Close

Hotelbranche

Prizeotel ist bester Hotel-Arbeitgeber – Führungskonzept “Wir sind Chef” im Detail – Hintergrundbericht bei HOTELIER TV – Marco Nussbaum: Hotelfachausbildung nicht mehr nötig

Marco Nussbaum - TV-Interview

(Hamburg, 29. Juni 2015) Die Bewertungen der Mitarbeiter sind eindeutig: Prizeotel ist bester Arbeitgeber in der Hotellerie in Deutschland. Dies ergibt ein Ranking der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu für das Branchenportal hottelling . CEO Marco Nussbaum und sein Führungsteam erläutern in Interview mit HOTELIER TV das erfolgreiche Führungskonzept “Wir sind Chef”.

Read More

Hotel-Wettstreit in der Hauptstadt: Neue Folgen von “Mein himmlisches Hotel” ab dem 18.08 montags bis freitags bei Vox

(Berlin, 18. August 2014) Auf die Zimmer, fertig, los! Denn hier rücken echte Experten zum Hotel-Check an. In der neuen Staffel von „Mein himmlisches Hotel“ (montags bis freitags um 17:00 Uhr bei Vox) testen die Profis die Unterkünfte ihrer Rivalen auf Herz und Nieren. Wer kann die Konkurrenz mit dem perfekten Gesamtpaket überzeugen? Der Hotel-Wettstreit startet dieses Mal am 18. August in Berlin und präsentiert das bunte Gesicht der Bundeshauptstadt mit seinen vielfältigen Übernachtungsmöglichkeiten. In der Hotel-Doku werden aber nicht nur die Kategorien Haus und Zimmer mit bis zu 10 Punkten bewertet, die Hoteliers müssen auch in Sachen Service und Frühstück ordentlich punkten. Krönender Abschluss und Zünglein an der Waage: die Bezahlung! Wie viel Bares ist den Kontrahenten die Übernachtung im jeweiligen Hotel wert? Wer landet am Ende auf dem Siegertreppchen?

Read More

Hotellerie auf WM-Niveau: Fünftes Rekordjahr in Folge in Sicht – IHA-Hotelkonjunkturbarometer Sommer 2014 erschienen

(Berlin, 29. Juli 2014) Das deutsche Beherbergungsgewerbe erreichte in den ersten Monaten des Jahres 2014 zum fünften Mal in Folge neue Rekordwerte. Von Januar bis Mai 2014 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 145,8 Mio. Gästeübernachtungen, was einem Plus von 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht. Die Übernachtungen in […]

Read More

Hotelorganisation in Zeiten von Whats App & Co: 25hours Hotels setzen auf Hotelkit

(Salzburg, 21. Juli 2014) Junge Menschen arbeiten anders: Die „Generation Y“ ist mit Web 2.0-Plattformen wie Facebook und Wikipedia aufgewachsen und will sich einbringen. Mit Hotelkit gibt es eine eigene Social Intranet Lösung für Hotels, die diesen Anforderungen gerecht wird. Seit Mai arbeiten auch die 25hours Hotels damit. Hotelkit erleichtert die interne Kommunikation, das Qualitäts- und Prozessmanagement und hilft beim Vorantreiben neuer Ideen. Mobile Geräte wie Tablets und Smartphones sind damit Arbeitsalltag, Übergabebücher und schwarze Bretter passé.

Read More

Die Hall of Fame: Top 20 Hotel Influencers – das Who is Who der Spitzenhotellerie

Die “Hall of Fame” der Hotellerie: Nun erschien erstmals die exklusive Liste der einflussreichsten Persönlichkeiten – das Who is Who der Spitzenhotellerie. Die 20 “Top Hotel Influencer” sind in der Ausgabe Juli/August der Fachzeitschrift “Gastronomie & Hotellerie” benannt.

Read More

DZT zieht vorzeitig Fazit für 2010 – Jubel in Hotellerie: +11% mehr Übernachtungen ausländischer Gäste

„Wir nähern uns einem überaus erfolgreichen Jahresabschluss“, prognostizierte DZT-Chefin Petra Hedorfer mit Blick auf die vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Von Januar bis November 2010 wurden bereits 56,4 Millionen ausländische Übernachtungen gezählt – ein Plus von elf Prozent beziehungsweise mehr als fünf Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im November verbuchte man bei den Übernachtungen aus dem Ausland im Vergleich zum Vorjahresmonat ein Plus von elf Prozent auf 3,9 Millionen Übernachtungen. Damit schließt er nahtlos an den Oktober an.

Read More

Gastgewerbe: Umsatz 2010 für Hotellerie und Caterer mit Zuwachs – Weiterhin Verluste in Gastronomie

Doch kein so gutes Jahr? In den ersten elf Monaten musste das Gastgewerbe 2010 einen Umsatzrückgang von real -0,4 Prozent hinnehmen (im Vergleich zum Vorjahreszeitraum). Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mit. Die Hotellerie verzeichnete mit real +1,3 Prozent ein leichtes Plus, die Gastronomie mit real -1,4 Prozent das zu erwartende Minus. Die Caterer waren mit dem Umsatzzuwachs von real -2,0 Prozent am besten dran.

Read More

Immer mehr Manipulationen von Gästekritiken: Hotrec intensiviert Dialog mit Hotelbewertungsanbietern

Online-Bewertungen haben sich zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel sowohl für Hoteliers als auch für ihre Gäste entwickelt. Gleichwohl sieht der europäische Hoteliers-Dachverband Hotrec, Brüssel, die Notwendigkeit, den Dialog mit den Anbietern von Online-Hotelbewertungen zu intensivieren, um die Verlässlichkeit der Bewertungen zu erhöhen und noch mehr wechselseitige Vorteile zu realisieren. Zu diesem Zweck legt Hotrec ein leicht modifiziertes Arbeitspapier seiner schon früher angenommenen 10 Prinzipien für Hotelbewertungsportale vor, um einen Beitrag zur besseren Entwicklung von Hotelbewertungen im Interesse der Verbraucher, Hoteliers und Bewertungsanbieter zu leisten.

Read More

Beherbergung: +5% mehr Übernachtungen im Oktober

(Wiesbaden, 10. Dezember 2010) Seit Jahresmitte geht es lin der Hotellerie merklich bergauf: Die Zahl der Übernachtungen im Inlandstourismus stieg im Oktober um fünf Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat auf insgesamt 35,9 Millionen. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mit. Mit einem Plus von zwölf Prozent auf 5,4 Millionen nahm […]

Read More

Was führt der Hotelier im Schilde? „Post“ und „Krone“ beliebte Namensbestandteile von deutschen Hotels und Gasthöfen

Privathotels bleiben gern auf dem Boden der Tatsachen. Die Namens-Bestandteile „Hof“ und „Haus“ – oftmals in Kombination mit Regionen- oder Gemeindebezeichnungen wie „Hof Niedersachsen“ oder „Haus Alpenblick“ – sind die am häufigsten verwendeten „Markenbezeichnungen“. Die gewünschte oder bestehende adlige Herkunft der Herberge wird gerne durch die Begriffe „Schloss“ oder „Krone“ ausgedrückt. Aber auch der Hinweis auf die historische Funktion als Haltepunkt der Postkutschen wird mit dem Namen „Hotel zur Post“ ist sehr beliebt. Auf den weiteren Plätzen rangieren das „Hotel zur Mühle“ und das „Hotel am See“. Dies ergibt eine Untersuchung des auf den Außer-Markt-Markt spezialisierten Marktforschungsinstitutes The Business Target Group GmbH.

Read More