Close

Geschäftsbericht

Dorint mit großem Millionen-Verlust: Umsatz 2012 geht auf 174,7 Millionen Euro zurück – Liquiditätsengpässe und Pachtstundungen

(Köln, 26. März 2014) Schwere Krise bei Dorint: Die Bilanz für 2012 – nun im “Bundesanzeiger” erschienen – weist für das vorletzte Geschäftsjahr einen Verlust von 17,359 Millionen Euro auf. Im Vorjahr war ein Verlust von “nur” 3,4 Millionen Euro angefallen. Der Umsatz 2012 ging auf 174,7 Millionen Euro (2011: 199,6 Mio. Euro) zurück. Die “Immobilien Zeitung” berichtet aktuell von einem verbliebenden Eigenapital in zweistelliger Millionenhöhe, das allerdings aufgrund von Darlehen gesperrt sei. So soll es zu “Liquiditätsengpässen” kommen und für dieses Jahr seien rund 10 Millionen Euro an Pachtstundungen nötig.

Read More

hotel.de veröffentlicht Geschäftsbericht 2011

Die hotel.de AG bestätigt mit der heutigen Vorlage des Geschäftsberichts 2011 die am 13. Februar bekannt gegebenen vorläufigen Zahlen. Demnach stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr von 36,17 Mio. Euro um 13,4% auf 41,02 Mio. Euro. Der Auslandsanteil verringerte sich dabei leicht von 42,2% auf 41,8%. Dennoch hat die hotel.de AG auch im Geschäftsjahr 2011 stark in die weitere Auslandsexpansion investiert, was sich auch in der Entwicklung der Ergebniskennzahlen widerspiegelt. So verringerte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 41,6% von 2,03 Mio. Euro auf 1,19 Mio. Euro und der Jahresüberschuss von 1,78 Mio. Euro auf 1,07 Mio. Euro.

Read More