Close

Gastrokompass

Urlaubsgeld für den Gaumen: Deutsche Urlauber beim Restaurantbesuch spendabler als zu Hause, obwohl hiesige Gastronomie Top-Zufriedenheitswerte erreicht

(Hamburg, 03. Juni 2014) Die deutschen Restaurantgäste vergeben nach wie vor Höchstnoten für die einheimische Gastronomie. Trotzdem geben sie in ihrem Urlaub im Ausland teilweise deutlich mehr pro Restaurantbesuch aus als zu Hause. Das ist das Ergebnis des aktuellen “Bookatable Gastrokompass”, der quartalsweise vom Forsa-Institut in Kooperation mit Bookatable erhoben wird. Demnach geben 42 Prozent der befragten Auslands-Urlauber an, dass ihre Preisbereitschaft für ein Essen während des Urlaubs größer ist als in Deutschland.

Read More

Gastrokompass: Das Ende des Stammlokals – Zufriedenheit mit deutscher Gastronomie nach wie vor hoch – Vertrauen in Fischgerichte schwindet durch Lebensmittelskandale

(Hamburg, 12. Dezember 2013) Restaurantgäste in Deutschland sind weiterhin äußerst zufrieden mit der Gastronomie. Das ist das Ergebnis des aktuellen Gastrokompass, der von Bookatable und Forsa zum zweiten Mal veröffentlicht wurde. Demnach verbesserte sich die Gästezufriedenheit noch einmal leicht auf eine Durchschnittsnote von 1,8. Zudem stieg die Anzahl der Restaurantbesucher im Mittel von 4,3 auf 5 Personen pro Restaurantbesuch. Das typische Stammrestaurant existiert allerdings nicht mehr – nur noch 12 Prozent der Gäste geben an, ein solches zu haben.

Read More