-in-Systeme in Hoteltests als irgendwie unnütz bezeichnet werden und Chatbots als unpersönliche Abstraktion abgelehnt werden, wird sich zuwenig in der Hotellerie ändern. Dabei geht es gnadenlos weiter – und immer schneller. Findigen Dritten wie den Gründern von Airbnb steht damit wohl auch weiterhin Tür und Tor für umwälzende Marktveränderungen offen. In der Hotellerie muss man nur auf die vergangenen 20 Jahre bei Airlines und Touristik schauen, um zu erkennen: Neben Hardware (smarte Hotelkonzepte!) und Software (Employer Branding!) liegt auch die Distribution gleichrangig als Chefsache auf dem Tisch.

Harte Zeiten für Hotels – Airbnb, Wimdu und Co: Deutsche für Home Sharing – Günstiger Urlaub in Privatwohnungen wird für Touristen immer wichtiger

Berlin, 11. Juli 2017 – Knapp sieben Millionen Internetnutzer in Deutschland (zwölf Prozent) vermieten Zimmer oder gar die ganze Wohnung zeitweise an Touristen. Damit ist „Home Sharing“ à la Airbnb, Wimdu, Booking, HomeAway und 9flats in der breiten Masse angekommen, wie eine aktuelle Umfrage des Berliner Digitalverbands Bitkom unter 1.013 Deutschen ergeben hat.

Wo kommen neue junge Mitarbeiter her? Zuwanderung von ausländischen Arbeitskräften soll vereinfacht werden – Endlich Hilfe für Hotellerie und Gastronomie?

Jeder zweite Refa- und Koch-Azubi bricht Ausbildung in der Gastronomie ab

Berlin, 07. Juli 2017 – Die Personallage ist prekär: Immer mehr Gastbetriebe müssen die Speisekarten und Öffnungszeiten einschränken. Nun soll die Zuwanderung ausländischer Arbeitskräfte erleichtert werden. Nach Plänen von CDU und CSU will die sog. Westbalkanregelung als Gesetz generell verankert werden. Dann dürfen Menschen von außerhalb der EU zum Arbeiten nach Deutschland kommen, sofern schon vor der Einreise ein Arbeitsvertrag mit einem deutschen Arbeitgeber vorliegt. Allerdings sind auch hierbei mehrere Monate Wartezeit einzuberechnen.

Eine Ode an die Freude in der Hotellerie: Ihr, tapfere Hotelmitarbeiter in Hamburg, seid das Aushängeschild Deutschlands, schafft echte Servicequalität zum #G20 Gipfel und zeigt großartige #HHaltung!

Hamburg, 06. Juli 2017 – Die Gastronomie in Hamburg verbarrikadiert sich zum G20-Gipfeltreffen: Im Schanzenviertel und entlang der Demorouten verhängen Gastronomen und Einzelhändler ihre Schaufenster und Fensterscheiben. Die Angst vor Steinewerfern und Krawallschäden ist groß. Dagegen zeigen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hotels echte #HHaltung: Sie schaffen es pünktlich zum Dienstbeginn anzutreten – trotz zahlreicher Straßensperrungen – und beweisen echte Servicequalität und Freundlichkeit gegenüber allen Gästen, Andersdenkenden und schwierigen Charakteren; das ist ein wichtiges Aushängeschild für Deutschland!

Prachtvoller Sommer wird für viele Hotels ein Horror: Trotz Sommerwetter leere Betten – Radikale Ideen gegen Gästeschwund

Sommer, Sonner - leere Betten - Werbetherapeut Alois Gmeiner rät zu radikalen Ideen

Wien, 05. Juli 2017 – Hohe Kredite, massive Konkurrenz und dann auch noch eine Saison, die nur drei bis fünf Monate dauert. Egal, wie schön die Sonne scheint, da kann einem schon Angst und Bange werden, wenn es nicht ganz so rund läuft und die Auslastung nicht über 40 Prozent steigt. Oft sind Probleme in der Tourismus- und Hotelbranche jedoch selbst verschuldet, so die Aussage von Werbetherapeut Alois Gmeiner.

So geht Digitalisierung im Hotel – Interview mit Marius Donhauser von Hotelkit

Marius Donhauser

Salzburg/Hamburg, 04. Juli 2017 – Hotelkit ist das führende Kommunikationstool für Hotels. Der Salzburger Hotelier Marius Donhauser baut das System weiter aus, mit neuen Hotelkunden weltweit und neuen Funktionen wie zum Beispiel Reparaturkontrolle.

Good Morning Hoteliers (137) – Digitalisiert Euch schneller!

Good Morning Hoteliers (137) #GMH – Digitalisiert Euch schneller! - Hören Sie das Thema der Woche bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-137-digitalisiert-euch-schneller

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 137:
Echtes Highspeed-Wlan im Zimmerpreis inbegriffen – das ist das Maß der Dinge! Das ist neben der Lage ein wichtiges Kriterium zur Hotelauswahl. Bitte keine Etikettenschwindel: Es wird alles gemessen, z.B. bei hotelwifitest.com. Digitalisierung muss schneller und besser erfolgen!

Etikettenschwindel: Jeder will plötzlich der Erste sein in der Digitalisierung – Wie man bei Louvre Hotels falsche Behauptungen zu etablieren versucht – Ehrlichkeit bleibt Maß der Dinge: Erst machen, dann reden!

Starwood lässt Hotelzimmer nun per Smartphone-App öffnen

Hamburg, 29. Juni 2017 – Der Größte, der Beste, der Schnellste: In der entfesselnden Zeit disruptiver Innovationen bleibt auch die Ehrlichkeit ein Stück weit auf der Strecke. Die Louvre Hotels Group ließ nun verbreiten, „als erste Hotelgruppe überhaupt“ ihren Kunden die Möglichkeit, Check-In, Zimmerschlüssel, Check-Out sowie die Bezahlung per Smartphone zu tätigen, zu sein. Bei Marriott und auch H-Hotels kann man darüber nur müde lächeln: Längst sind die mobilen Systeme dort im Einsatz.

Wlan-Gesetz zur Störerhaftung endlich durch – Trotz Vorbehalte gegen neue Regelungen künftig Rechtsunsicherheit für Hotels

UPDATE Berlin, 26. Juni 2017 – Die Störerhaftung fällt endlich: In nahezu letzter Minute einigte sich die Große Koalition auf die Novellierung des Telemediengesetzes. Damit werden Passwort-freie Internet-Hotspots in Hotels und in der Gastronomie rechtssicher. Zuletzt stand die Gesetzesnovellierung auf der Kippe. 

Hotellerie in der Digitalisierung: Was bleibt, was kommt – Interview mit Sabine Möller von CPH Hotels

CPH Hotel-Chefin Sabine Möller - Interview in HOTELIER TV

Hamburg, 20. Juni 2017 – Der Großteil der Hoteliers ist in der Digitalisierung noch nicht angekommen: Dies ist die Einschätzung von Sabine Möller, Gründerin von CPH Hotels und genaue Kennerin der Privathotellerie in Deutschland. Im Interview mit HOTELIER TV weist die Tophotelière auf zögerliche Adaption der bereits bekannten Systeme und Tools hin.

Die große Angst der Hotellerie und Gastronomie vor Ideen-Sparring: Wie man blitzschnell und erfolgreich auf neue Trends reagieren kann

Werbetherapeut Alois Gmeiner: Der Sparringspartner steht bereit

Wien, 16. Juni 2017 – Neue verrückte Ideen? In meinem Hotel? In meinem Restaurant? Ja, schon aber… was werden da wohl die Nachbar sagen und die wenigen Stammgäste und…? Für den Wiener „Werbetherapeuten“ Alois Gmeiner sind das alles nur Ausreden, er hat eine klare Meinung dazu: „Pfeif‘ drauf, was die anderen denken, denn nur der Erfolg gibt einem Recht! Ich bin der Ideen-Sparrings-Partner für Unternehmer. Jeder Boss muss es mit mir aufnehmen. Ich bringe Gastronomengehirne zum Glühen. Denn nur ungewöhnliche und verrückte Ideen bringen heute schnelle Bekanntheit und Zusatzumsatz.“

Mitarbeitermangel hemmt Hotellerie beim weiteren Aufschwung

Wanted: Fachkräftemangel hemmt Unternehmen (Foto: People Grow Personalberatung / Bigstock)

Berlin, 13. Juni 2017 – Die Lage ist ernst: Drei Viertel der Betriebe in Hotellerie und Gastronomie sind in ihrem weiteren Wachstum durch fehlende Mitarbeiter gehemmt. „Küchen- und Servicepersonal dringend gesucht“, ist zum Standardplakat an immer mehr Gastbetrieben geworden. Der Fachkräftemangel zementiere sich als Top-Risiko, berichtet die DIHK. Erstmals sehe mehr als jeder zweite Betrieb seine Geschäftsentwicklung durch den Fachkräftemangel gefährdet. Dabei werden im Gastgewerbe auch in diesem Jahr tausende neue Jobs geschaffen.

Berufsbegleitendes Studium statt Ausbildung – So gelingt ein ganz anderer Start in die Hotelkarriere – Interview mit Ralf Kleinheinrich von Hotel Schloss Montabaur

Ralf Kleinheinrich

Montabaur, 13. Juni 2017 – Setzt sich ein neuer Ausbildungsweg in der Hotellerie durch? Berufsbgeleitendes Studium statt klassische Lehre im Hotelfach – so gewinnt Ralf Kleinheinrich, Direktor des Hotels Schloss Montabaur junge Leute für seinen renommierten Tagungsbetrieb. Derzeit sind 15 Talente bei ihm unter Vertrag.

Good Morning Hoteliers (134) – Deutschland braucht den Tag der Hotelkarriere

Good Morning Hoteliers (134) #GMH – Deutschland braucht den Tag der Hotelkarriere - Hören Sie das Thema der Woche bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-134-deutschland-braucht-den-tag-der-hotelkarriere

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 134:
Die Ausbildungszahlen in Hotellerie und Gastronomie sind um bis zu 70 Prozent gesunken. Eine Katastrophe mit Ansage. Ein nationaler „Tag der Hotelkarriere“, ein Infotag in Häusern landauf landab, ist überfällig – als gemeinsamer Infotag für eine Ausbildung in der wundebaren Branche des Gastgewerbes. Ein Datum bietet sich an: 10.10. (bisher Tag des Hoteliers).

Haben Sie eine wirksame HR-Strategie? Ziel müssen mehr Direktbewerbungen sein!

Hamburg, 09. Juni 2017 – Wieviel Budget wenden Sie für Stellenanzeigen auf? Wieviel Aufmerksamkeit erhalten Ihre Jobofferten bei einem immer kleiner werdenden Bewerbermarkt? Messen Sie Ihren Werbeerfolg im Recruiting überhaupt? Unübersehbar sind die neuen Herausforderungen für die HR-Strategie in Hotellerie und Gastronomie.