Close

Hotelbuchungen

Anti-HRS-Strategie bringt mehr Ertrag: Grand Elysee Hotel Hamburg steigert Umsatzrendite mit mehr Direktbuchungen

Eugen Block (Grand Hotel Elysee Hamburg) über Hotelbuchungsportale: 2% Provision sind genug

(Hamburg, 01. Februar 2015) Vor einem Jahr bekam HRS die rote Karte: Eigen Block trimmte sein Grand Elysee Hotel in Hamburg gnadenlos auf mehr Direktbuchungen – offenbar mit Erfolg. Die Umsatzrendite stieg im vergangenen Jahr auf sechs Prozent, sagte der Unternehmer nun gegenüber dem “Hamburger Abendblatt”. Das Grand Elysee Hamburg gehört mit rund 32 Millionen Euro Umsatz p.a. den 20 umssatzstärksten Einzelhotels in Deutschland.

Read More

hotel.de steigert Umsatz nur leicht im ersten Halbjahr – Aussicht auf leichtes Umsatzwachstum bleibt

(Nürnberg, 30. August 2013) Die Bilanzen von hotel.de sind stets ein wichtiger Indikator für die konjunkturelle Lage der Hotellerie in Deutschland. Im ersten Halbjahr steigerte das zur HRS-Gruppe gehörende Buchungsportal den Umsatz leicht von 21,80 auf 22,82 Millionen Euro. Der Auslandsumsatz verringerte sich um 5,8 Prozent auf 8,32 Millionen Euro. Dies sei auch darauf zurückzuführen, dass anteilsmäßig zunehmende Buchungen von HRS-Vertragshotels (sogenannte Content-Swap-Hotels), unabhängig vom Hotelstandort, generell als Inlandsumsatz gebucht werden. Der Auslandsanteil im ersten Halbjahr 2013 belief sich damit auf 36,5 Prozent (Vorjahr: 40,5%).

Read More

Justbook.com baut aus: Nun 3.000 Hotels mit Last-Minute-Preisen buchbar – 100. Stadt ist Moskau – Kampf gegen HRS geht weiter

(Berlin, 01. August 2013) JustBook.com wittert Morgenluft: Nach der erneuten Abmahnung von hrs.de durch das Bundeskartellamt bietet das Berliner Last-Minute-Hotelbuchungsportal nun mit Moskau die 100. Stadt an. Die vom Bundeskartellamt nachwievor beanstandete Bestpreisklauses von HRS hatte es Hoteliers erschwert, mit Anbietern wie justbook.com zusammenzuarbeiten. Bereits im vergangen Jahr hatte justbook.com wegen dieser Praxis gegen hrs.de eine einstweilige Verfügung durchgesetzt.

Read More

hotel.de: Buchungsvolumen im dritten Quartal 2012 stabil bei 97,06 Mio. Euro

Die hotel.de AG verzeichnete im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2012 ein provisionsfähiges Nettobuchungsvolumen von 97,06 Mio. Euro. Dies entspricht dem quartalsmäßigen „Auftragseingang“ auch für die Folgemonate und stellt einen leichten Rückgang um 2,1% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal dar (Q3 2011: 99,15 Mio. Euro). Das ausländische Buchungsvolumen verringerte sich um 4,3% von 41,49 Mio. Euro auf 39,72 Mio. Euro und machte damit einen Anteil von rund 40,9% am gesamten Buchungsvolumen aus. Das Inlandsgeschäft war mit 57,34 Mio. Euro gegenüber 57,66 Mio. Euro im Vorjahresquartal nahezu unverändert (-0,6%).

Read More

hotel.de AG – 1. Quartal 2012: Buchungszahlen bestätigen anhaltenden Wachstumstrend

Im ersten Quartal 2012 verzeichnete die mehrheitlich zu HRS gehörende, aber noch bösennotierte hotel.de AG ein provisionsfähiges Nettobuchungsvolumen von 100,72 Millionen Euro. Dies entspricht dem quartalsmäßigen „Auftragseingang“ auch für die Folgemonate und einem Anstieg um 15,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Vorjahr: 87,17 Mio. Euro).

Read More