Close

EBIT

Accor drückt weiter auf die Kostenbremse – Umsatz im ersten Halbjahr steigt um +1,8% auf knapp 2,7 Milliarden Euro

(Paris, 28. August 2013) Der neue CEO hat noch viel vor sich: Sébastien Bazin muss bei Accor weiter kräftig sparen. Für dieses und nächsten Jahr sollen 100 Millionen Euro an Ausgaben gekürzt werden. Dazu werden weitere Hotels im Eigentum in Managementbetriebe umgewandelt. Im ersten Halbjahr steigerte Europas führender Hotelkonzern den Umsatz um +1,8 Prozent auf 2,694 Milliarden Euro. Das Nettoergebnis fiel mit +32 Millionen Euro wieder positiv aus. Im Vorjahreszeitraum war noch ein Verlust von über einer halben Milliarde Euro aufgelaufen. Weitere Details der Accor-Halbjahresbilanz sind unter accor.com abrufbar.

Read More

hotel.de verfehlt Jahresziel: Nur 500.000 Euro Ergebnis in 2012 – Jahresumsatz steigt um 11% auf 45 Mio. Euro – Umsatzsprung durch höhere Provisionen

(Nürnberg, 22. Februar 2013) Bitte Pille für die HRS Group: Die Tochter hotel.de AG verfehlt das Jahresziel für 2012 deutlich und verzeichnet bei einem um elf Prozent gestiegen Umsatz von 45,53 Millionen Euro nur ein Ergebniv vor Zinsen und Steuern in Höhe von rund 500.000 Euro. Dies wurde heute in Nürnberg mitgeteilt. Die Geschäftszahlen von hotel.de sind ein wichtiger Gradmesser für die HRS Group, die die Ergebnisse des großen Hotelportals hrs.de traditionell nicht veröffentlicht. Die Zahlen von hotel.de geben auch stets Auskunft darüber, wie es um die Online-Hotelbuchung in Deutschland trendmäßig bestellt ist. Die HRS Group (hrs.de, hotel.de, tiscover.com) ist nachwievor der stärkste Buchungspartner für Hotels in Deutschland und Österreich, stellt sich aber in Fachfragen wie Ratenparität und Schnittstellen zu Distributionssystemen wie Hotelnex offen gegen die Wünsche der Hoteliers.

Read More

hotel.de: Provisionserhöhung auf 15% bringt über 13 Prozent mehr Umsatz

Auch die zur HRS-Gruppe gehörende Hotelbuchungsplattform hotel.de hatte die Provisionen von zwölf auf 15 Prozent erhöht. Dadurch erzielte die in Nürnberg ansässige Aktiengesellschaft in den ersten neuen Monaten 13,6 Prozent mehr Umsatz (34,7 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in in den ersten drei Jahresquartalen beträgt 0,86 Millionen Euro (Vorjahr: 0,22 Mio. Euro).

Read More

Accor: Solide Ergebnisse im ersten Halbjahr 2012

Accor bleibt weiterhin Hotel-Primus in Europa. Im ersten Halbjahr verzeichnete der im vergangenen Jahr aufgespaltene Konzern ein solides Umsatzwachstum um 3,6 Prozent auf 2,717 Miliarden Euro. Beim Ebit gab es ein Plus von 10,1 Prozent auf 212 Millionen Euro, das Ergebnis vor Steuern und Sonderposten stieg um sensationelle 27,4 Prozent auf 190 Millionen Euro. Das Nettoergebnis der ersten sechs Monate beträgt 80 Millionen Euro – ohne den Verkaufserlös der im Mai veräußerten US-Kette Motel 6 an die Blackstone Group. Für das Gesamtjahr sieht der Accor-Vorstand ein Ebit von 510 bis 530 Millionen Euro vor.

Read More

hotel.de AG – 1. Quartal 2012: Buchungszahlen bestätigen anhaltenden Wachstumstrend

Im ersten Quartal 2012 verzeichnete die mehrheitlich zu HRS gehörende, aber noch bösennotierte hotel.de AG ein provisionsfähiges Nettobuchungsvolumen von 100,72 Millionen Euro. Dies entspricht dem quartalsmäßigen „Auftragseingang“ auch für die Folgemonate und einem Anstieg um 15,5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Vorjahr: 87,17 Mio. Euro).

Read More