Close

Gordon Ramsey

“Hotel Hell”: Starkoch Gordon Ramsey versucht sich als Hoteltester

Harte Schnitte, gespielte Aufregung: In der neuen Reality-Show „Hotel Hell“ versucht sich ausgerechnet der englische Starkoch Gordon Ramsey als Hoteltester in den USA. Der für seinen Küchen- und Führungsstil nicht unumstrittene smarte Brite besucht notleidende Hotels, um dort für den nötigen Erfolg zu sorgen. In der ersten Folge im Junniper Hill Inn im US-Bundesstaat Vermont geht es gleich zur Sache: Stinkende Gästezimmer, kaltes Mittagessen – und es kommt heraus, dass die Inhaber pleite sind und ihre Mitarbeiter nicht mehr oder nur noch teilweise bezahlen können.

Read More

Star-TV-Koch Ramsay erzürnt Medienbehörde – Fluchtirade: 115 Verwendungen des F-Wortes in 40 Minuten

Der britische Star-Fernsehkoch Gordon Ramsay hat sich den Zorn der Medienregulierungsbehörde Ofcom in Großbritannien zugezogen. Ausschlaggebend für die gegenwärtige Aufregung ist dabei der raue Umgangston, den der gebürtige Schotte in seiner TV-Show “In Teufels Küche” mit seinen Kandidaten pflegt. Wie der “Guardian” berichtet, haben es der in der Öffentlichkeit bereits für seine Fluchtiraden bekannte Ramsay und seine Mitstreiter geschafft, in den ersten 40 Minuten seiner Sendung 115 Mal das F-Wort und verschiedene Variationen davon zu gebrauchen. “Obwohl das Fluchen mittlerweile zu einer Art Markenzeichen des Ramsay-Stils geworden ist, stellt das schiere Ausmaß der Verfehlung im aktuell vorliegenden Fall eine klare Verletzung der gegenwärtigen Rundfunkbestimmungen dar”, heißt es in einem entsprechenden Ofcom-Statement.

Read More