Close

Hologramm

Schlecht für Hotels? Immer mehr deutsche Firmen für Online-Meetings – Videokonferenzen sind bereits für 40 Prozent ein unverzichtbares Tool

Innovative Telekonferenzen: NH-Konzernchef Federico Gonzalez Tejera (rechts als Hologramm) testet die Zukunftstechnologie; links ein NH-Pressesprecher (Foto: NH Hotels)

Berlin, 28. Juni 2016 – Eine unkomplizierte, standortunabhängige Kommunikation in Form von Online-Meetings wird für immer mehr deutsche Unternehmen zum wichtigen Wettbewerbsfaktor. Laut einer neuen Befragung des Digitalverbands Bitkom setzen bereits 40 Prozent der Firmen ab 20 Mitarbeitern Videokonferenzen und Online-Meetings ein, um sich mit Geschäftspartnern und Mitarbeitern auszutauschen. Dies berichtete der Nachrichtendienst Pressetext. Businesshotels können diesem Trend entgegen wirken, indem sie professionelle Technologien für Online-Konferenzen bieten. So zeigt z.B. das Nhow in Berlin, wie man mit Hologrammen seine Zuschauer verblüffen kann.

Read More

Nhow Berlin ist Deutschlands erstes Hotel mit Hologramm-Technik

Innovative Telekonferenzen: NH-Konzernchef Federico Gonzalez Tejera (rechts als Hologramm) testet die Zukunftstechnologie; links ein NH-Pressesprecher (Foto: NH Hotels)

(Berlin, 27. Februar 2015) Unter dem Motto „High Tech Made Easy“ setzt die NH Hotel Group aktuell branchenweit Maßstäbe als weltweit erste und einzige Hotelgruppe, die bahnbrechende 3D-Hologramm-Telepräsenztechnologie für Meetings und Events anbietet. Produkte, Ideen und sogar Kollegen, Gäste oder Moderatoren werden durch holografische 3D-Projektionen virtuell zum Leben erweckt. Neben dem NH Collection Eurobuilding in Madrid ist das Musik und Lifestyle Hotel Nhow Berlin bisher das einzige Hotel weltweit, das die Hologramm-Technik als Pilothotel für die NH Hotel Group anbietet.

Read More