Close

Headline

Presseschau vom 03. Februar 2010: Thema Bettensteuer ist das nächste Politikum

Nach Merkel’s Machtwort folgt das nächste Politikum: In mehreren Städten ist eine kommunale Sondersteuer für Hotelübernachtungen geplant, um mehr Geld für Kulturausgaben zu erhalten. Nun wird dies auch für ein ganzes Bundesland, nämlich Sachsen, gefordert. Der verharmlosende Titel „Kulturgroschen“ ist nur ein durchsichtiger Versuch zur Beschönigung, denn die Sonderabgabe soll bis zu fünf Prozent des Übernachtungspreisen betragen. Von Groschen kann da kein Rede sein. Nun müssen sich Dehoga und Hotelverband Deutschland (IHA) in ganz Deutschland gegen diese neuen Fronten stellen. Eine gewaltige Kraftanstrengung.

Read More

Presseschau vom 02. Februar 2010 – Merkel’s Machtwort: Es bleibt bei der Mehrwertsteuersenkung

Was für ein Nachrichten-Chaos! Bundeskanzlerin Merkel muss ein Machtwort sprechen, Westerwelle und Schäuble wollen (jetzt nun doch) die Mehrwertsteuersenkung auch für’s Hotelfrühstück und der Dehoga Mecklenburg-Vorpommern berichtet von trotzigen Hoteliers, die ihre geplanten Hotelinvestitionen wieder zurücknehmen wollen. Beruhigt sich jetzt endlich die nervende Debatte?

Read More

Presseschau vom 01. Februar 2010: Mehrwertsteuersenkung in Gefahr?

Echter Groll und nur Wahlkampfgetöse? Andreas Pinkwart, FDP-Vize in NRW, stellt die Mehrwertsteuersteuer für Hotelübernachtungen in Frage: “Wenn wir Hotelübernachtungen und Gesundheit komplizierter statt einfacher machen, wer glaubt uns dann, dass wir eine große Strukturreform schaffen?” Das ist Wasser auf die Mühlen der Kritiker. Der Dehoga-Bundesverband hatte bereits vor einigen Tagen davor gewarnt, dass die Steuersenkung politisch längst nicht mehr auf sicheren Füßen stehe.

Read More

Presseschau vom 29. Januar 2010: Über die (erfolgreichen) Strippenzieher der Mehrwertsteuersenkung

Sie bleiben lieber im Hintergrund: Ernst Hinsken (CSU) und Ernst Burgbacher (FDP) gelten als die Strippenzieher der Mehrwertsteuersenkung für Hotelübernachtungen. Der ehemalige Bundesbeauftragte für Tourismus und sein Nachfolger haben mit Zähigkeit und ihren erstklassigen Beziehungen in Hotellerie und Politik etwas möglich gemacht, an das nur wenige geglaubt hatten. Zwar zieht seit der Steuersenkung ein Sturm der Entrüstung über die Hoteliers, aber die beiden Bundestagsabgeordneten werden gefeiert – im stillen Kämmerlein.

Read More

Presseschau vom 28. Januar 2010 – Hotelpreise: Nun schießen auch die Statistikämter

Die PR-Katastrophe nimmt ihren Lauf: Nun berichten auch die Landesstatistikämter über Preiserhöhungen in der Hotellerie. Obwohl es nach einem Reuters-Bericht auch Preissenkungen gab, stehen die ermittelten Anhebungen der Zimmerraten in der Überschrift. Damit wird deutlich, dass nach einer Reihe an unprofessionellen Preiserhebungen nun auch die staatlichen Statistikämter die Branche auf’s Korn nimmt. Schlimmer kann es kaum mehr kommen.

Read More

Presseschau vom 27. Januar 2010: Kreditkartenzahlungen liegen nun offen einsehbar im Internet

“Philip Kaplan hat gerade 178,51 Dollar im Aloft Hotel ausgegeben. Er war dort zum ersten Mal Kunde.” – So könnte eine typische Meldung auf blippy.com aussehen. Wer sich dort mit seinen Kreditkartendaten anmeldet, wird als gläserner Kunde präsentiert. Das US-Webportal startete nun offiziell und hat bereits 5.000 Nutzer.

Read More

Presseschau vom 26. Januar 2010: Kreditkartenbetrug in Starwood Hotels?

Krise bei Starwood: Die „Financial Times Deutschland“ berichtet von Kreditkartenmissbrauch u.a. im Sheraton Congress Hotel Frankfurt. Bei mehreren Kunden soll es zu illegalen Abbuchungen gekommen sein, nachdem sie mit den Karten Hotelübernachtungen bezahlt hatten. Aktuell sind Miles-and-more-Karten mit Bezahlfunktion betroffen, die von der Lufthansa und ihrem Kooperationspartner DKB-Bank ausgegeben und von vielen Geschäftsreisenden genutzt werden.

Read More

Presseschau vom 25. Januar 2010: Dieter Müller macht sich selbstständig – Abschied vom Schlosshotel Lerbach

Mit 61 noch einmal was Neues starten: Dieter Müller, einer der besten Köche Deutschlands, verabschiedet sich endgültig vom Schlosshotel Lerbach und will mit seiner Frau Birgit ein neues Unternehmen aufziehen. Mit dem „Restaurant Dieter Müller“, dem er in den vergangenen Jahren nur noch seinen Namen lieh, endet eine Epoche in der Geschichte der Gourmandise.

Read More

Presseschau vom 22. Januar 2010: Hotelraten-Diskussion – Endlich steht die Abwehrfront

Das hat ein wenig gedauert: Nach mehr als zwei Wochen Dauerfeuer gegen angeblich zu hohe Zimmerpreis regt sich der Widerstand in der Hotellerie. Der Hotelverband Deutschland ruft bei der Diskussion um Mehrwertsteuersenkung und Parteistand „zurück zu den Fakten“ und IHA-Präsident Fritz Dreesen wehrt sich gegen die Abstempelung als „Prügelknaben“. Im Interview nannte er die drei wichtigsten Themen für das Hoteljahr 2010: „Wir können Preise senken, Investitionen tätigen und Personal einstellen.“

Read More

Presseschau vom 21. Januar 2010: Neue Hotelsteuer auch in Stuttgart in Planung

Eine falsche Idee zur Unzeit: Nun wird auch in der Stuttgarter Stadtpolitik laut über eine „Kulturabgabe“ für die Hotellerie nachgedacht. Ein entsprechender Beschluss in Köln bringt nun immer mehr Kommunalpolitiker darauf, mit einer Sonderabgabe auf Übernachtungen fehlende Einnahmen aus der Mehrwertsteuersenkung wettmachen zu wollen. Doch längst steht nicht fest, ob die politischen Pläne auch Erfolg haben werden.

Read More