Close

Fluggesellschaften

Gepäck beim Fliegen: Man muss mit Extra-Kosten rechnen

Köln/München, 03. September 2016 – Bei der Buchung eines Fluges ist ohne entsprechende Zusicherung in der Regel nicht davon auszugehen, dass die Gepäckbeförderung kostenfrei erfolgen wird. Im entschiedenen Fall kaufte der Kläger aus Köln bei einem Unternehmen, das ein Flugbuchungsportal anbietet, über dessen Internetportal zwei Flugtickets von Berlin nach Tel Aviv. Dies geht aus einem neuen Reiseurteil des Amtsgerichtes München hervor.

Read More

Schlechter Service bei Fluggesellschaften: Mehr als ein Viertel der deutschen Passagiere ist unzufrieden

Schlechter Service bei Fluggesellschaften: Mehr als ein Viertel der deutschen Passagiere ist unzufrieden - Kundenservice gerade bei Flugverspätungen und Annullierungen nicht zufriedenstellend - Airlines verschweigen oft das Recht der Kunden auf Entschädigung

(Potsdam, 27. Januar 2015) Verspätungen, Flugausfälle, beengte Platzverhältnisse, unfreundliche Mitarbeiter – Flugreisen sind nicht immer angenehm und verlangen Passagieren oft viel Geduld ab. Doch der Mensch ist ein Gewohnheitstier und so stellen sich Fluggäste in der Regel auf Komplikationen beim Fliegen ein. Das heißt aber nicht, dass sie deshalb auch zufrieden sind. Der Entschädigungsdienstleister refund.me fand heraus, dass sich 27 Prozent der Deutschen schon einmal von unfreundlichen und unaufmerksamen Airline-Mitarbeitern schlecht behandelt fühlten.

Read More

Wegweisendes Urteil des EuGH: Flugpreise müssen vollständig angegeben werden

(Luxemburg/Berlin, 17. Januar 2015) Bei jeder Angabe von Flugpreisen sind die Endpreise anzugeben. Das hat der EuGH heute klargestellt. Art. 23 VO 1008/2008 besagt, dass die Endpreise einschließlich Steuern, Gebühren, Zuschlägen auszuweisen sind. So kann der Verbraucher die tatsächlichen Flugpreise schnell finden und die Preise vergleichen.

Read More

Flugausfälle und Annullierungen: Jeder fünfte Deutsche musste schon einmal auf dem Flughafen übernachten

Easy Sleeping am Flughafen - in der Sleepbox

(Potsdam, 13. Januar 2015) In der kalten Jahreszeit, besonders um die Feiertage zu Weihnachten und dem Jahreswechsel, können Flugreisen für Urlauber schnell zur Geduldsprobe werden. Unvorhersehbare Wetterbedingungen und ein erhöhtes Passagieraufkommen sorgen häufig für Unregelmäßigkeiten im Betriebsablauf. Richtig unangenehm wird es, wenn den Fluggästen aufgrund von Verspätungen und Flugausfällen eine Nacht auf dem Flughafen bevorsteht. Laut einer Erhebung des Entschädigungsdienstleisters refund.me musste knapp jeder fünfte Deutsche wegen betrieblicher Störungen schon einmal auf dem Flughafen übernachten.

Read More

180 Millionen Euro Entschädigung: Soviel lassen sich deutsche Fluggäste jährlich durch die Lappen gehen – Bei Verspätungen und Flugausfällen gibt es bis zu 600 Euro zurück

(Potsdam, 22. September 2014) Wer als Flugpassagier genervt stundenlang auf den Start seines Fliegers warten muss und auch noch seinen Anschlussflug verpasst, findet im Potsdamer Startup refund.me einen echten Verbündeten. Denn das Unternehmen hilft dabei, in bestimmten Fällen Entschädigungen einzutreiben – Geld, das den Fluggästen zusteht.

Read More

Umfrage: Sechs von zehn Fluggästen kennen ihre Rechte nicht – Online-Rechner ermittelt Ansprüche und liefert Musterschreiben

(München, 24. März 2014) Die meisten Deutschen wissen nicht, was ihnen zusteht bei Verspätung, Überbuchung oder Ausfall ihres Flugs. Das hat eine Umfrage von finanztip.de ergeben. Ein neuer Online-Rechner der Verbraucher-Webseite bietet jetzt Unterstützung: Mit wenigen Klicks können Passagiere herausfinden, welche Ansprüche sie in ihrem Fall geltend machen können. Bis zu 600 Euro Entschädigung sind möglich – sogar noch drei Jahre nach dem Flug.

Read More

Die Abzocke mit dem Gepäck: Tricks der Fluggesellschaften

(München, 30. September 2013) Mit Gebühren für bisher eingeschlossene Standardleistungen erhoffen sich Fluggesellschaften steigende Gewinne. Besonders unverschämt sind die Zusatzkosten für Gepäckstücke. Viele Airlines – egal ob Linien- oder Billigfluggesellschaft – zocken ihre Kunden ab, indem sie auf einen zunächst günstigen Flugpreis bis zu 70 Euro pro Gepäckstück und Strecke aufschlagen.

Read More

Fällt die Flugticketsteuer nach der Bundestagswahl? Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer plant Vorstoß mit “Initiative Luftverkehr für Deutschland”

(Berlin, 05. Juli 2013) Die Luftverkehrssteuer könnte bald fallen: Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will die wirtschaftshemmende Ticketsteuer nach der Bundestagswahl abschaffen. Dies sei ein Ziel der “Initiative Luftverkehr für Deutschland“, sagte er in Berlin. Er habe immer deutlich gemacht, das die Luftverkehrssteuer auch bei Koalitionsverhandlungen nach der Bundestagswahl (22. September 2013) […]

Read More

TV-Tipp – Studie Flugportale: Preise sind nicht transparent und oft teurer als bei Fluggesellschaften – Fly.de ist Testsieger

Eine Flugbuchung über das Internet ist bequem und praktisch. Auf der Suche nach dem günstigsten Angebot versprechen Flugportale Hilfe. Webseiten wie Flüge.de oder Flug24.de werben teils aggressiv mit besonders niedrigen Preisen. Doch wie günstig sind die Angebote? Erhalten Verbraucher tatsächlich eine gute Übersicht? Und bieten die Portale bei Problemen oder Fragen einen kundenfreundlichen Service? Das Deutsche Institut für Service-Qualität testete im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv zehn Flugportale mit Buchungsmöglichkeit.

Read More

Lufthansa-Streik: Permanente Streikgefahr ist Gift im globalen Wettbewerb – Verhältnismäßigkeit und mehr Augenmaß bei der Durchsetzung von Tarifforderungen sind nötig

Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW) fordert die Flugbegleiter der Lufthansa auf, ihre Streikpläne ad acta zu legen und an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Nachdem die Flugbegleiter bereits in den vergangenen Tagen an mehreren Flughäfen gestreikt hatten, hat die Flugbegleitergewerkschaft UFO für den heutigen Freitag einen flächendeckenden, bundesweiten Streik ihrer Mitglieder angekündigt.

Read More