Good Morning Hoteliers (112) – Digitale Kommunikation wird 2017 noch wichtiger

Good Morning Hoteliers (112) - Digitale Kommunikation wird 2017 noch wichtiger - Hören Sie meine neueste Kolumne bei HOTELIER TV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-112-digitale-kommunikation-wird-2017-noch-wichtiger

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 112:
Digitale schnelle Kommunikation mit Gästen, professionelles Bewertungsmanagement, professionelle Webseiten mit Profifotos und zur Kür Brillanz im Social Web. Das sind Ihre Aufgaben für 2017.

Good Morning Hoteliers (81): Bin ich jetzt ein Nestbeschmutzer?

Good Morning Hoteliers (81): Bin ich jetzt ein Nestbeschmutzer?

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 81:
Heiße, kritische Themen wie Mängel beim Brandschutz und zu wenig Sicherheit vor Raubüberfällen sind in der Hotellerie (leider) an der Tagesordnung. Ich wies darauf in Interviews mit der „Welt“ hin – und wurde prompt auch angefeindet. Bin ich nun ein „Nestbeschmutzer“?

Good Morning Hoteliers (80): Geben Sie nicht zuviel (von sich) preis

Carsten Hennig (Foto: privat)

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 80:
Denken Sie daran, der nächste Klick verrät viel über Sie, vielleicht zuviel. Unbedachte Äußerungen, neudeutsch: Postings, kosten Ihnen Reputation und vielleicht sogar den nächsten Job. „Derblecken“ von missliebigen Mitmenschen geziemt sich sowohl als Profi-Gastgeber als auch Privatmann einfach nicht. Sie würden ja auch nicht einen Gast, der sich ein wenig zuviel herausnimmt, öffentlich zur Schau stellen.

Good Morning Hoteliers (79): Drehen Sie den Spieß bei Bewertungen endlich um!

Good Morning Hoteliers (79): Drehen Sie den Spieß bei Bewertungen endlich um! Neuer Wochengruss von Carsten Hennig bei HOTELIER TV & RADIO. https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-79-drehen-sie-den-spies-bei-bewertungen-endlich-um

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 79:
Auch in einem Aprilscherz kann viel Wahrheit stecken. Holidaycheck regte jüngst zum 1. April zur Bewertung von Gästen an – wenn man ein wenig darüber nachdenkt, steckt viel Potenzial zur Verbesserung und zum Verständnis der Zielgruppen darin. Auch bei der Bewertung von Mitarbeitern…

Good Morning Hoteliers (78): Wieder eine Medienrevolution, diesmal bei Stellenanzeigen, die sind nun kostenlos!

Good Morning Hoteliers (78): Wieder eine Medienrevolution, diesmal bei Stellenanzeigen, die sind nun kostenlos! Neuer Wochengruss von Carsten Hennig bei HOTELIER TV & RADIO.

Sog. disruptive innovationen stellen altbekannte Geschäftsmodelle auf den Kopf: Jetzt sind Stellenanzeigen dran! Hocaboo.com, ein innovatives Start-up aus Berlin, veröffentlicht in seiner App die Jobausschreibungen kostenlos! Mögliche Kandidaten werden per Matching-system ausgewählt und können einfach per Knopfdruck ihr Interesse bekunden. Will ein HR-Manager einen Bewerber kennenlernen, kostet dies nur einen Euro.

So machen Sie sich sicher selbstständig – Interview mit Top-Berater Albrecht von Bonin

Albrecht von Bonin

Berlin – Die Zeiten für den Schritt in die Selbständigkeit sind günstiger denn je. Zinsen sind niedrig. Tausende von Familienbetrieben müssen jedes Jahr aufgeben, weil die Inhaber ihre Nachfolge entweder zu spät, halbherzig oder emotional regeln. Daher steigt die Zahl der angebotenen Pachtobjekte rasant an. Wie man sich mit Planungssicherheit selbstständig machen kann und wo die Fallstricke liegen, erläutert Top-Berater Albrecht von Bonin im Hintergrundgespräch mit HOTELIER TV & RADIO.

Good Morning Hoteliers (77): Was Deutschlands bekannteste Gastro-Marke allen vormacht

Good Morning Hoteliers (77): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Was Deutschlands bekannteste Gastro-Marke allen vormacht – Hören Sie dazu einen Wochengruss von Chefredakteur Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 77:
Herbert Seckler hat mit seiner „Sansibar“ aus Sylt eine der bekanntesten Gastro-Marken Deutschlands geschaffen – mit kompromissloser Qualität bei F&B und Service sowie mit Lebensart und Leichtigkeit. Bei ihm kostet alles ein wenig mehr, aber dafür bekommt man auch Hervorragendes auf den Tisch – und das Gefühl, ein ganz Großer zu sein, in einem schlichten Strandrestaurant mitten in den Dünen. Faszinierend, diese exzellente Leistung. Schneiden Sie sich davon eine Scheibe ab!

Good Morning Hoteliers (76): Die neuesten Gastro-Konzepte entdecken

Good Morning Hoteliers (76): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Die neusten Gastro-Konzepte entdecken – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net (Foto: privat)

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 76:
Herzlich willkommen zur Internorga in Hamburg, einer der Lieblingsstädte der Deutschen! Entdecken Sie die trendigsten Gastro-Konzepte und Top-Locations – dazu einige Tipps von den Gastro-Profis Björn Grimm und Dirk Kreutzer.

Prof. Stephan Gerhard: So geht es in der Hotellerie weiter – Interview mit HOTELIER TV

Stephan Gerhard

Hamburg – Er ist „Mr. Hotel“: Prof. Stephan Gerhard, Partner der neuen Deutschen Hotel & Resort Holding, und Entwickler zahlreicher, viel versprechender Hotelkonzepte, erläutert im Interview mit HOTELIER TV & RADIO die Hintergründe der aktuellen Branchenentwicklung.

Good Morning Hoteliers (75): Das Gastgewerbe muss weltoffen bleiben und schafft Jobs für Flüchtlinge

Good Morning Hoteliers (75): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Das Gastgewerbe muss weltoffen bleiben und schafft Jobs für Flüchtlinge – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 75:
Hotellerie und Gastronomie schaffen im mehr Jobs für Flüchtlinge. 28 Prozent der Gastbetriebe haben in den vergangenen 24 Monate Flüchtlinge beschäftigt oder tun es aktuell, fand das Ifo-Institut heraus. Das Gastgewerbe bleibt weltoffen, auch bei allen Schwierigkeiten und Unbill, die Brandanschläge und andere Attacken bedeuten. Die Zuversicht und herzkliche Willkommenskultur, die Profi-Gastgebern nun mal ganz zu eigen ist, muss noch stärker herausgestellt werden!

Good Morning Hoteliers (74): Stoppen Sie den EU-Wahnsinn zur Lebensmittelverschwendung!

Good Morning Hoteliers (74): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Stoppen Sie den EU-Wahnsinn zur Lebensmittelverschwendung! – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 74:
Lebensmittelsicherheit ist wichtig. Aber: Die Hygienevorschriften in der EU nehmen überhand! Daraus resultieren – zum gewichtigen Teil – Berge von weggeworfenen Lebensmitteln, die noch verzehrt werden könnten. Diesen Irrsinn gilt es zu stoppen! Hygienerichtlinien müssen überdacht werden, gerade und erst recht im Sinne nachhaltigen Handelns und vernünftigen Wirtschaftens. Genauere Planung beim Food-Einkauf hilft dabei, ist aber nur ein Teil im Kampf gegen zuviel „Food Waste“.

Good Morning Hoteliers (72): Machen Sie beim Gastro-Onlinemarketing nicht dieselben Fehler

Good Morning Hoteliers (72): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Machen Sie beim Gastro-Onlinemarketing nicht dieselben Fehler – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 72:
Packen Sie das Onlinemarketing für Ihre gastronomischen Outlets richtig an – lenken Sie den Fokus auf professionelle Tools zur Direktbuchung. Machen Sie nicht dieselben Fehler, die vor zehn Jahren bei den Hotelbuchungen begangen wurden. Heute sind state-of-the-art: Mobil abrufbare, professionelle Webseiten, einfache Sitzplatz-Reservierungen, Schnittstellen zu wichtigen Restaurantportalen, Suchmaschinenoptimierung und erstklassige Online-PR. Das bieten wir Ihnen mit „Capri“: http://www.gastronomie-hotellerie.com/thema/onlinemarketing

Hotelvertrieb 3.0: Ohne OTA geht es auch künftig nicht – Interview mit Prof. Dr. Carolin Steinhauser

Prof. Dr. Carolin Steinhauser / Foto: privat

München – Ohne Booking, Expedia und auch HRS geht es auch künftigt nicht im Hotelvetrieb. Darauf weist Prof. Dr. Carolin Steinhauser von der SRH Hochschule hin. Im Marketing für das eigene Familienhotel spielen Direktbuchungen noch nicht die ganz große Nummer, trotz aller Bemühungen. Man müsse eine Multi-Channel-Strategie verfolgen, so die Hotel-Wissenschaftlerin.

Good Morning Hoteliers (69): Eigene App für mehr Direktbuchungen im Hotel

Good Morning Hoteliers (69): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Eigene App für mehr Direktbuchungen im Hotel – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 69:
Es ist wieder soweit: Jedes Hotel benötigt eine eigene Mobile App, um Direktbuchungen zu fördern! Eine richtig gute App gibt es derzeit sogar kostenlos, von „Gestgid“ (http://www.gestgid.com). Wichtig ist eines gut durchdachte Vertriebsstrategie: Den günstigsten Zimmerpreis gibt es nur bei Direktbuchungen. Aber: In auslastungsschwachen Zeiten gibt es Sonderangebote auch bei den OTA.

Good Morning Hoteliers (68): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Quergedacht: Vorschriften-Scoring trennt weiße von schwarzen Schafen im Gastgewerbe – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig

Good Morning Hoteliers (68): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Quergedacht: Vorschriften-Scoring trennt weiße von scharzen Schafen im Gastgewerbe – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 68:
Zugegeben, das ist quergedacht, aber eine Debatte wert: Vorbildliche Betriebe in Gastronomie und Hotellerie könnten Erleichterungen bekommen, nach einem sog. Vorschriften-Scoring. Wer alles einhält in Sachen Kassenführung, HACCP, Brandschutz, Arbeitssicherheit, Mindestlohn, Arbeitszeiten und Dokumentation wird von den Behörden hochgestuft und wird von Überprüfungen befreit. Dies grenzt die Vielzahl der professionell und ordentlich geführten Gastbetriebe von den schwarzen Schafen ab.

Zukunft im Onlinevertrieb – Wie Accor gegen und mit OTA arbeitet – Interview mit Michael Hucho

Michael Hucho - Foto: privat

München – Es geht nicht gegen die OTA, sondern mit ihnen: Michael Hucho, Vice President Distribution Central Europe bei Accor, erklärt im Interview mit HOTELIER TV & RADIO, wie „Coopetition“ funktionieren soll, keine grenzenlose Zusammenarbeit, aber maßvoller Wettbewerb im Channel Management. Die Stärkung des Direktvertriebs auch mit dem eigenen „Marketplace“ accorhotels.com, mit dem Accor selbst als Distributor für konzernfremde Hotels auftritt, ist ein wichtiges Unternehmensziel.

Good Morning Hoteliers (67): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Nur bei Ihnen bucht am günstigsten, nirgend wo anders! – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig

Good Morning Hoteliers (67): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Nur bei Ihnen bucht am günstigsten, nirgend wo anders! – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruß “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 67:
Definieren Sie klare Ziele für 2016: Nur auf Ihrer Hotel-Homepage bekommt man den günstigsten Zimmerpreis, nirgendwo sonst! Natürlich müssen Website und IBE für den mobilen Abruf geeignet und SEO-optimiert sein. Aber verzetteln Sie sich nicht in vermeintlichen Abwehrkämpfen gegen irgendwelche OTA. Echte Partnerschaften gibt es im Haifisch-Becken der Buchungstechnologie ohnehin nur noch sehr selten.

Good Morning Hoteliers (65): Mit Social Videos klappt das Direktmarketing noch besser

Good Morning Hoteliers (65): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Mit Social Videos klappt das Direktmarketing noch besser – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 65:
Wenn Sie das mit den Handy-Videos noch nicht richtig verstanden haben, verpassen Sie jetzt nicht die nächste, wohl entscheidende Revolution: Live-Broadcasting mit dem Smartphone geht nun kinderleicht, mit sehr nutzerfreundlichen Apps wie Meerkat, Periscope oder – ganz neu – Birdplane. Einfach aktuelle Szene aus Hotel oder Restaurant aufnehmen, kurz beschreiben und ab damit – quasi live – ins Internet, z.B. auf Ihre starke Facebook-Fanpage.

Hotelpools auch in Deutschland wirklich sicher?

Toskana Therme Bad Orb - Golden Lucas - 2

Bad Orb – Auch in deutschen Schwimmbäder kommen Kinder zu Schaden oder ertrinken fast: Der Eltern-Prüfverein Paurents 4 Safety checkt Schwimmbäder in aufwändigen Verfahren und berät bei der Nachrüstung der Anlagen. Nun wurde das Prüfsiegel „Golden Lucas“ erstmals in Deutschland verliehen – an die Toskana Therme in Bad Orb.

Good Morning Hoteliers (64): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Mehr Druck auf schwarze Schafe! – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig

Good Morning Hoteliers (64): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Mehr Druck auf schwarze Schafe! – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 64:
Werden Sie gut bewertet, als Arbeitgeber? Prüfen Sie das einmal, denn immer mehr junge Leute sind von ihren Ausbildungsbetrieben im Gastgewerbe enttäuscht. Bis zu 50 Prozent der Koch-Azubis brechen ihre Lehre ab. Darauf weisen Insiderberichte erneut hin. Wer sich als Branche nicht selbst regulieren kann oder will, der wird fremdbestimmt. Die NGG hat längst einen branchenfeindlichen Kurs eingeschlagen und im Bundesarbeitsministerium sieht man die „Schwarzarbeits-belastete“ Branche mit immer großerem Argwohn. Schwarze Schafe, ob einige wenige Einzelfälle oder Vorfälle in Serie, müssen ausgemerzt werden. Freiwillige Ausbilderversprechen sind da ein Anfang, aber längst nicht genug.