Close

Conichi

Marriott zündet die nächste Stufe der Hotel-Apps – So geht Hotelbuchung und Gästekommunikation

Bethesda/Maryland, 08. February 2017 – Conichi & Co bekommen die nächste, große Hürde vorgelegt: Weltmarktführer Marriott zeigt mit der neuesten App, was wirklich wichtig ist. Natürlich checkt man per Smartphone ein und aus, sobald das Zimmer verfügbar ist, doch nun läuft auch die gesamte Service-Kommunikation über die App. Extralösungen über andere Messenger sind nicht nötig.

Read More

Schlangestehen an der Rezeption ist out – Business Traveler checken per App ein und öffnen mit Smartphone ihre Zimmertür – Durchbruch für Conichi im Smarthotel Ramada Hamburg City Centre

Hamburg, 13. Dezember 2016 – Nach zwei Jahren harter Arbeit kann Maximilian Waldmann aufatmen: Der CEO von Conichi kann endlich die großen Erwartungen seiner Investoren, u.a. HRS-Primus Tobias Ragge, erfüllen und seine App zum Check-in/Check-out und Öffnen der Zimmertür im Hotel einsetzen. Das System funktioniert – im ersten “Smarthotel” Ramada Hamburg City Centre. Zusammen mit Betreiber H-Hotels läuft nun der Roll-out in Deutschland. Zehn weitere Neubauten der Bad Arolser Hotelkette sollen mit dem System ausgestattet werden.

Read More

Offline ist die neue Armut – Warum Hotels trotzdem bei den entscheidenden Schritten der Digitalisierung mithalten müssen

Tablet - Foto: Geralt/Pixabay

Hamburg – ein ungehöriger Zwischenruf von Carsten Hennig, Dezember 2016 –
2016 war fulminant, Anfang 2017 geht es noch heftiger weiter. Meine Prognose: Ein weltweiter Hackerangriff zwingt selbst robusteste OTA in die Knie. Einige Tage ist ein Großteil der Webbuchungen weggebrochen. Der Tourismus floriert trotzdem weiter, mit Reservierungen per Fax, analogen Telefongesprächen und Bargeld.

Read More

Good Morning Hoteliers (113) – Lassen Sie sich technologisch nicht abhängen

Good Morning Hoteliers (113) - Lassen Sie sich technologisch nicht abhängen - Hören Sie meine neueste Kolumne bei HOTELIER TV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-113-lassen-sie-sich-technologisch-nicht-abhangen

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 113:
Die meisten PMS seien der “Pain der Branche”, beklagt Marco Nussbaum in so-geht-hotel-heute.com. In der Tat: FOM haben seit Langem mit den komplizierten Softwaremasken enorm zu kämpfen. Das sollte einfach gehen, gerade wo etliche Hotels notgedrungen auf angelernte Seiteneinsteiger an der Rezeption setzen (müssen). Technologisch ist die Entwicklung der Hotellerie weiterhin rasant. Conichi schafft es nun endlich, eine App zum Check-in und Türöffnen einzusetzen. Was kommt als nächstes? 2017 wird das entscheidende Jahr der Digitalisierung. Lassen Sie sich nicht abhängen!

Read More

Digitalisierung in der Hotellerie: Finalisten des IHA-Branchenaward für Start-ups sind Conichi, Gastfreund, Gronda, Hocaboo und Travelcircus

Digitalisierung in der Hotellerie: Finalisten des IHA-Branchenaward für Start-ups stehen fest

Berlin, 19. Mai 2016 – Die fünf Endrundenteilnehmer um den erstmals ausgelobten IHA-Branchenaward für Start-up-Unternehmen stehen fest: Am 8. Juni 2016 stellen sich in Heidelberg im Rahmen des Innovation Summit und Hotelkongresses die Start-ups Conichi, Gastfreund, Gronda, Hocaboo und Travelcircus dem Votum der IHA-Mitglieder.

Read More

Good Morning Hoteliers (62): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Sind die neuen Gastro-Apps wirklich gut? – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig

Good Morning Hoteliers (71): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Wer Hotelier des Jahres werden will, muss sich noch schnell erneuern – Neuer Wochengruss von Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 62:
Sie versprechen viel, die neuen Liefer-Apps für die Spitzengastronomie. Bei Foodorda und Deliveroo könnte man mehr Essen verkaufen und nicht einmal Provision zahlen. Der PR-Hype wirkt aufgebauscht. Merkwürdig ist nur, dass keine konkreten Zahlen über ausgelieferte Essen genannt werden. Das ist auch bei Conichi so: Trotz Millioneninvestition durch HRS regt sich da so gut wie nichts.

Read More