Hotelier zeigt AfD-Politikerin an: Illegal eingecheckt?

Bendorf, 14. August 2017 –
Heißer Wahlkampf: Ein namhafter Hotelier will nun eine bekannte AfD-Politikerin anzeigen, da diese mit einem erfundenen Namen in einem seiner Hotels eingecheckt habe. Eine Reservierung für eine „Frau Redlich“ aus Berlin lag vor, doch beim Check-in wurde ihr Klarname nicht angegeben, die Dame jedoch erkannt.

Dies sei ein Verstoß gegen das Meldegesetz und Täuschung. Auch die mitreisenden Personenschützer hätten den Hotelbetreiber nicht informiert. Daher kündigte dieser in einem Facebook-Eintrag eine entsprechende Anzeige an.

Die nächste Revolution in der Travel Technology: Endlich kein Problem mit Schnittstellen mehr? Hoteldaten in der Open Hospitality Cloud bringt Digitalisierung in der Hotellerie entscheidend voran

Apps

München, 01. August 2017 – Apaleo soll nicht weniger als eine Art digitale „Eierlegende Wollmilchsau“ werden, oder so ähnlich. Das Start-up, von erfahrenen Unternehmern wie Martin Reichenbach, Martin Reents und Ulrich Pillau gegründet, soll behäbige PMS ersetzen und Hotelcontent aller Bereiche in der Cloud für die Direktbuchung und OTA – auch Day-Use – bereitstellen. Schnittstellen zu Services und Apps wie Conichi, Up Hotel Agency und Oaky können nach eigenen Angaben rasch erstellt werden. Das bedeutet für Hotels eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis in Sachen Travel Technology.

Was Gäste wirklich wollen: Highspeed-Wlan läuft nicht ohne vernünftige Netzwerkanlage – Digitalisierung in Hotellerie und Gastronomie braucht Internet-Hotspots

Mönchengladbach, 30. Juli 2017 – Die leidige Störerhaftung ist Geschichte. Damit gibt es in der Hotellerie kein Argument mehr, auf vernünftiges Wlan zu verzichten. Damit alles einwandfrei läuft, kann aber auch eine Modernisierung der Hardware wichtig sein.

Was junge Hoteltalente wirklich wollen – Jetzt anmelden für Hotalents Kongress 2018 – Generation Y und Digital Natives treffen auf alte Hasen – Pflichttermin nicht nur für die Macher der Digitalisierung in der Hotellerie!

Was junge Hoteltalente wirklich wollen - Jetzt anmelden für #Hotalents Kongress 2018 - #GenerationY und Digital Natives treffen auf alte Hasen - Pflichttermin nicht nur für die Macher der #Digitalisierung in der #Hotellerie!

Wiesloch, 20. Juli 2017 – Die Nachwuchsfrage in der Hotellerie wird zurzeit stark diskutiert. Was will die Generation Y und warum finden nur so wenige junge Leute den Weg in die Hotellerie? Dieser Frage stellen sich die jungen Talente des Palatin und nehmen die Herausforderung an, ein Umdenken in der Branche anzustoßen. Nicht länger nur virtuell und theoretisch, sondern auch „offline“ im Rahmen des ersten jungen Hotelkongresses „Hotalents“ im Palatin Wiesloch.

Neuer großer Marktplatz für Hotel-Direktvermarktung entsteht – Interview mit Reinhard Vogel von Cultuzz

Berlin, 05. Juli 2017 – In der Krise liegt die Chance: Gutschein-Vermarkter Cultuzz muss sich nach 15 durchaus sehr erfolgreichen Jahren neu aufstellen. Inhaber Reinhard Vogel plant einen neuen Marktplatz zur Arrangement-Vermarktung bei eBay. Die Marketinggesellschaft soll von Hoteliers geführt werden; Cultuzz als Technikpartner fungieren.

Hotel-Saga „Rote Rosen“ geht weiter: Neue Folgen bis 2019 – Beste Werbung für Hotel Bergström in Lüneburg

Die ARD-Telenovela "Rote Rosen" feiert die 2500. Folge mit einem Gipfeltreffen der "Rosen"-Stars: Jubiläumsfoto: Die Rote-Rosen-Heldinnen (v.l.n.r.) Charlotte (Annett Kruschke), Katja (Saskia Valencia), die aktuelle Heldin Helen (Patricia Schäfer), Nora (Anne Moll) und Sydney (Cheryl Shepard). Von der ersten Folge mit dabei: Thomas Jansen (Gerry Hungbauer, l.) und Gunter Flickenschild (Hermann Toelcke, r.). Foto: ARD/Thorsten Jander

Lüneburg, 03. Juli 2017 – 2.500 Episoden rund um das fiktive Fünf-Sterne-Hotel „Drei Könige“: Die Daily Soap „Rote Rosen“ – gedreht im und um das (reale) Hotel Bergström in Lüneburg ist ein Dauerschlager seit 2006 – und wird nun bis 2019 verlängert. Die Erfolgsgeschichten rund um das „Rosenhaus“ und das Hotel „Drei Könige“ werden auch in in Österreich, der Schweiz, Italien und den USA regelmäßig verfolgt. Dem Hotel Bergström und der Destination Lüneburg beschert die TV-Präsenz allerbeste Aufmerksamkeit und zahlreiche Gäste und Sightseeing-Touristen.

Good Morning Hoteliers (135) – Muss man noch eine Hotellistung bei Holidaycheck hinnehmen?

Good Morning Hoteliers (135) #GMH – Muss man noch eine Hotellistung bei Holidaycheck hinnehmen? - Hören Sie das Thema der Woche bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-135-edited

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 135:
Holidaycheck positioniert sich nun ganz offiziell als Buchungsportal und nicht mehr als von der Meinungsfreiheit gedecktes Bewertungsportal. Müssen Hotels nun noch hinnehmen, dort gelistet (und bewertet) zu werden? Dies werden Gerichte wohl nun anders entscheiden als bisher. Das „Bewertungsbusiness“ dürfte sich verändern, grundlegend.

Berufsbegleitendes Studium statt Ausbildung – So gelingt ein ganz anderer Start in die Hotelkarriere – Interview mit Ralf Kleinheinrich von Hotel Schloss Montabaur

Ralf Kleinheinrich

Montabaur, 13. Juni 2017 – Setzt sich ein neuer Ausbildungsweg in der Hotellerie durch? Berufsbgeleitendes Studium statt klassische Lehre im Hotelfach – so gewinnt Ralf Kleinheinrich, Direktor des Hotels Schloss Montabaur junge Leute für seinen renommierten Tagungsbetrieb. Derzeit sind 15 Talente bei ihm unter Vertrag.

Restaurant Manager (m/w) – 25hours Hotel Bikini Berlin

25hours Bikini Berlin - Neni

Restaurant Manager (m/w) – 25hours Hotel Bikini Berlin – Das NENI Berlin sucht ein neues Teammitglied. Gemeinsam mit seinen 30 Kollegen sorgt das Team für ein tolles Restauranterlebnis im Balagan-Style.

So geht Employer Branding im Hotel: Ordentliche Gehälter zahlen und Mitarbeitern mehr Freiheiten geben – Interview mit Oliver Staas

Oliver Staas

Hamburg, 10. Mai 2017 – „Die Mitarbeiter, die man hat, sind richtig zu pflegen“ – Mit diesem zentralen Statement befeuert Oliver Staas, charismatischer Tophotelier und GM des Radisson Blu Hamburg, die Branchendebatte um Employer Branding. Im Interview mit HOTELIER TV forderte er u.a. höhere Gehälter.

Haben Hotels kein Recht am eigenen Bild? Grundsatzurteil zur sog. Panoramafreiheit stellt klar: Fotos zu Werbezwecken dürfen gemacht werden

Karlsruhe, 02. Mai 2017 – Fotoaufnahmen von Hotelfassaden dürfen gemacht werden und offenbar auch zu Werbezwecken, z.B. für Reiseangebote, eingesetzt werden. Dies lasse die sog. Panoramafreiheit zu, wie aus einem aktuellen Grundsatzurteil des Bundesgerichtshofes hervorgeht (Az. 1 ZR 247/15). Das Urhebergesetz erlaubt es, Bilder von Immobilien an öffentlichen Wegen zu machen.

Hotels verkaufen: Genügend Zeit einplanen – Beste Chancen für Unternehmensverkäufe in der Hotellerie

Sergio Nicolas Manjon

Düsseldorf, 28. April 2017 – Gut geführte Hotels sind attraktive Assets für Unternehmensnachfolger, Wettbewerber und Investoren. Es kommt für Eigentümer darauf an, den richtigen Zeitpunkt für den Verkauf zu ermitteln und dann den passenden Käufer zu finden, betont Sergio Nicolas Manjon von der M&A-Beratung Avandil.

Hit & Run: Wieder Anschlag auf Hotel – Glasfassaden mit Splitterschutz-Folien schützen

Frankfurt am Main/Köln/Hamburg, 14. Februar 2017 – Nun ist wieder ein Maritim Hotel betroffen: 30 Vermummte verübten gestern Abend in Frankfurt/Main eine sog. Hit & Run-Attacke auf das Tagungshotel im Messeviertel. Scheiben gingen zu Bruch, Farbbeutel flogen gegen die Fassade und geparkte Autos sowie Pyrotechnik und Rauchbomben wurden geworfen.

Wie Hotels um Direktbuchungen kämpfen und OTA austricksen

Grafik: Arne Belau/hottelling

Berlin, 07. April 2017 – Kurios: Ein Hotel bat nun einen Gast, die Buchung bei booking.com zu stornieren und ein Zimmer erneut über die hauseigene IBE zu reservieren. Per Postkarte kam das Angebot samt kostenlosem Frühstück. Damit unterläuft der Hotelier den Vertrag mit dem OTA; offenbar sollte eine papierne Postkarte die unerwünschte Weitermeldung an booking.com erschwert werden…

Maritim Hotel Köln vor AfD-Parteitag: 50.000 Gegendemonstranten erwartet – Hausverbot für Björn Höcke bleibt bestehen

Köln, 03. April 2017 – Ob man sich damit einen Gefallen tut? 600 Gäste erwartet das Maritim Hotel Köln zum AfD-Parteitag vom 21. bis 23. April. Auch Rechtspolitiker Björn Höcke wurde als Teilnehmer nominiert, hat aber Hausverbot. Insgesamt werden bei mehreren Gegendemonstrationen rund um den Heumarkt rund 50.000 Teilnehmer erwartet. Die Polizei warnt vor erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in der Innenstadt und Gewaltexzessen linksgerichteter Gruppierungen, die versuchen könnten mit brennenden Straßenbarrikaden die Anreise zu erschweren. In den vergangenen Wochen wurden auch gegen Mitarbeitern des Hotels Drohungen ausgesprochen; der Betriebsrat rief öffentlich dazu auf, dies zu unterlassen. Zum Sicherheitskonzept für das Hotelteam und zur Sicherheit für die Hotelgäste wurden keine Angaben gemacht.

Was Sie über E-Bikes und Pedelecs wissen sollten

E-Bikes: 9 von 16 Pedelecs fallen durch - Check der Stiftung Warentest - Hotelsicherheits-Berater Ulrich Jander warnt vor Brandgefahr durch Akkus - Video Report bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net/reise-touristik

Düsseldorf, 31. März 2017 – Fahrräder mit elektrischer Unterstützung liegen im Trend und werden immer häufiger von Hotelgästen genutzt. Ende 2016 waren etwa drei Millionen Pedelecs und E-Bikes auf deutschen Straßen unterwegs – Tendenz steigend. Was sollten E-Biker beachten? Welche Regeln gelten im Straßenverkehr?

Chaoten attackieren Hotel – Vorbote zu G20-Gipfel? So sichern Sie Ihr Hotel!

Hamburg, 24. Februar 2017 – Schon wieder wurde ein Hotel im Hamburger Szene-Stadtteil Sternschanze attackiert. Fünf Vermummte warfen mit Steinen Scheiben ein, versprühten grüne Farbe und zündeten Pyrotechnik.

Hospitality Leaders wächst mit HOTELIER TV & RADIO – Übernahme von führendem Branchen-TV-Network

Hongkong, 24. Februar 2017 – Hospitality Leaders erweitert das redaktionelle Network entscheidend: Mit der Übernahme von HOTELIER TV & RADIO, dem führenden Video- und Audio-Kanälen für Hotelmanagement, sowie dem renommierten Blog hottelling.net tritt auch deren Macher Carsten Hennig in das Management des weltweit führenden Solutions Provider für E-Recruitment in Tophotellerie und Spitzengastronomie ein.

Wegweisendes Eventkonzept: Hotel Berlin, Berlin setzt auf Musik mit eigener Showbühne

Berlin, 23. Februar 2017 – Tagungen im Hotel Berlin, Berlin werden zum Showact: Gemeinsam mit dem namhaften Musikproduzenten René Rennefeld wird das Konzept „Events inspired by Music“ umgesetzt, einschließlich Bühne und Arena im Look eines TV-Studios. Präsentationen und Maßnahmen zur Teambuilding können im „Basic Setup“ mit Bühne, Beschallung und Licht bis zum „Premium Setup“ mit Liveübertragung, LED-Rückwand und Lichtshow inszeniert werden.

Derag Livinghotels suchen echte Charaktermenschen – Next-Generation-Mitarbeiterkonzept setzt neue Maßstäbe im Employer Branding – Interview mit Chief Marketing Officer Tim Düysen

Tim Bendix Düysen

Hamburg/München, 14. Februar 2017 – Mit echter Imagewerbung und dem Blick für verborgene Talente bringt Tim Bendix Düysen, Chief Marketing Officer der Derag Livinghotels, das Employer Branding nach vorne. Längst sind die Teams aus gelernten Fachkräften und Quereinsteigern gemischt – und das klappt erstaunlich gut, meint Düysen.