Die Versicherung wird zahlen – aber wie viel tatsächlich? Im Schadenfall können gastgewerbliche Unternehmer vor allem auf hohen Kosten aufgrund der Betriebsunterbrechung sitzen bleiben, auch wenn diese versichert ist

Feuerwehr Mettmann

Mönchengladbach, 23. Februar 2017 – Es ist die Horrorvorstellung für jeden Unternehmer im Gastgewerbe: Eine Unachtsamkeit der Küchenbrigade setzt die Küche in Brand; ein schwerer Sturm deckt den Wellness-Bereich im Anbau, sodass es in der Folge über Nacht dort zu Verwüstungen durch Regen und Wind kommt; oder durch einen Blitzeinschlag fängt der Dachstuhl Feuer und macht die oberen Stockwerke eines Hotels unbewohnbar.

Employer Branding braucht viel Vorarbeit – Interview mit Prof. Stefan Nungesser

Stefan Nungesser

Villach/Kärnten, 21. Februar 2017 – Employer Branding ist ein umfassendes Konzept, das sehr viel früher anfängt und viele Vorarbeiten braucht, bis etwas davon in Form von Broschüren oder Videos sichtbar wird. Dazu sei eine unverwechselbare Identität des Betriebes und der Betreiber notwendig. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO geht Stefan Nungesser, Professor für Hotelmanagement an der FH Kärnten, auf die Erfolgsfaktoren ein.

Shiji entwickelt sich zum neuen Systemlieferanten in Sachen Travel Technology – Hetras wird internationaler – Übernahme von ReviewPro und Beteiligung an Snapshot

Hauke Lenthe

München, 20. Februar 2017 – Die Gästedaten gehen nach China: Shiji hat sich bereits jetzt zum mächtigen Systemlieferanten in Sachen Travel Technology entwickelt. Mit den Übernahmen von Hetras (PMS) und ReviewPro (Gästebewertungen) sowie einer Beteiligung an Snapshot (Datenauswertungen, nicht zu verwechseln mit Snapchat) ist der IT-Konzern aus China auch in Europa ein Big Player.

HGK setzt auf Online-Gästegewinnung – Interview mit Urban Uttenweiler

Urban Uttenweiler

Hannover, 18. Februar 2017 – Er krempelt die HGK um: Vorstandschef Urban Uttenweiler weitet die Digitaloffensive aus – nun werden ausgewählte Partner zur Online-Gästegewinnung angeboten. Damit erweitert die Einkaufsgesellschaft ihr Portfolio abermals. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO erläutert er die Strategie.

Investieren Sie mehr in Cybersicherheit – Zahl der ernsthaften Hackerangriffe nimmt stark zu

Hacker

Hamburg, 16. Februar 2017 – Das neue Jahr begann ja mal wieder mit einem echten Aufreger: Das Romantik Seehotel Jägerhof auf der Turracher Höhe in Österreich wurde bereits zum vierten Mal von einem Hacker erpresst. Erst nach Zahlung von Bitcoins im Wert von rund 1.500 Euro wurde das zuvor verschlüsselte Kassen-, Reservierungs- und Schlüsselsystem wieder freigegeben. Solche Hackerangriffe sind in der Hotellerie an der Tagesordnung.

Martin Pelz verlässt Adlon Holding – Nach 8 Jahren neue Positionierung in Tophotellerie angestrebt

Martin Pelz

Berlin, 16. Februar 2017 – Martin Pelz verlässt nach acht Jahren die Spitze der Adlon Holding, der Dachgesellschaft des weltberühmten Hotelkomplexes am Brandenburger Tor in Berlin. Der charismatische Geschäftsführer hat die Unternehmensgruppe zum Turnaround geführt und die Gastbetriebe erfolgreich positioniert.

Employer Branding für Hotels: Was zu beachten ist – E-Recruiting wichtiger Erfolgsfaktor

Rezidor sucht neue Mitarbeiter: Am 25. Juni 2011 findet im Radisson Blu Hotel Berlin zum ersten Mal in der Geschichte einen „Career & Recruiting Day“ statt

Hamburg/München, 09. Februar 2017 – Motel One ist nun bester Arbeitgeber in der Hotellerie, zumindest nach dem neuesten Ranking von Kununu.com. Aber auch Vorzeigehotels wie Prizeotel und Upstalsboom zählen stets zur Speerspitze in Sachen Employer Branding. Höchst emphatische Führung, flache Hierarchien und viel Eigenverantwortlichkeit sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren. Da gibt es zuweilen Schwierigkeiten mit der Gewerbeaufsicht, die statische Arbeitsplätze – statt Home Office – und penibel ausgefüllte Stundenzettel verlangen.

Good Morning Hoteliers (119) – Enorme Chancen durch Sharing ‚Tourism‘ Economy

Good Morning Hoteliers (119) #GMH – Enorme Chancen durch Sharing 'Tourism' Economy - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-119-enorme-chancen-durch-sharing-tourism-economy

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 119:
Wer nicht mitmacht, wird abgehängt: Die Zuwächse in der Sharing Economy sind sehr beeindruckend. Airbnb ist übermächtig, MICE-Newcomer wie Spacebase und Kofler machen Druck, Start-ups wie Spacious und Clevershuttle machen Mut. Wer das ignoriert, hat schon aufgegeben.

Nach dem Aus der Hogarente: Betriebliche Altersversorgung enorm wichtig für Employer Branding

Pluspunkt im Employer Branding: Betriebliche Krankenversicherungen sind für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gastronomie auch steuerlich attraktiv, sagen die Branchenexperten von ETL Adhoga

Mönchengladbach, 30. Januar 2017 – Für Hoteliers und Gastronomen kann die betriebliche Altersversorgung einen erheblichen Mehrwert bieten. Wichtig ist, eine individuelle Lösung zu finden, die zum Betrieb und zur Branche passt. Die betriebliche Altersversorgung (bAv), auch als Betriebsrente bekannt, ist für abhängig Beschäftige ein beliebtes Instrument, um neben der gesetzlichen Pflichtversicherung und der privaten Rentenversicherung […]

Sharing Economy auf dem Siegeszug: Warum vermieten Sie nicht bei Airbnb?

airbnb-greenery-london

Hamburg, 27. Januar 2017 – Neue Ehrlichkeit ist gefragt: Wer als Hotelier sich um sein Stammgeschäft sorgen macht, aber private Zimmer selbstverständlich per Airbnb vermarktet, ist neuer Vorreiter in der Branche. Michaela Reitter, Hotelière und Präsidentin der ÖHV, ist so eine: Sie bietet elf Zimmer ihrer Pension, die sie neben einem Hotel betreibt, auf dem privaten Vermietungsportal an – ganz offen und ehrlich.

Mit wievielen Jobportalen verzetteln Sie sich? So geht digitales HR-Management

militar-drill-skreeze-pixabay

Hamburg, 26. Januar 2017 – Die Misere ist wie im Einkauf: zuviele Lieferanten, unterschiedlichste Preise, keine Übersicht, von Effizienz kann nicht die Rede sein. Im HR-Management stehen Hoteliers vor Herausforderungen: Welche Jobportalen bringen Bewerber? Wie sehen erfolgreiche Stellenanzeigen aus? Die Digitalisierung bietet auch hier disruptive Innovationen, so zum Beispiel die weltweit führende Talente-Plattform Hospitality Leaders.

Tophoteliers brauchen mehr Selbstvertrauen – Wie man Employer Branding richtig macht: Über 300 neue Bewerbungen – Interview mit Klaus-Michael Schindlmeier vom Best Western Plus Hotel Palatin Wiesloch

Klaus Michael Schindlmeier

Wiesloch, 24. Januar 2017 – „Hotellerie ist Zukunft“, propagiert Klaus Michael Schindlmeier, GM des Best Western Plus Hotels Palatin Wiesloch, und rät Hoteliers zu mehr Selbstvertrauen. Nur dies bringe das verdiente Image als Chancengeber und Traumkarrierefabrik zurück. Sein einzigartiger Kurs in Sachen Employer Branding trägt Früchte: Im vergangenen Jahr gingen knapp 250 Bewerbungen bei ihm ein. Zu Beginn dieses Jahres waren es bereits 60 neue. Im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO redet er – mal wieder – Klartext!

Sex im Hotel steuerfrei – Kurioses Steuergeschenk

Neues Sex-Spielzeug für's Schäferstündchen im Hotel (Foto: Brinckheber/pixelio.de)

Berlin, 20. Januar 2017 – Sex im Stundenhotel ist nun steuerfrei. Dieser kuriose Erlass des Bundesfinanzministerium sorgt für Heiterkeit und kreative Neuplanungen des Hotelbusiness.

So geht Storytelling – Wie Sie Ihrem Hotel eine unverwechselbare Geschichte verleihen

Haben Sie schon einmal ein Hotelbett interviewt? Was das wohl alles zu berichten weiß? Szenenbildner aus dem preisgekröntem Kurzfilm "Monsieur du lit"

Hamburg, 19. Januar 2017 – Die Kunst des Narrativen muss weiter gedacht werden: Storytelling, bislang in der Hotellerie als Synonym für einen roten Faden im Interior Design missbraucht, ist als antiquierte Kulturtechnik des Erzählens allen wirtschaftlichen Statistiken überlegen. Auch die bloße Aneinanderreihung von mehr oder weniger aufgehübschten Fotos ersetzt nicht die unverwechselbare Anziehungskraft einer fesselnden Geschichte.

Digitalisierung spielt guten Hoteliers in die Hände: Co-Working-Arbeitsplätze in Living Lobby – Streaming Video als Upgrade – Highspeed-Wlan und smarte Services sind neue Schlüsselfaktoren

digitalisierung-pixel-2013-pixabay

Hamburg, 18. Januar 2017 – Technologie ist auch 150 Jahre nach der Gründung der damals bahnbrechenden Luxushotels in europäischen Hauptstädten und der Schweiz erneut der Schlüsselfaktor für Erfolg: Was einst fließend warmes Wasser im obersten Stockwerk war, ist heute smarte Kommunikationstechnik in der Living Lobby und dem coolen Meeting-Loft. Die Digitalisierung spielt der Hotellerie in die Hände – man muss es nur erkennen!

Accor-Hotels stehen zum Verkauf: Nächste Milliarden-Übernahme in Hotellerie steht an

Accor macht mobil

Paris, 16. Januar 2017 – 6,6 Milliarden Euro Volumen: Die nächste Milliardenübernahme in der europäischen Hotellerie steht an. Accor stellt die Immobiliensparte HotelInvest zum Verkauf, wurde mitgeteilt.

Hardcore-Brainstorming für mehr Gäste in Hotel und Gastronomie: Werbetherapeut fordert saugeile Ideen für PR und Marketing, um den Gast 2017 zu ködern

Alois Gmeiner: "Ich packe meine Klienten, sorry, an den Eiern - der Schmerz soll wachrütteln."

Wien, 13. Januar 2017 – Hotels brauchen Ideen! Auf der umfangreichen Website des Werbetherapeuten Alois Gmeiner gibt es einen kostenlosen Werbe-Check, mit dem Hoteliers, Restaurantbesitzer und Unternehmer den eigenen Status quo feststellen können. Der Werbetherapeut analysiert und gibt sofort erste Tipps zur Verbesserung von Marketing, Werbung und Pressearbeit unter http://www.werbetherapeut.com/gratis-werbecheck/

2017 ist das Jahr der Digitalisierung in der Hotellerie – Neueste Trends und Entwicklungen

Fingerabdruck (Foto: The Digital Way/Pixabay)

Hamburg, 11. Januar 2016 – Das Jahr fängt ja gut an: Easy access in’s Wlan, Check-in und Zimmertür öffnen per Smartphone, Serviceroboter in Luxushotels und einiges mehr – 2017 wird als Jahr der Digitalisierung selbst unerschrockene Hoteliers kräftig auf Trab halten. Hier die neuesten Trends und Entwicklungen in der Übersicht.

Top 10 digitale Trends für Hotels – Problematik der Hotelbewertungen: Hoher Bewertungsdurchschnitt „heute schon Pflichtaufgabe“

Marco Riederer (Foto: Florian Lechner)

Wien, 10. Januar 2016 – Die Hotellerie steckt noch immer in einem Umbruch der digitalen Vertriebswege. Wer jetzt den Einstieg in die vernetzte Distribution nicht schafft, bleibt auf der Strecke. Die Gäste kommen auch künftig über viele verschiedene Kanäle ins Hotel, doch die Wege und Formate werden sich weiter ändern und verschieben. Strategische Flexibilität ist in unsicheren Zeiten eine Tugend.

„Ein Hoteldirektor ist ein Zuhälter“ – Was soll das?

Exploding Champagne

Hamburg, 09. Januar 2016 – Muss man sich das gefallen lassen? In der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ war zu lesen: „Ein Hoteldirektor ist ein Zuhälter, anders kann man das überhaupt nicht nennen“.