Close

Direktmarketing

Pfiffige Ideen aus der Schweiz – Eckpfeiler für modernes Hotelmarketing

(Luzern/Schweiz, 12. Dezember 2014) So gelingt der Direktvertrieb: Die Schweizer Marketingkooperation Private Selection Hotels zeigt nun, welche Faktoren im elektronischen Hotelmarketing wirklich wichtig sind. Dazu gehören: ein flexibles, mehrsprachiges Content Management System (Typo3), ein integriertes Reservationssystem (SynXis mit Voice Agent Version von Sabre) und ein Gäste-Monitoring-Tool (IRC).

Read More

Best Western setzt beim elektronischen Vertrieb auf Expedia – Direktmarketing bleibt im Fokus

Expedia hat mehr Power als bestwestern.com

(Bellevue/Washington, 11. Dezember 2014) Direktmarketing ist offenbar längst nicht so stark: Beim elektronischen Vertrieb setzt Best Western (4.000 Hotels in 100 Ländern) verstärkt auf expedia.com. Ein entsprechenden Partnerschafts-Abkommen wurde nun unterzeichnet.

Read More

Meliá will Umsatz über digitale Kanäle deutlich steigern – Bis 2017 sollen 40 Prozent% seines Umsatzes über diese Kanäle generiert werden

(Palma de Mallorca/Spanien, 05. Dezember 2014) Die spanische Hotelgruppe Meliá Hotels International will bis zum Jahr 2017 den Anteil der direkten Vertriebskanäle am Umsatz auf 40 Prozent steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Unternehmen “Meliá Digital” ins Leben gerufen und will insgesamt 100 Mio. Euro an Investitionen tätigen. Schon 2015 werden laut Meliá die Online-Kanäle (Direktkanäle, Online-Reisebüros und Online-Reiseanbieter) alles in allem den Umsatz durch Offline-Kanäle oder klassische Vertriebskanäle überflügeln.

Read More

Best Western Hoteliers verstärken Direktvertrieb

(Berlin, 09. Dezember 2013) Best Western soll als Marke mehr Anziehungskraft ausüben: Fokus ist und bleibt bei allen Maßnahmen die Stärkung des Eigenvertriebs – dies ist der Tenor der Marketingarbeit der Best Western Hotels in Deutschland für das nächste Jahr. Bei der Herbsttagung nun im Best Western Premier Hotel Moa Berlin wurde die Marschrichtung festgelegt.

Read More

US-Trendreport: Immer mehr Direktbuchungen bei Hotels und Airlines – OTA verlieren Marktanteile

Direktvermarktung lohnt sich: Zwei Drittel aller Online-Reisebuchungen in den USA erfolgen direkt auf den Webseiten der Leistungsträger. Dies ist eine Prognose von PhoCusWright für 2014. Vor zwei Jahren betrug der Anteil der Direktbuchungen noch 61 Prozent. Der Marktanteil der Online Travel Agencies (OTA) werde weiter sinken, so die Trendaussage. Dies wird auch Auswirkungen auf den deutschen Reisemarkt haben. Gerade Hotels versuchen, durch Direktmarketingmaßnahmen gegenüber Buchungsportalen wie hrs.de oder expedia.com wieder an Boden zu gewinnen. Um Direktbuchungen zu stärken, startet die Einkaufsgenossenschaft HGK in Kürze ein eigene Onlinetechnologie mit IBE für Hotel-Websiten, Anbindung an den Google Hotelfinder und eigenem Buchungsportal.

Read More

Außer-Haus-Marktexperten auf internationalem Expansionskurs

Mit Volldampf in den blauen Ozean der Möglichkeiten: Das internationale Marktforschungsinstitut CHD Expert, Scheessel bei Hamburg, baut die weltweite Präsenz kontinuierlich aus. Zahlreiche neue Kunden für anspruchsvolle Marktforschungs- und Datenbankprojekte wurden in den vergangenen Monaten in Europa und Nordamerika gewonnen. Ein konsequenter Schritt war die Umbenennung in CHD Expert (Deutschland) GmbH.

Read More