Close

Gastgewerbe

Coronakrise in Hotellerie und Gastronomie: Dehoga rät Kurzarbeit statt Entlassungen – Gut ausgebildete Mitarbeiter sind nach der Krise wieder gefragt – Forderung nach kurzfristiger Hilfe für Hotels und Gaststätten

fork knife spoon

Hannover, 18. März 2020 – Rainer Balke, Hauptgeschäftsführer des Dehoga in Niedersachsen, warnt Betriebe trotz der Coronakrise davor, übereilt Entlassungen auszusprechen. “Betriebsbedingte Kündigungen sollten wirklich das letzte Mittel bleiben. Irgendwann wird diese Krise vorüber sein, und dann sollte man auf einen Mitarbeiterstab zurückgreifen können, der gut ausgebildet ist und sich […]

Read More

#United Echte Hilfe & Unterstützung: schnell, einfach, ethisch

Help Button

Hamburg, Frühjahr 2020 – Wer hilft, was hilft? Hier stellen wir außergewöhnliche Unterstützungsangebote für und aus der Hotellerie und Gastronomie zusammen: Internationale Hilfsinitiativen sind hier zusammengefasst: https://www.holedo.com/article/how-to-help Karsten Jeß berät mittelständische HotelsKarsten Jeß, Gründer und Inhaber von KAJ Hotel Networks, kann seine kostenfreie Hilfe anbieten, weil seine Partner es finanzieren: […]

Read More

Mehr Arbeitsschutz: “Mit voller Kraft” Muskel-Skelett-Erkrankungen vorbeugen – Neue Web-Dokumentation

Neue Web-Dokumentation der BAuA zu Muskel-Skelett-Erkrankungen / Auch in der Gastronomie muss oft "mit voller Kraft" gearbeitet werden. Das Foto ist nur zur redaktionellen Nutzung bei Nennung der Quelle und des Urhebers für Beiträge, die auf die Webdokumentation "Mit voller Kraft?" hinweisen, freigegeben. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/103969

Dortmund, 06. Februar 2020 – Immer noch müssen viele Beschäftigte in Deutschland körperlich hart arbeiten. Unter dem Titel “Mit voller Kraft?” befasst sich die neue multimediale Web-Dokumentation der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) deshalb mit Erkrankungen des Muskel-Skelettsystems. Sie stehen seit Jahren an erster Stelle als Ursache für krankheitsbedingte […]

Read More

Krise? Krise – und wie! Mitarbeitermangel bleibt auch für die nächsten Jahre die größte Herausforderung für Hotellerie und Gastronomie

Rezidor sucht neue Mitarbeiter: Am 25. Juni 2011 findet im Radisson Blu Hotel Berlin zum ersten Mal in der Geschichte einen „Career & Recruiting Day“ statt

Heilbronn, 13. Oktober 2017 – Alle wollen es seit Jahren gewusst haben, etwas dagegen unternommen haben nur wenige: Der Mitarbeitermangel sorgt auch in den nächsten Jahren für eine zum Teil existentielle Krise im Gastgewerbe. Das geht aus einer Unternehmerbefragung von Studenten der Hochschule Heilbronn hervor. Beim achten Heilbronn Hospitality Symposium wurde deutlich, dass sich angesichts linear steigender Gäste- und Übernachtungszahlen die Gastbetriebe sich dezidiert um die Gewinnung neuer Mitarbeiter und das Halten bestehender Fachkräfte  bemühen müssen.

Read More

Hoteliers und Gastronomen, digitalisiert Euch schneller! Nur Gastgeber mit Sinn für persönlichen Service haben Chancen auf künftigen Erfolg

Hamburg/Ahaus, 09. Oktober 2017 – Für alle, die den Schuss noch nicht gehört haben: Wer sich der zunehmenden Digitalisierung und Automatisierung vehement verweigert, hat keinerlei Chancen mehr. Hoteliers und vor allem: Gastronomen müssen endlich das enorme Potenzial der Effizienzsteigerung erfassen, die ihnen automatisierte Systeme in Zeiten des prekären Personalmangels buchstäblich […]

Read More

Bewerber und Quereinsteiger wollen umworben werden: Direktansprache statt „Post & pray“ – Neue Herausforderungen für Recruiting für Hotels und Restaurants

Hamburg, 27. September 2017 – Es ist ganz klar ein „Käufermarkt“: Mögliche Bewerber und Quereinsteiger wollen besonders umworben werden. Per sog. Active Sourcing in Netzwerken, professionellem Matching und Zielgruppen-spezifischer Ansprache müssen Arbeitgeber auch in Hotellerie und Gastronomie beim Recruiting umdenken. „Post & pray“ funktioniert nicht mehr: Selbst in etablierten Jobportalen lässt die Zahl der Bewerbungen spürbar nach.

Read More

Verdienst in Hotels und Restaurants zu gering: 10 Euro weniger Stundenlohn als in anderen Branchen – Was kann man im Gastgewerbe da tun?

Berlin, 23. September 2017 – Lohnsteigerungen sind überfällig: Ähnlich wie in der Altenpflege sind die Verdienstmöglichkeiten in Hotellerie und Gastronomie mehr als mau. Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe verdienen deutlich weniger als im produzierenden Gewerbe oder im Dienstleistungsbereich. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine sog.  Kleine Anfrage der Bundestags-Fraktion Die Linke hervor, in der sie sich nach den Arbeitsbedingungen in diesem Berufsfeld erkundigt hatte.

Read More

Hoteliers, lasst Euch digitalisieren! Alle digitalen Arbeitsprozesse, die im Oursourcing an externe Partner reibungslos im Betriebsalltag laufen, sind die guten Systeme

Wie schnell geht es mit der Digitalisierung in Hotellerie und Gastronomie wirklich voran?

Hamburg, 22. September 2017 – Angesichts täglich neuer Tools, Gadgets, Apps und Start-ups stellt sich die Frage: Wieviele neue Bildschirm-Arbeitsplätze sollen Hoteliers und Gastronomen noch schaffen? Wer eigentlich bleibt beim Gast? Die immer schneller fortschreitende Digitalisierung macht ein Umdenken überfällig: Neue digitale System hinsichtlich Nutzwert und Preis/Leistungsverhältnis analysieren, sämtliche Arbeitsprozesse mit digitalen Hilfsmitteln neu planen – und die Umsetzung an kompetente Partner auslagern. Der digitale Hotelier von heute und morgen steuert zwar seinen Betrieb per Tablet, bleibt jedoch wie eh und je strikt serviceorientiert dicht beim Gast.

Read More

Alle wollen flexibel arbeiten in Hotellerie und Gastronomie – Mit Arbeitszeitkonten geht das

Hamburg, 21. September 2017 – Manche Debatte ist nicht einfach zu verstehen: Die Dehoga-Kampagne für eine Wochenarbeitszeit wirft immer öfter höchst imageschädliche Pauschalverurtelungen durch NGG-Funktionäre auf. Dabei ist die Regelungen mit Arbeitszeitkonten höchst flexibel für die Mitarbeiter, wie Hamburgs Erfolgsgastronom Peer Petersen beweist.

Read More

Wie halten Sie es mit der AfD? Hausverbot für eine Bundestags-Partei? Grundsatzentscheidungen über demokratischen Gebaren in Hotellerie und Gastronomie nötig

Hausverbot auch für manche Bundestagsabgeordnete?

Berlin/Köln/Hamburg, 20. September 2017 – Alles deutet auf ungewohntes politisches Szenario hin: Die AfD könnte die drittstärksten Fraktion im neuen Bundestag stellen. Die Kontroversen um die Rechtsaußen-Partei setzt Hoteliers und Gastronomie neu unter Druck: Entspricht es demokratischen Gepflogenheiten, einer Partei, die im höchsten Parlament vertreten ist, (weiterhin) Hausverbot zu erteilen?

Read More