Close

Diesel

"Preisschwindel" an der Tank&Rast-Autobahn-Raststätte: In Waldnaabtal werden Verbraucher um 7 Cent pro Liter irregeführt

(Mitterteich, 16. Juni 2014) Die heftig umstrittene Autobahn-Raststätte der Tank&Rast Waldnaabtal an der A93 sorgt schon wieder für neue negative Ereignisse. Es werden wohl Benzinpreise im Internet gemeldet, die nicht mit den tatsächlichen Preisen an der Tankstelle übereinstimmen. Dieser “Preisschwindel” trifft den Autobahnnutzer, der sich über die extra dafür geschaffenen Preisportale informiert. Bei Diesel werden gleich um 7 Cent billigere Preise gemeldet. Bei einer 50 Liter Tankfüllung summiert sich dies für den Kunden auf satte 3,50 Euro.

Read More

Tanken in Baden-Württemberg und Thüringen am teuersten – ADAC vergleicht erstmals die durchschnittlichen Kraftstoffpreise aller 16 Bundesländer – Stadtstaaten sind am preiswertesten

(München, 11. Juni 2014) An den Tankstellen in Baden-Württemberg und Thüringen ist Tanken derzeit teurer als in allen anderen Bundesländern. Wie eine aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in den 16 Bundesländern zeigt, ist der durchschnittliche Benzinpreis mit 1,552 Euro je Liter Super E10 in Thüringen zurzeit am höchsten. Diesel kostet in Baden-Württemberg mit 1,383 Euro am meisten. Deutlich günstiger tankt man dagegen in der Hansestadt Bremen.

Read More

Den teuersten Sprit gibt es in Saarbrücken – ADAC-Auswertung: Am günstigsten tanken Autofahrer in Erfurt und Hamburg

(München, 16. April 2014) In Saarbrücken müssen die Autofahrer für Benzin am tiefsten in die Tasche greifen. Das ergibt die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise an Markentankstellen in den 16 Landeshauptstädten sowie den weiteren vier größten deutschen Städten (Köln, Frankfurt am Main, Dortmund und Essen). Der durchschnittliche Preis für den Liter E 10 liegt in Saarbrücken bei 1,582 Euro. Diesel ist in Dortmund mit 1,431 Euro pro Liter am teuersten.

Read More

Kreuzfahrt-Umweltcheck: Fast alle schwimmenden Hotels schaden Gesundheit und Umwelt – TUI und Hapag-Lloyd legen mit Abgastechnik vor, Aida weiter ohne Kat und Filter – Report bei HOTELIER TV

(Hamburg, 07. August 2013) Kaum ein Kreuzfahrtschiff, das in den kommenden Jahren in Europa unterwegs sein wird, ist aus Gesundheits- und Umweltsicht empfehlenswert. Dies ist das Ergebnis einer Analyse des Nabu. Der Umweltverband untersuchte alle 20 der bis 2016 für den europäischen Markt vom Stapel laufenden Kreuzfahrtschiffe auf ihre Abgastechnik […]

Read More