Close

Hotelbuchungsportal

Barrierefreie Hotelzimmer: Roomchooser.com macht großes Potenzial für Hotellerie zugänglich

Immer mehr Hotels bieten auch barrierefreie Zimmer an (Foto: Dehoga)

(Wien, 23. September 2014) Alleine in der EU wird der Markt für barrierefreien Tourismus mit 133 Millionen Gästen beziffert. Menschen mit eingeschränkter Mobilität und deren Begleitung stellen für den Tourismus eine noch oft vernachlässigte Zielgruppe dar. Unzureichende Informationen über Barrierefreiheit machen die Urlaubsplanung zur Qual und Hotels entgehen durchaus zahlungskräftige Gäste. Roomchooser.com will nun barrierefreie Hotelzimmer auffindbar machen.

Read More

Offensive gegen OTA: Schweizer Hoteliers gründen eigenes Hotelbuchungsportal – IHA will Hotelguide nicht ausbauen

swisshotels.com

UPDATE (Bern/Berlin, 19. September 2014) Die Schweizer Hoteliers gehen voraus: Hotelleriesuisse baut ein eigenes Hotelbuchungsportal auf. Das bisherige Hotelverzeichnis swisshoteldata.ch soll massiv ausgebaut werden und mit einer Buchungsfunktion eine Alternative zu Expedia, Booking & Co. werden. Das Portal startete mit der Domain swisshotels.com im Dezember.

Read More

Datenschutzskandal um Hotel-Buchungsportal: hotelhippo.com lieferte private Wohnadressen "auf dem Präsentierteller"

(St. Albans/London, 02. Juli 2014) Die Internetbranche Großbritanniens wird zurzeit von einem schwerwiegenden Datenschutzskandal erschüttert. Im Zentrum der Aufregung steht das beliebte Hotel-Buchungsportal hotelhippo.com, das von Security-Experten beschuldigt wird, große Datenmengen mit persönlichen Kundeninformationen ungesichert an Cyber-Kriminelle preisgegeben zu haben. Diese konnten damit unter anderem problemlos die privaten Wohnadressen der Betroffenen herausfinden. Die zuständige britische Datenschutzbehörde Information Commissioner’s Office (ICO) hat bereits eine gründliche Untersuchung in dieser Angelegenheit eingeleitet. HotelHippo wurde aus Sicherheitsgründen offline genommen.

Read More

Neue Kriminalfälle: Hotelzimmer verwüstet – Betrug per Hotelbuchungsportal – Einbrüche in Hotels

(Hamburg, 16. Mai 2014) In Deutschland Hotellerie bleibt es nicht ruhig: Neue Kriminalfälle sind zu berichten, darunter die Verwüstung eines Hotelzimmern, eine betrügerische Zimmmerreservierung und neue Hoteleinbrüche. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der aktuellen Polizeimeldungen.

Read More

Online-Hotelvertrieb: Die Hoteliers haben die Macht der Portale unterschätzt, weil es für sie bequem war, auf diese Weise neue Kunden zu gewinnen

Die Diskussionen und Aktionen der vergangenen Wochen im Hinblick auf die weitere Abhängigkeit der Hoteliers von den Online Portalen zeigen die Ratlosigkeit vieler Hoteliers angesichts hoher Provisionen und Ratenparitäten. Dabei hat man sich selbst in diese Krisensituation rein manövriert. Als man vor einigen Jahren plötzlich ohne großen Aufwand Buchungen über Online-Portale bekam – ohne eigene Vertriebsmitarbeiter einzusetzen, da war das eine sehr bequeme Sache. Eine schöne Möglichkeit, Personal- und Werbebudgets zu reduzieren – und dabei trotzdem weltweit buchbar zu sein. Nur mit einem einfach Internet-Anschluss. Also haben die Hotels Online-Vermarktung und Online-Vertrieb den Portalen überlassen – und damit essentielle Kernkompetenzen des Online-Vertriebs einfach abgegeben.

Read More

Video – HGK startet Hotelbuchungstool – Präsentation am 26. November – Innovative Buchungstechnologie für mehr Direktvertrieb

So geht Hotel heute: Die Einkaufsgenossenschaft HGK startet nun eine neue Hotelbuchungs-Technologie, um den Direktvertrieb ihrer Hotelmitglieder zu stärken. In Kürze wird ein neues Portal erstmals präsentiert. Wie das Portal heißt, ist noch nicht bekannt. Dies und weitere Einzelheiten wird auf der HGK-Roadshow am 26. November in Hannover und am 28. November in Stuttgart bekannt gegeben.

Read More

Hotelmarketing: Enttäuschung über Booking.com wächst – Ärger mit „gekauftem Ranking“

17 Prozent Provision reichen auch nicht: Der Ärger um eine auffällige Listung in der Hotelsuche beim Buchungsportal booking.com wächst weiter. Immer mehr Hoteliers sind durch das jüngst ergangene Urteil des Landgerichtes Berlin aufgeschreckt. Die Wettbewerbszentrale hatte eine Einstweilige Verfügung gegen booking.com erfolgreich beantragt, da bei dem aus den Niederlanden stammenden, starken Buchungsportal gegen Zahlung von Provisionen bessere Positionen beim Ranking nach Gästebeliebtheit erzielt werden können. Dies wurde nun gerichtlich untersagt. Verboten wurde auch, Hotelbetrieben die Möglichkeit einer positiven Beeinflussung des Rankings durch Provisionserhöhung anzubieten.

Read More