Close

grüne Hotels

Grüne Hotels: Mehrheit setzt auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit – Umfrage von tripadvisor.com

(München, 17. Mai 2013) Grüne Hotels: Der Blick auf die öko-freundlichen Praktiken der deutschen Hoteliers zeigt, dass die große Mehrheit (85%) diese für wichtig halten, 80 Prozent haben solche bereits im Tagesgeschäft implementiert. Damit liegt Deutschland bei der praktischen Umsetzung sieben Prozentpunkte über dem europäischen Durchschnitt (72%). Das ist Ergebnis einer Umfrage von tripadvisor.com unter 577 Hoteliers. Dass aber auch hier noch Luft nach oben ist, führt Kanada vor Augen: 96 Prozent der ortsansässigen Hoteliers geben an, sich im eigenen Haus aktiv für den Umweltschutz zu engagieren.

Read More

Video – Grünes Wachstum für Hotels – EU-Förderung für bessere Energiebilanz – TV-Report über grüne Hotels

(Wien, 01. März 2013) Euronews stellt mit dieser Ausgabe von “Business Planet” die Frage: Investieren in erneuerbare Energien und Energiesparen – aber zu welchem Preis? Zwanzig Prozent der CO2-Emissionen der Tourismusbranche stammen von Hotels. Gezeigt wird ein sehr gutes europäisches Verfahren, mit dem Hotels ihre Emissionen verringern und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können.

Read More

Kempinski gründet neue Energie-Beratung „Kreen“ speziell für Hotels

Als erste Hotelgruppe weltweit hat Kempinski Hotels jetzt ein eigenes Energie-Beratungsunternehmen gegründet, das insbesondere auf die speziellen Belange der Hotellerie zugeschnitten ist: „Kreen“. Der Name steht für Kempinski Renewable Energies. Hoteleigentümern und -betreibern bietet „Kreen“ Beratung, Planung und Projektmanagement im Bereich Erneuerbare Energien. Oberstes Ziel des neuen Unternehmens ist es, das Energiemanagement in Kempinski-Hotels aber auch in anderen Häusern unter Berücksichtigung strengster Umweltstandards zu optimieren und so langfristig die Betriebskosten zu senken. Bei Neueröffnungen unterstützt „Kreen“ mit der entsprechenden konzeptionellen Beratung und Umsetzung in Sachen effizienter Energienutzung und dem Einsatz Erneuerbarer Energien.

Read More