Close

Handy

Urlaubsgefahren vorbeugen – Kein böses Erwachen im Traumurlaub

Freibad: Diebstahl von Wertsachen vorbeugen

(Berlin, 30. Juli 2015) Die Sommerferien sind gestartet – und mit Ihnen auch die ersten Urlauber. Aber egal, ob Sie zu den “Fernfahrern” gehören, denen das Reiseziel nicht weit genug sein kann, oder ob Sie lieber Deutschlands schönste Ecken erkunden – eins ist sicher: Diebe gibt es überall, denn sie machen keinen Urlaub! Und deshalb: Ob der Ort für Ihren “Traumurlaub 2015” im In- oder Ausland liegt, spielt keine Rolle – hüten Sie sich vor altbekannten Tricks, die überall auf der Welt gleich sind!

Read More

So schützen sich Geschäftsreisende vor Datenklau – Expertentipps für mehr Sicherheit

(Berlin, 04. September 2014) Ausspionierte Laptops, manipulierte Smartphones, gestohlene USB-Sticks: Die Angst vor Datendiebstahl auf Geschäftsreisen wächst – und treibt immer mehr Unternehmen zum Handeln. 83 Prozent der reisenden Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte sagen, dass ihr Unternehmen Vorkehrungen gegen den Raub sensibler Daten auf Reisen trifft. Die Quote ist im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozentpunkte gestiegen. Dies zeigt die Studie “Chefsache Business Travel 2014” von Travel Management Companies im Deutschen Reise Verband (DRV).

Read More

Auch Ritz Carlton setzt auf Mobile Check-in per App

Auch Ritz Carlton setzt auf Mobile Check-in per App

(Chevy Chase, Maryland/USA, 20. August 2014) Mobile Check-in per Smartphone ist längst nicht in Businesshotels neuer Standard: Auch die Luxushotelkette Ritz Carlton setzt auf die neuen Funktionen mit einer eigenen App. Nun kann man bei Ritz Carlton per App schneller ein- und wieder auschecken, Zimmerservice bestellen, F&B ordern, das persönliche Rewards-Punktekonto prüfen und lokale Gastro- und Sightseeing-Infos abrufen.

Read More

Verräterische Urlaubs-Apps: Einbrecher nutzen Datenlecks – Kriminelle lesen online mit

(Köln, 19. Juli 2014) Es ist ein trauriger Rekord, den die aktuelle Kriminalstatistik notiert: Im Jahr 2013 gab es so viele Haus- und Wohnungseinbrüche wie seit 15 Jahren nicht mehr. Alle drei bis vier Minuten wird in Deutschland ein Einbruch begangen. Besonders gefährdet ist das Hab und Gut in der Ferienzeit, wenn Wohnungen und Häuser lange verwaist sind. Kurios: Mitunter geben die Bewohner selbst den Einbrechern den Tipp für einen lohnenden Bruch. “Wohl niemand würde seinen Familienurlaub per Zeitungsanzeige öffentlich machen. Das würde Verbrecher ja geradezu einladen. Im Prinzip machen aber viele genau das – weil sie unsichere Apps nutzen”, weiß Ralph Freude, TÜV Rheinland-Experte für Informationssicherheit.

Read More

Marriott Hotel Berlin setzt auf moderne Technik: Mobiler Check-in, superschnellen Wlan und 4k-Videoleinwand – Top Travel Technology für Hotelgäste

(Berlin, 10. Juli 2014) Das Berlin Marriott Hotel rüstet technisch auf und zählt ab sofort zu den modernsten Hotels der Hauptstadt. Das Haus am Potsdamer Platz bietet seinen Gästen seit Kurzem die Möglichkeit, bequem mobil ein- und auszuchecken. Tagungsgäste können zudem mit der neuen, kostenfreien App „Red Coat Direct“ in Echtzeit mit den Veranstaltungsplanern kommunizieren und flexibel ihr Event auf ihre Bedürfnisse anpassen. Eine 1000 Mbit/s starke Internetverbindung ermöglicht Gästen eine schnelle Internetnutzung und großzügige Downloadmöglichkeiten. Und eine flexible 4K Videowand mit bis zu 4,19 Metern Bildschirmdiagonale verspricht uneingeschränkten Bildgenuss in der Lobby.

Read More

TV wieder im Aufwind: Zunahme digitaler Endgeräte führt zu neuen Sehgewohnheiten

(München/London, 10. Juli 2014) Erwachsene auf der ganzen Welt verfallen weiterhin dem Fernsehen, aber die Konsumgewohnheiten der nach Inhalten heischenden Zuschauer verändern sich rasant. TV-Geräte allein können diesen Appetit auf immer mehr Inhalte nicht mehr stillen. Daher werden Online-Medien zukünftig weiter wachsen und das „Multi-Screening” sich fortsetzen. In ihrer Studie „Connected Life” stellte das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen TNS in über 55.000 Interviews weltweit fest, dass nahezu jeder zweite (48 Prozent) abendliche Fernsehzuschauer gleichzeitig mit anderen digitalen Aktivitäten wie den sozialen Medien beschäftigt ist, seine E-Mails überprüft oder online einkauft.

Read More

Immer mehr Hotels werden mobil gebucht – HRS-Studie: 50% der Buchungen bis 2017 von Smartphones und Tablets

(Köln, 03. Juli 2014) Knapp 15 Prozent der Hotelübernachtungen in Köln wurden über ein Smartphone oder Tablet gebucht. Damit führt die Domstadt die Liste der Top-Destinationen in Deutschland an, gefolgt von Dresden, Bremen und Leipzig. Dies geht aus einer Analyse von hrs.de hervor. Auch in den anderen Städten nimmt der Anteil kontinuierlich zu. Bei hrs.de schätzt man, dass bis 2017 jede zweite Buchung mobil erfolgen wird und es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis die mobilen Buchungen die stationär getätigten Buchungen überholen.

Read More

Neue Roaming-Regeln schützen nicht vor Kostenschock – Finanztip rät zur Vorsicht und gibt Tipps für die Handynutzung im Ausland

(München, 30. Juni 2014) Trotz verbesserter Roaming-Regelung ab 1. Juli sollten Verbraucher beim Telefonieren und Surfen im Ausland aufpassen! Die Experten der Verbraucher-Webseite Finanztip raten Urlaubern, vor jeder Reise den eigenen Tarif zu überprüfen. Denn es können auch Optionen im Vertrag voreingestellt sein, die teurer sind als der regulierte EU-Tarif. Manchmal lohnt es sich auch, eine andere Auslandskondition zu wählen, um die Kosten zu drücken.

Read More