Close

Drohnen

Drohnen für Hotelmarketing: Was erlaubt ist – Recht-Ratgeber für Flugdrohnen

Düsseldorf, 08. Dezember 2016 – Ferngesteuerte Flugdrohnen sind im diesjährigen Weihnachtsgeschäft ein echter Renner. Rund 400.000 Drohnen sind in Deutschland in der Vergangenheit bislang verkauft worden – zu Weihnachten kommen zigtausende hinzu. Egal ob Einsteigermodelle für wenige hundert Euro oder kameratragendes Schwergewicht für einige tausend Euro – wie alle Modellfluggeräte unterliegen sie gesetzlichen Bestimmungen, die sich nach Plänen des Bundesverkehrsministeriums bald sogar verschärfen könnten. Auch im Hotel- und Tourismusmarketing werden immer häufiger Drohnen für Videoaufnahmen eingesetzt.

Read More

Coole Marketingidee: Drohnenrace zeigt ungewöhnliche Luftaufnahmen

Rostock, 27. Juni 2016 – So geht virales Marketing: Ein Youtube-Video setzt das neue, schwimmende Luxushotel “Aida Prima” spektakulär in Szene. Zwei Racing-Drohnen liefern sich ein rasantes Rennen quer durch das Schiff – mit bis zu 120 km/h. Das Video, eine Art virtueller “Rundgang”, ist eine innovative Marketingidee, wie sie von Resorts nachgeahmt werden könnte.

Read More

Drohnen bringen Golfern Bälle und Snacks – E-Commerce der fliegenden Art auch für Golf-Resorts

Echte Hilfe durch Drohnen: Bälle holen und Snacks bringen - das testet nun ein Goldresort in Japan (Foto: Rakuten)

Hamburg, 29. April 2916 – Der japanische E-Commerce-Riese Rakuten startet in Japan ab 9. Mai mit dem Einsatz von Lieferdrohnen, wenngleich auch zunächst nur auf dem Golfplatz. Golfer im Camel Gold Resort in der Präfektur Chiba können neue Bälle oder Snacks per Android-App bestellen. Die Drohnen des Dienstes “Sora Raku” liefern diese dann direkt auf den Platz. Dies berichete der Nachrichtendienst “Preview Online”.

Read More

Warum Hotels künftig Kameradrohnen abwehren müssen

Massentauglich mit HD-Kamera: Neue Drohne "DJI Phantom 3" (Foto: DJI)

Hamburg – Immer mehr Kameradrohnen sind auf Promi-Jagd: Monatlich werden weltweit rund 400.000 neue Drohnen verkauft, etliche davon können sog. 4K-Kameras für hochauflösende Aufnahmen tragen. Hotels werden nun international darauf aufmerksam. Um die Privatsphäre ihrer Gäste zu schützen, planen die ersten Häuser in Dubai den Einsatz von elektronischen Früherkennungssystemen.

Read More