Close

Erpressung

Lausiger Erpressungsversuch mit Hotelbewertung: Wie man da gekonnt reagiert – Interview mit Madeleine Marx vom Scandic Hamburg Emporio

Madeleine Marx

Hamburg, 28. Juni 2017 – Gäste des Scandic Hamburg Emporio versuchen noch etwas herauszuschlagen: In einer E-Mail berichten sie von angeblichen Mängeln und fordern einen finanziellen Ausgleich – ansonsten würde eine negative Bewertung mit Fotos erfolgen… Doch sie hatten nicht mit der gestandenen Direktorin gerechnet.

Read More

Wenn Behörden Hotels erpressen wollen: Wie man sich gegen Abzocke von Hotelchecks wehren kann – Tipps von Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander

(Rüsselsheim, 20. März 2014) Immer wieder wird von Hoteliers berichtet, dass es mit Behördenvertretern bei den Hotelbegehungen zu gewissen Spannungen kommt. Mancher Hotelier fühlt sich „über den Tisch gezogen“. Der aus dem Fernsehen bekannte Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander berät seit über 20 Jahren Hotels in Fragen der Sicherheit und nimmt dazu im Interview Stellung.

Read More

Vorsicht bei Hotelbewertungen: Üble Nachrede im Internet – Erpressungsversuche mit negativen Bewertungen

(Berlin, 06. Dezember 2013) Der Ton einer Diskussion kann manchmal etwas rauer sein – zum Beispiel in der Politik oder am Biertisch. Im Internet aber überschreiten manche Meinungsäusserungen die Grenze hin zur Beleidigung. Und immer häufiger laufen User mit dem einen oder anderen Kommentar sogar in die Gefahr, eine Straftat zu begehen. Das Strafgesetzbuch spricht von der „üblen Nachrede”.

Read More

Holidaycheck.com: Burda-Tochter Tomorrow Focus übernimmt restlichen 6% Anteile für 15 Millionen Euro – 24,5 Millionen Visits im Monat – Hotel- und Reisebuchungen von 600 Millionen Euro brutto im Jahr

(Bottighofen/München, 01. Juli 2013) Holidaycheck.com gehört nun hundert Prozent zur Burda-Tochterholding Tomorrow Focus: Für 15 Millionen Euro in bar wurden die restlichen sechs Prozent der Anteile an der Schweizer AG übernommen. Tomorrow Focus hielt zuvor bereits 94 Prozent der Aktien.

Read More

Erpressungen mit schlechten Hotelbewertungen – Druck auf Hotels nimmt zu – Welche Rollen spielen Bewertungsportale wie holidaycheck.com? – Enthüllungs-Reports bei HOTELIER TV

(Bayrischzell, 28. Juni 2013) Die Drohanrufe häufen sich: Stefan Menig, Betreiber des Hotels Alpenrose in Bayrischzell, geht dennoch unbeirrt gegen Erpressungsversuche mit negativen Hotelbewertungen vor. Gegenüber dem Bayrischen Rundfunk redete er Klartext. Sehen Sie dazu zwei Enthüllungs-Reports bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net/hotel-distribution

Read More

Keine Angst vor Erpressungsversuchen mit negativen Online-Bewertungen – Social Media-Experte Benjamin Jost macht Hoteliers Mut und gibt Tipps

Mehrere Medien, darunter RTL sowie „Süddeutsche Zeitung“, haben in den vergangenen Tagen darüber berichtet, dass Hoteliers in Europa mit einer neuen Geschäftsmasche erpresst werden. Wenn sie kein Geld zahlen, drohen die Erpresser damit, negative Bewertungen in Online-Portalen zu schreiben, um so den Hoteliers zu schaden. Viele sind nämlich verunsichert, wissen nicht, wie sie sich dagegen wehren können. Social-Media-Experte Benjamin Jost, der vor fünf Jahren das Unternehmen TrustYou gegründet hat, das sich um das Online Reputation Management von Hotels und Destinationen weltweit kümmert, gibt den Hoteliers folgende Tipps

Read More

Kann man Hotelbewertungen noch trauen? Wie Hotels mit schlechten Hotelkritiken erpresst werden – Report bei HOTELIER TV

(Bayrischzell, 20. April 2013) Es gibt viele Hinweise zu Erpressungsversuchen – nun berichtet Hotelier Stefan Menig (Hotel Alpenrose in Bayrischzell). Er sollte Geld bezahlen, um schlechte Hotelbewertungen zu vermeiden. Positive Kritiken sollten noch teurer sein. Sehen Sie dazu einen Report bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net

Read More

Erpressung durch schlechte Kritiken – Gastbeitrag von Michael Toedt

Von Michael Toedt, Geschäftsführender Gesellschafter von Toedt, Dr. Selk & Coll. Es gibt gute und schlechte Gäste, machen wir uns da nichts vor. Besonders schlechte Charaktere neigen seit geraumer Zeit dazu, Hoteliers mit schlechten Bewertungen zu erpressen. Nach dem Motto: „Sie geben mir jetzt einen ordentlichen Nachlass oder ich teile […]

Read More

Hotels werden mit schlechten Bewertungen erpresst – Was Hoteliers nun für Ihre Online-Reputation tun können – Tipps von TrustYou: Worauf Hotelgäste achten sollten

(München, 19. April 2013) Medienberichten zufolge werden Hoteliers damit erpresst, dass über ihr Hotel schlechte Bewertungen in Online-Portalen veröffentlicht werden – es sei denn, sie zahlen Geld an die Erpresser. TrustYou-Geschäftsführer Benjamin Jost zufolge gibt es dagegen ein probates Mittel: „Je mehr Online-Bewertungen ein Hotel hat, desto weniger fallen einzelne negative Bewertungen von Betrügern ins Gewicht. Hoteliers sollten deshalb ihre Gäste immer bitten, ihren Aufenthalt zu bewerten.“

Read More