Close

Demonstrationen

Maritim Hotel Köln vor AfD-Parteitag: 50.000 Gegendemonstranten erwartet – Hausverbot für Björn Höcke bleibt bestehen

Köln, 03. April 2017 – Ob man sich damit einen Gefallen tut? 600 Gäste erwartet das Maritim Hotel Köln zum AfD-Parteitag vom 21. bis 23. April. Auch Rechtspolitiker Björn Höcke wurde als Teilnehmer nominiert, hat aber Hausverbot. Insgesamt werden bei mehreren Gegendemonstrationen rund um den Heumarkt rund 50.000 Teilnehmer erwartet. Die Polizei warnt vor erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen in der Innenstadt und Gewaltexzessen linksgerichteter Gruppierungen, die versuchen könnten mit brennenden Straßenbarrikaden die Anreise zu erschweren. In den vergangenen Wochen wurden auch gegen Mitarbeitern des Hotels Drohungen ausgesprochen; der Betriebsrat rief öffentlich dazu auf, dies zu unterlassen. Zum Sicherheitskonzept für das Hotelteam und zur Sicherheit für die Hotelgäste wurden keine Angaben gemacht.

Read More

Hoteldirektor von Schloss Elmau sorgt sich um Gewalt zum G7-Gipfel

Schloss Elmau

(Krün bei Garmisch-Partenkirchen, 04. Juni 2015) Kurz vor Beginn des G7-Gipfels am 7. und 8. Juni 2015 auf Schloss Elmau zeigt sich der Hotelchef Dietmar Müller-Elmau wegen potenzieller gewalttätiger Angriffe besorgt: “Man muss immer Sorge haben, dass gewaltbereite Leute das Eigentum und die Freiheit anderer einschränken oder beschädigen”, sagte er in einem Interview mit “Yahoo Nachrichten”.

Read More

Pegida: Hetzende Wutbürger schaden Dresdens Ruf – Unternehmen fürchten Fachkräfte-Abfluss – Tourismus bangt um Gäste

Wutbürger: Proteste schaden Ruf Dresdens (Foto: facebook.de, Pegida Dresden)

(Dresden, 17. Januar 2015) Aufmärsche verblendeter Wutbürger, die sich als vermeintliche “Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” (Pegida) aufspielen und Islamisierung mit Islamismus gleichsetzen, geraten mit pervertierten Slogans wie “Wir sind das Volk” nicht nur in die Kritik, sondern fügen der Stadt Dresden auch einen großen Imageschaden zu. Denn die Hauptstadt Sachsens gilt angesichts des Pegida-Schattens inzwischen als trauriges Beispiel für Massen, die sich aufhetzen lassen. Der Hightech-Standort fürchtet um sein gutes Image.

Read More

Ägypten: Gewalt beeinträchtigt Tourismus – Urlauber werden heim geholt – Reports bei HOTELIER TV

(Kairo, 04. September 2013) Die Unruhen in Ägypten haben schlimme Auswirkungen auf den wichtigen Tourismus. Viele europäische Veranstalter haben Reisen nach Ägypten nun bis Ende September abgesagt. Das Ausbleiben der Touristen trifft die Wirtschaft in Ägypten hart. Sehen Sie dazu aktuelle Reports bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net/ägypten-tourismus

Read More

Reisewarnung: Ägypten nur teilweise sicher zu berreisen – Hinweis des Auswärtigen Amtes

(Berlin, 02. Juli 2013) In Ägypten verschärft sich die Lage: Das Militär setzte eine Frist bis Mittwochnachmittag, den politischen Koflikt zu lösen. Die USA gaben nun eine offizielle Reisewarnung für das beliebte Urlaubsland heraus. Das Auswärtige Amt in Berlin begnügt sich vorerst mit einen “Hinweis”: Reise in Ägypten sollen vorerst auf die Urlaubsgebiete beschrönkt werden.

Read More

Auseinandersetzungen in der Türkei – Blutige Proteste gegen Erdogan dauern an – Rauchgasgranate fliegt in Hotelloby

(Istanbul, 04. Juni 2013) Seit Tagen protestieren in der Türkei Tausende gegen die eigene Regierung. Dabei gibt es immer wieder gewaltätige Auseinandersetzungen mit der Polizei. Jetzt ist dabei sogar ein Demonstrant ums Leben gekommen. Nun schlug eine Tränengasgranata in der Lobby des Hotel Marmara am umkämpften Taksim Platz in Istanbul ein. Die Ausschreitungen haben längst Auswirkungen auf den Tourismus – sehen Sie dazu einen aktuellen Report bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net/reise-touristik

Read More