Close

Burn out

Hoteliére Nora Oelkers spricht im Fernsehen über ihre Diagnose Burn-Out – Hotelchefin entwirft neues Wellnessprogramm

Burn-Out ist auch im Hotelmanagemet längst eine neue Volkskrankheit

(Bad Sachsa, 21. Februar 2015) Erfolg im Beruf, Harmonie in der Familie, ein gepflegter Freundeskreis, ein fitter Körper – für viele Menschen gehört all das zur Idee von einem perfekten Leben. Doch diese Idealvorstellungen schaffen vor allem eines: Stress. Immer mehr Menschen fühlen sich durch Stress ausgebrannt und müssen früher oder später mit der Diagnose Burn-out umgehen. Auch Nora Oelkers, erfolgreiche Besitzerin des Harzer Wellness-Hotels Romantischer Winkel, führte ein Leben auf der Überholspur. In der NDR-Talksendung “Offen gesagt …” spricht die ehemalige Perfektionistin über ihren physischen und psychischen Zusammenbruch. Die Sendung wird am Sonntag, dem 22. Februar 2015 um 15 Uhr im NDR ausgestrahlt.

Read More

Meine Arbeit macht mich krank: Wie Burnout-gefährdet ist mein Arbeitsplatz? Neues Diagnoseverfahren zur psychischen Gesundheit am Arbeitsplatz

(Köln, 13. Januar 2015) Seit genau einem Jahr sind alle deutschen Unternehmen per Gesetz (§5 ArbSchG) dazu verpflichtet, psychische Belastungen bei der Arbeit ihrer Mitarbeiter zu beurteilen, zu dokumentieren und präventive Maßnahmen einzuleiten. Sollten Mitarbeiter psychische Erkrankungen wie beispielsweise einen Burnout erleiden, könnten die Sozialversicherungsträger möglicherweise von den Unternehmen Regress einfordern.

Read More

Ausgebrannt: Jeder zweite Manager fürchtet den Burnout

(Frankfurt/Main, 08. Januar 2015) Mehr als jeder zweite Manager sorgt sich, im Laufe seiner Karriere einen Burnout zu erleiden. Dieses Ergebnis der aktuellen Studie “Deutschland, Deine Manager” der Baumann Unternehmensberatung ist ein deutliches Warnsignal. “Die hohe Zahl zeigt, dass die Führungskräfte unter immenser Anspannung stehen und befürchten, dass ihnen diese Belastung auf Dauer ernsthaft schadet”, erklärte Dr. Michael Faller, Geschäftsführer bei der Baumann Unternehmensberatung Executive Search.

Read More

Deutschland unter Druck: Jeder dritte Berufstätige fühlt sich ausgebrannt – Stressstudie der TK

(Berlin, 02. November 2013) Fast sechs von zehn Deutschen empfinden ihr Leben als stressig – jeder Fünfte steht sogar unter Dauerdruck. Und der Stresspegel steigt: Mehr als jeder Zweite hat das Gefühl, dass sein Leben in den letzten drei Jahren stressiger geworden ist. Besonders betroffen ist die Generation der Mittdreißiger bis -vierziger – im Spagat zwischen Kind und Karriere und nicht zuletzt den eigenen Eltern, die auch immer mehr Hilfe brauchen. In dieser Rushhour des Lebens sind acht von zehn gestresst, jeder Dritte sogar ständig. Das zeigt die neue Stressstudie “Bleib locker, Deutschland!” der Techniker Krankenkasse (TK).

Read More

Sterneköchin im Burn-out – “Einmal Leben bitte”: ZDF-“Herzkino”-Melodram mit Anja Kling – TV Tipp aus dem HOTEL TV PROGRAMM

(Mainz, 06. Oktober 2013) Eine fiktive Geschichte, die aber jederzeit wahr werden könnte: Die Sterneköchin Maria Bonnet jongliert mit den Zutaten ihres Lebens und manövriert sich dabei in ein Burn-out. Auf dem “Herzkino”-Sendeplatz, Sonntagabend um 20.15 Uhr, sendet das ZDF am 6. Oktober 2013 das Melodram “Einmal Leben bitte” mit Anja Kling in der Hauptrolle. Das Drehbuch schrieb Dominique Lorenz, Regie führte Franziska Meletzky. Marias Mann Christophe wird verkörpert von Filip Peeters. Christine Schorn ist Marias Mutter Therese, Merle Juschka spielt ihre Tochter Josi.

Read More

Wege aus dem Fachkräftemangel: Burn-Out-Prävention ist kein esoterischer Ringelpietz, sondern Bestandteil der zukünftigen Existenz

Die wenigsten Mittelständler haben sich intensiv genug mit dem Thema Fachkräftemangel beschäftigt. Daher macht sich kaum einer eine Vorstellung davon, welche Welle auf uns alle zurollt. Betrachten wir also zunächst die Ist-Situation und die Perspektiven: heute haben wir in Deutschland etwa 38 Millionen. Arbeitnehmer, im Jahr 2035 werden es – die Migrationsbewegungen bereits mit einberechnet – ca. sieben Millionen weniger sein. Das bedeutet, dass bei konstant stabiler Bevölkerungszahl etwa 20 Prozent der heutigen Arbeitnehmerschaft dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung stehen wird.

Read More

Wege aus der Burn-Out-Falle: Corporate Social Responsibility (CSR) – Kostenfaktor oder Wettbewerbsvorteil?

Ein Gastbeitrag von Ferenc von Kacsóh

Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) stellen einen Großteil der Ausbildungs- und Arbeitsplätze im Gastgewerbe und stehen zugleich im Wettbewerb mit der Industrie, die sie beliefern. Die private Hotellerie und Gastronomie ist davon besonders betroffen. Darüber hinaus sind viele Mittelständler so sehr im Tagesgeschäft gefangen, dass der not-wendige Blick über den Tellerrand viel zu selten geworden ist, insbesondere auf soziale Themen. Mit diesem Artikel möchte ich Ihren Blick auf einen Bereich richten, dem wir in unserem leistungsmaximierten Alltag viel zu wenig Beachtung schenken.

Read More

Wenn die Akkus leer sind… Gesundheitsmanagement in Unternehmen – 1. Corporate Health Congress in Darmstadt rund um das Betriebliche Gesundheitsmanagement

Wie beleuchten wir das heikle Thema „Total erschöpftes Unternehmen? Wird der Personalmanager jetzt zum Head of Corporate Health? Wie weit ist Deutschland, wenn es um Gesundheits­kennzahlen geht? Wie definieren Unternehmen, Kranken­kassen und Gesundheits­dienstleister BGM? Der erste Corporate Health Congress unter Leitung der vitaliberty GmbH stellte unter anderem diese Fragen und widmete sich in ungewöhnlicher Art und Weise dem Thema Unternehmens­gesundheit. Veranstaltet wurde der Kongress in Kooperation mit der BARMER GEK und der BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH. Experten wie Dr. Oliver-Timo Henssler, Director Sustainable Management EUPD Research, Erwin Rabe, Regionalgeschäftsführer der BARMER GEK Südhessen, Reinhold Schmucker, Berater Firmengesundheit Barmer GEK Darmstadt, Claudia Effertz vom Kutschera Institut Wien, Dr. med. Klaus Pöttgen, Leitender Arzt bei der BAD, Harald Holzer, Geschäftsführer vitaliberty GmbH, Thorsten Grießer, Leiter Vertrieb und Partnermanagement der vitaliberty GmbH sowie weitere namhafte Experten aus dem Personalmanagement und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM). Moderiert wurde das Expertenpanel vom Personalmagazin.

Read More