Close

Caterer

Hotellerie und Gastronomie weiter im Aufwand – Neuer Tourismusrekord?

Neuer Video-Report bei HOTELIER TV & RADIO: Luxusurlaub ist gefragt - Gäste verhalten sich im Luxushotel anders (Foto: Mandarin Oriental New York City - Sky Lounge)

(Wiesbaden, 18. Juni 2015) 1,1 Prozent mehr Umsatz in den ersten vier Monaten des Jahres: Das deutsche Gastgewerbe ist weiter im Aufwand. Dies geht aus neuen Destatis-Zahlen hervor. Die Hotellerie freute sich über einen realen Umsatzanstieg von 1,6 Prozent im Zeitraum Januar bis April. Deutschland steht vor einem neuem Tourismusrekord: Allein in den ersten vier Monaten des Jahres wurden drei Prozent mehr Gästeübernachtungen (insgesamt 109,7 Mio.) gezählt.

Read More

Mehr Umsatz im Gastgewerbe – Aufschwung für Hotellerie

Rezeption im Hotel (Foto: Dehoga/Reiner Pfister)

(Wiesbaden, 17. November 2014) Nachhaltiger Aufschwung im Gastgewerbe: In den ersten neun Monaten konnten Gastronomie und Hotellerie ein sattes Umsatzplus von real 1,3 Prozent (nominal +3,5%) verbuchen. Dies teilte nun das Statistische Bundesamt mit. Grund ist der ansteigende Tourismus – bis Jahresende wird die Rekordmarke von 400 Millionen Übernachtungen erreicht, so eine Prognose.

Read More

Hotellerie und Gastronomie: Inflation frisst Umsatzwachstum 2013 auf

(Wiesbaden, 17. Februar 2014) Die Statistik ist nicht so rosig wie zunächst gedacht: Im vergangenen Jahr konnten die Unternehmen im deutschen Gastgewerbe zwar ein Umsatzwachstum von nominal +1,2 Prozent erzielen. Real, d.h. inflationsbereinigt kommt aber ein Minus von -1,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr unter dem Strich heraus. Dies teilte das Statistische Bundesamt mit.

Read More

Inflation macht Gastgewerbe zu schaffen: Umsatzentwicklung 2013 unter Druck

(Wiesbaden, 17. Januar 2014) Die Tendenz ist negativ: Im vergangenen Jahr verlor das deutsche Gastgewerbe real -0,9 Prozent an Umsatz, wie aus den bisher erfassten Zahlen (Januar bis November) durch das Statistiosche Bundesamt hervorgeht. Real stieg der Umsatz im Gastgewerbe in den ersten elf Monaten um magere 1,4 Prozent.

Read More

Hotels mit Weitblick: Storyteller und technische Visionäre – Internorga 2014 ist Taktgeber für die Hotellerie

(Hamburg, 19. Dezember 2013) Retro trifft Budget, Megamarken wie BMW, Microsoft und Ikea eröffnen eigene Hotels, und Online-Schnittstellen sind umgeben von nachhaltig hergestelltem Mobiliar: Selten waren die Trends in der Hotellerie so vielfältig und gegensätzlich wie zurzeit. Wenn es nach der aktuellen Reise-Studie des Trendforschungsinstituts The Futures Company und der Intercontinental Hotels Group geht, müssen sich Hoteliers in Zukunft auf zwei Reisetypen einstellen: Den, der die Nähe und persönliche Ansprache sucht, und jener, der Anonymität braucht und neueste Technik am liebsten mit mobilen Geräten nutzt. Und keine andere Fachmesse bietet einen umfassenderen Rundumblick auf die bewegte Branche als die Internorga, die Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien.

Read More

Umsatz im Gastgewerbe sinkt im Juni 2013 real um 0,2%

(Wiesbaden, 16. August 2013) Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland setzten im Juni 2013 nominal 2,1 Prozent mehr und real 0,2 Prozent weniger um als im Juni 2012. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilte, war im Vergleich zum Vormonat der Umsatz im Gastgewerbe im Juni kalender- und saisonbereinigt nominal um 2,4 Prozent und real um 2,1 Prozent höher.

Read More

Umsatz in Hotellerie und Gastronomie sinkt im ersten Jahresquartal um real -2,2 Prozent – Stake Umsatzverluste im März

(Wiesbaden, 17. Mai 2013) Verluste im Gastgewerbe: Im ersten Quartal wurde in Hotellerie, Gastronomie, GV und Catering nominal genauso viel, aber real -2,2 Prozent weniger umgesetzt, als im Vorjahresquartal. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit. Dies spiegelt die ökonomische Situation wieder. Die Signale aus der Zulieferindustrie sind ebenso verhalten […]

Read More

Gastgewerbe: Umsatz steigt im Januar um +0,8%

Der Frühling steht vor der Tür, das Außer-Haus-Geschäft kann beginnen – und positive Zahlen beflügeln Gastronomen und Hoteliers. Im Januar stieg der Umsatz im Gastgewerbe um nominal +2,7 Prozent und real +0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mit.

Read More

Gastgewerbe: +0,4% mehr Umsatz im September

Leichtes Plus im September: Der Umsatz im Gastgewerbe stieg zuletzt um real 0,4 Prozent (nominal +0,6%) gegenüber dem Vorjahresmonat. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis, Wiesbaden) mit. Das Beherbergungsgewerbe erzielte im September 2011 einen nominalen Umsatzzuwachs von 1,9 Prozent gegenüber September 2010 bei einem realen Umsatzrückgang von 0,3 Prozent.

Read More