Close

chinesisch

Ist der China-Hype in der Hotellerie schon wieder vor dem Ende? Müssen sich chinesische Investoren zurückziehen?

Waldorf Astoria NYC - Bald kein Luxushotel mehr? (Foto: Hilton Worldwide)

Peking, 01. August 2017 – Viel Geld aus China war lange gern willkommen: Doch die Investitionen chinesischer Konzerne könnten bald zu Ende sein. Mehreren Medienberichten zufolge übt die chinesische Regierung u.a. auf die Versicherungsgruppe Anbang erheblich Druck aus, das Auslandsgeschäft zu verkaufen und die Erlöse wieder ins eigene Land zu schaffen. Dies würde auch erhebliche Auswirkungen auf die Hotellerie und Touristik haben.

Read More

Ni Hao! Immer mehr Gäste aus China kommen nach Europa – So bereiten Sie sich auf die Touristen aus dem Reich der Mitte vor

Brüssel, 20. November 2016 – Trotz der Unsicherheiten und Ängste im Bereich Sicherheit, die Chinesen davon abhalten, nach Europa zu reisen, stellt China nach wie vor eine riesige Wachstumsquelle für viele europäische Reiseziele dar, teils aufgrund der expandierenden Mittelschicht des Landes. Dies geht aus dem aktuellen Tourismusbericht der Europäischen Kommission hervor.

Read More

So eröffnet man ein Hotel: Eigenes Musical für das neue Shanghai Disney Resort

Shanghai/China, 17. Juni 2016 – Glanzvoller Auftritt für das neue Shanghai Disney Resort. Zum Grand Opening des neuen Top-Resorts, dem nunmehr sechsten von Disney weltweit, wurde nichts Geringeres als die Weltpremiere des beliebten Musicals “Lönig der Löwen” in Hochchinesisch (Mandarin) aufgeführt.

Read More

Die Chinesen wollen die Welt-Hotellerie erobern: Zahlreiche neue Hotelbauten – Jin Jiang kauft mehr Accor-Aktien

Jing Jiang Hotels

Peking/China – Das Reich der Mitte ist ein Massenmarkt, im wahrsten Sinne des Wortes. Im Tourismus ist China längst Weltmeister, mit einem Marktvolumen von 229 Milliarden US-Dollar. Laut tophotelprojects.com werden in China derzeit über 800 neue Hotels mit insgesamt 464.000 Zimmern gebaut. Zudem wollen Hotelketten wie Jin Jiang ihre Beteiligungen im Ausland erhöhen: Nach der Übernahme der Louvre Hotels Group wurde nun der Aktienanteil an Europas führendem Hotelkonzern Accor auf über sechs Prozent erhöht.

Read More

Chinesen reisen kürzer und wählen öfters Luxushotels – Marketingtipp: Attraktive Pauschalen für zahlungskräftige Gäste

(Berlin, 04. August 2015) Die Reisefreude der Chinesen ist gewaltig. Nach zwei Jahrzehnten rasantem und meist zweistelligem Wachstum stieg China in den vergangenen Jahren zu einem der führenden globalen Herkunftsmärkte für AuslaIMG_0399fndsreisen auf. Allein 80 Prozent der Auslandsreisen der Chinesen sind heute Urlaubsreisen. Allerdings wurde das starke Wachstum in den vergangenen Jahren ausschließlich von kürzeren Reisen bis zu einer Woche getragen, während die Zahl der längeren Reisen zurückging. Zu diesem Ergebnis kommt eine Sonderauswertung des “World Travel Monitors” von IPK International, die im Auftrag der ITB Berlin aktuell durchgeführt wurde.

Read More

Mehr Service für Hotelgäste aus China nötig

(Peking/China, 28. Mai 2015) IHG geht voran: Beim Marketing um die stark steigende Zahl chinesischer Hotelgäste setzt die Intercontinental Hotels Group auf ein Pilotprojekt. Dazu werden u.a. mehr Mitarbeiter mit Mandarin-Sprachkenntnissen und ausgewählte chinesische TV-Kanäle eingesetzt. Mehr dazu erläutert IHG-CEO Richard Solomons bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net/international/intercontinental-hotels-very-positive-on-china/

Read More