Close

holidaycheck

Social Media immer wichtiger: Private Empfehlungen gewinnen mehr Einfluss auf Kaufentscheidungen – Anonyme und manipulierte Bewertungen vor dem Aus? Digitalisierung mit neuen Folgen für Hotellerie und Gastronomie

Hamburg, 20. Juli 2017 – Booking und E-Commerce basiert immer häufiger auf privaten Empfehlungen: 27 Prozent aller Onliner haben schon Produkte gekauft oder Dienstleistungen in Anspruch genommen, weil sie ihnen von einem privaten Kontakt über Social Media empfohlen wurden. 16 Prozent taten dies in den letzten zwölf Monaten vor der Befragung für den aktuellen, repräsentativen „Social-Media-Atlas“ der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor, für den 3.500 nach Alter, Geschlecht und Bundesland repräsentative Internetnutzer ab 14 Jahren durch Toluna befragt wurden.

Read More

Good Morning Hoteliers (135) – Muss man noch eine Hotellistung bei Holidaycheck hinnehmen?

Good Morning Hoteliers (135) #GMH – Muss man noch eine Hotellistung bei Holidaycheck hinnehmen? - Hören Sie das Thema der Woche bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-135-edited

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 135:
Holidaycheck positioniert sich nun ganz offiziell als Buchungsportal und nicht mehr als von der Meinungsfreiheit gedecktes Bewertungsportal. Müssen Hotels nun noch hinnehmen, dort gelistet (und bewertet) zu werden? Dies werden Gerichte wohl nun anders entscheiden als bisher. Das “Bewertungsbusiness” dürfte sich verändern, grundlegend.

Read More

Wieder Rückschlag vor Gericht: Kein Löschen von Bewertungen auf bloßen Wunsch des Hoteliers – Oberlandesgericht Hamburg weist Hotelier-Klage gegen holidaycheck.com ab

A&O vs. holidaycheck.com

Hamburg, 03. August 2016 – Die bloße Behauptung eines Hoteliers, eine Bewertung enthalte Unwahrheiten, verpflichtet holidaycheck.com nicht zu weiteren Prüfungen und reicht nicht aus, um eine Löschung zu fordern. Das Bewewrtungsportal fühlt sich mit diesem Urteil des Oberlandesgerichts Hamburg vom 30. Juni 2016 gestärkt. Bei der Entscheidung handele es sich um eine weitere richterliche Bestätigung des Holidaycheck-Prüfverfahrens und des Umgangs mit Hotelbewertungen, wurde mitgeteilt.

Read More

Anja Keckeisen steigt auf und wird CEO von Holidaycheck

Anja Keckeisen

(Bottighofen/Schweiz, 25. Juni 2015) Aufstieg für eine Top-Managerin: Anja Keckeisen ist nun CEO von Holidaycheck. Ihr Vorgänger Gilles Despas schied nach rund dreijähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch aus, wurde mitgeteilt. Frau Keckeisen war bislang schon in der Geschäftsführung als Chief Commercial Officer tätig.

Read More

Die besten Arbeitgeber in Hotellerie und Touristik: Prizeotel führt Top 10 an

Arbeitgeberbewertung

(Wien/Hamburg, 18. Juni 2015) Prizeotel ist führend: Exklusiv für dieses Fachportal hat kununu.com, das größte Arbeitgeberbewertungs-Portal im deutschsprachigen Raum, die besten Arbeitgeber in Hotellerie und Touristik in Deutschland, Österreich und der Schweiz ermittelt. Mitarbeiterbewertungen zählen zu den wichtigsten Messegrößen im Employment Branding – und haben zunehmend Einfluss auf Bonuszahlungen von Hotelmanager. Zu den bestbewertesten Hotelgruppen in Deutschland zählen neben Prizeotel auch Upstalsboom (Platz 2) und Lindner Hotels (Rang 3). In Österreich ist Travel Partner Reisen führend, in der Schweiz steht die Gastronomiegruppe ZFV auf Rang eins.

Read More

Google wehrt sich gegen EU-Strafverfahren: Booking.com und Holidaycheck.com viel stärker als Google Travel

Travel Sites in Germany - April 2015

(Mountain View/Kalifornien, 16. April 2015) Google Travel steckt noch in den Kinderschuhen: Im Vergleich zu booking.com und holidaycheck.de sei die Reichweite von Google Travel noch sehr gering. Dies geht aus einer Grafik hervor, die der Suchmaschinengigant in einem Blogeintrag zur Entgegnung des nun verstärkten EU-Strafverfahrens veröffentlicht hat. Die EU-Kommission wirft Google vor, die marktbeherrschende Stellung in Europa für einen eigenen Preisvergleichdienst (“Google Shopping”) zu missbrauchen. Es drohen Bußgelder von bis zu 6,6 Milliarden Euro; wir berichteten.

Read More

Hotelbewertungen: Was Hotels jetzt tun müssen – Wer das volle Potential von Gästefeedback nutzt, gewinnt neue Gäste

Hotelbewertungen richtig nutzen

(Bregenz/Österreich, 21. Januar 2015) Schon über 4.000 Teilnehmer haben beim Seminar für Hotelbewertungen gelernt, die Chancen von Online-Feedback optimal zu nutzen. Die neuen Seminartermine für 2015 sind nun buchbar. Vorab geben die Seminarleiter und Autoren des Buches „Hotelbewertungen richtig nutzen“, Alexander Fritsch und Holger Sigmund, wertvolle Tipps für Hotels.

Read More

Holidaycheck disqualifiziert türkische Hotelkette für den Award 2015 – Bewertungsportal verschärft Sanktionen bei Manipulationsversuchen

(Bottighofen/Schweiz, 02. Oktober 2014) In der Touristik werden positive Hotelbewertungen für ein gutes Geschäft immer wichtiger. Doch manche Hotels schrecken vor Manipulationen nicht zurück. Erst vor kurzem hat eine Hotelkette an der türkischen Riviera versucht, sich durch gefälschte Gästemeinungen in ein besseres Licht zu rücken. Der Betrug flog bei holidaycheck.com durch das komplexe Prüfsystem und zahlreiche Hinweise von Gästen dieser Hotels auf. Jetzt verschärft das Bewertungsportal nochmals seinen Verhaltenskodex.

Read More

69 Prozent der Reisenden vertrauen Empfehlungen von Freunden und Familie – Jeder zweite klickt sich vor dem Urlaub durch Bewertungsportal

(Bottighofen/Schweiz, 29. September 2014) Für 69 Prozent der Reisenden sind Freunde und Familie die vertrauenswürdigsten Experten, wenn es um Empfehlungen für den nächsten Urlaub geht. Jeder Zweite (49 Prozent) klickt sich zudem durch Bewertungen auf Internetportalen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag von holidaycheck.com. Drei Bewertungsprofis erklären, was sie dazu motiviert, ihre Einschätzungen mit der Community zu teilen.

Read More

Reiseportale im Check: TUI, holidaycheck.de, Schauinsland-Reisen und Thomas Cook erhalten Bestnoten für Angebot und Service – Veranstalter locken mit Tiefpreisen und Zusatzangeboten – Preissteigerungen während der Buchung machen Vergleiche zwischen den Anbietern erforderlich

(Berlin, 18. Juni 2014) Sommerzeit ist Reisezeit. Zu keiner anderen Jahreszeit sind Bahnhöfe, Flughäfen oder Autobahnen so belebt wie zwischen Mai und September. Ob lange Sandstrände, romantische Zweisamkeit im Märchenschloss oder als Gipfelstürmer in atemberaubenden Höhen – kein noch so ausgefallener Wunsch bleibt heute unerfüllt. Mit wenigen Mausklicks zum heiß ersehnten Ticket – egal wo oder wann, nie war Weltenbummeln so einfach. Doch können die Reiseportale im Internet tatsächlich leisten, was sie versprechen?

Read More