Close

Brasilien

Fussball-WM erfolgreich: 1:0 für das Reiseland Brasilien – Manager der Reiseindustrie ziehen positive Bilanz – Plädoyer für deutsche Bewerbung für Olympische Sommerspiele 2024

(Frankfurt/Main, 14. Juli 2014) Die Austragung der Fußballweltmeisterschaft 2014 wird sich für den Gastgeber Brasilien touristisch positiv auswirken. Nach Einschätzung von Managern aus der deutschen Reiseindustrie hat die Berichterstattung rund um die Fußballweltmeisterschaft durchaus Lust auf Reisen nach Brasilien gemacht. Auch wenn die Fußballweltmeisterschaft nach Einschätzung der Manager keinen Reise-Boom Richtung Brasilien auslösen wird – der Erfolg in Südamerika wird in Deutschland mit großer Aufmerksamkeit beobachtet: die Entscheider sprechen sich eindeutig dafür aus, dass auch Deutschland wieder auf die Strahlkraft eines sportlichen Großevents setzen sollte.

Read More

Der Geist vom Campo Bahia: Deutsche Fussball-Nationalmannschaft fühlt sich im Spitzenhotel wohl – Nun auch bei Reiseveranstalter Dertour buchbar

(Santo André/Brasilien, 09. Juli 2014) Was für ein furioses Halbfinale: Nach dem Kantersieg mit 7:1 gegen Brasilien rückt das DFB-Mannschaftshotel der deutschen Fussball-Nationalmannschaft erneut in den Fokus der Berichterstattung. Das von der Münchner Unternehmerfamilie Hirmer gebaute Resort (14 exklusive Villen, geführt von Treugast) ist nun auch beim deutschen Reiseveranstalter Dertour buchbar. Schon ist die Rede vom “Geist vom Campo Bahia”, 60 Jahre nach dem WM-Sieg in der Schweiz. Damals, beim “Wunder von Bern”, war vom betörenden “Geist von Spiez” die Rede – dem Zusammenschweißen der jungen Nachkriegs-Spieler im damaligen Mannschafthotel Belvédèr in Spier am Thunersee.

Read More

Immer mehr neue Hotels in Brasilien: Neun Tophotels in Olympia-Metropole Rio de Janeiro in Bau – Olympische Sommerspiele im August 2016

(Hamburg, 01. Juli 2014) Mitten im W-Fieber laufen schon die Vorbereitungen für das nächste touristische Großereignis in Brasilien: Im August 2016 finden in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele statt. Dies wird abermals viele Besucher aus der ganzen Welt an den Zuckerhut und in das größte südamerikanische Land locken. Der Ausbau der Hotellerie geht daher weiter. Laut tophotelprojects.com werden derzeit 51 neue größere Hotels in Brasilien gebaut.

Read More

Mehr Geschäftsreisen nach Brasilien aufgrund Fußball-Weltmeisterschaft

(Neu-Isenburg, 18. Juni 2014) Brasilien ist das Top-Ziel deutscher Unternehmen in Lateinamerika. Das zeigt der aktuelle “Business Travel Index” von Air Plus. Derzeit gehen 35 Prozent aller Lateinamerika-Flüge deutscher Geschäftsreisender nach Brasilien (zum Vergleich: Mexiko: 30%, Argentinien: 6%). Deutschland ist einer der wichtigsten Handelspartner des Landes. Die deutsch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen haben im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft in diesem Jahr offensichtlich noch einen entscheidenden Schub bekommen: Im Vergleich zum ersten Quartal 2013 hat sich die Anzahl der geschäftlichen Brasilien-Flüge um fast elf Prozent erhöht.

Read More

Campo Bahia: Einzigartiges Sport- und Naturresort in Brasilien startet zur Fussball-WM 2014 mit dem Einzug der Deutschen Fußballnationalmannschaft

(Santo André, Bahia/Brasilien, 12. Juni 2014) Campo Bahia, das als deutsch-brasilianisches Zukunftsprojekt errichtete Sport- und Naturresort nahe Santo André, Bahia startet zur Fussball-Weltmeisterschaft 2014 mit prominenten Gästen: Die Deutsche Fußballnationalmannschaft nutzt das Resort als WM Quartier in Brasilien. Anschließend öffnet das in nachhaltiger und naturgerechter Bauweise errichtete Resort inmitten eines 15.000 Quadratmeter großen Areals direkt am ursprünglichen Sandstrand in der kraftvollen Küstenlandschaft Bahias für die Gäste – mit insgesamt 14 zweigeschossigen Villen und wegweisender Kunst.

Read More

Public Viewing zur Fußball-WM: Sonderverordnung erlaubt öffentliche Live-Übertragungen nach 22 Uhr und auch nach Mitternacht

(Berlin, 02. April 2014) Tor-Vorlage für die Gastronomie: Die Bundesregierung will einem dpa-Bericht zufolge Live-Übertragungen von der Fußball-WM in Brasilien auch nach 22 Uhr und nach Mitternacht erlauben. Dies soll vom Bundeskabinett nun beschlossen werden. Dazu sollen Ausnahmen vom Lärmschutz gelten.

Read More

Helena Rizzo aus Sao Paolo ist weltbeste Köchin 2014

(Sao Paolo/Brasilien, 27. März 2014) Der “Oscar” der Gastronomie geht an Helena Rizzo: Die Chefin des Restaurants “Mani” in Sao Paolo in Brasilien wird 2014 mit dem von Veuve Clicquot gesponderten Preis “World’s Best Female Chef” bedacht. Die Auszeichnung wird ihr bei deer Präsentation der “The World’s 50 Best Restaurants Awards” am 28. April in London übergeben.

Read More

13 neue Tophotels zur Fußball-WM in Brasilien – Insgesamt entstehen 54 neue Hotelbau-Projekte mit über 11.000 Zimmern in dem südamerikanischen Land

(Brazil/Brasilien, 26. März 2014) Am 12. Juni ist Anstoß: Zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien werden 13 neue Tophotels eröffnet. Eines davon ist das Resort „Campo Bahia“ in Porto Seguro, eine der ältesten Städte Brasilien im Bundesstaat Bahia. Hier nimmt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft Quartier. Laut TOPHOTELPROJECTS (www.tophotelprojects.com), dem führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, werden in Brasilien derzeit 54 neue First-Class- und Luxushotels mit mehr als 11.000 Zimmern gebaut.

Read More

Campo Bahia in Brasilien: Treugast managt WM-Hotel der deutschen Fussball-Nationalmannschaft

(München/Berlin, 24. März 2014) Nicht weit von Porto Seguro, einer der ältesten Städte Brasilien im Bundesstaat Bahia, entsteht derzeit ein kleines Luxusresort, das Campo Bahia. Die ersten Gäste dieser mit sehr viel Liebe zum Detail geplanten Anlage werden Jogi Löw und die deutsche Nationalmannschaft sein, die hier ihr Basiscamp für die Dauer der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien aufschlagen werden. Der Bauherr Hirmer Immobilien hat die Verantwortung für das Pre-Opening und Management während und nach der WM an Treugast übertragen, die seit knapp 30 Jahren auf die Beratung und Führung von Hotels spezialisiert ist.

Read More