Close

Heinrich Morio

Deutscher Top-Hotelier leitet neues Luxushotel Palazzo Versace in Dubai – Heinrich Morio vom Burj Al Arab abgeworben

Heinrich Morio

(Dubai/VAE, 15. September 2014) Top-Personalie in Dubai: Heinrich Morio, Erfolgshotelier vom “Sieben-Sterne-Hotel” Burj Al Arab, wechselt zum neuen High-end-Luxushotel Palazzo Versace in der Glitzemetropole am Arabischen Golf. Das Fashionhotel soll gegen Ende diesen Jahres – endlich – eröffnet werden.

Read More

Sieben Sterne in Dubai – Wo Deutsche für Luxus sorgen – Reportage über Heinrich Morio, Chef des Burj Al Arab in Dubai bei HOTELIER TV

(Dubai, 30. Juli 2013) Wenn Heinrich Morio morgens zur Arbeit fährt, verspürt er das reine Glück, sagt er. Der Frankfurter leitet das Sieben-Sterne Hotel Burj Al Arab in Dubai. Nach Jobs als Hoteldirektor auf den Seychellen, auf Mauritius und in Florida ist er am Ziel seiner Träume: in Dubai. Das 312 Meter hohe Gebäude ist das Wahrzeichen des Wüstenstaates, das luxuriöseste Hotel der Welt, heißt es. Innen echtes Gold, auch auf dem Essen – nichts scheint unmöglich in der Glitzerwelt der Superreichen. Eine Nacht kostet bis zu 12.000 Euro. Hinter den Kulissen arbeiten 1.600 Menschen, viele aus Deutschland, vor allem in den Chefetagen und im Service. Die Reportage begleitet drei der insgesamt sechzig Deutschen – heute zu sehen bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net

Read More