Close

Branche

Wir sind Hoteliers, Tag für Tag – Hotel Heidelberg ist die beste Werbung für die Hotellerie

Heidelberg, 10. Dezember 2016 – Bessere Werbung kann es kaum geben: Der TV-Film “Hotel Heidelberg” mit Annette Frier ist geradezu eine Liebeserklärung an die Hotellerie. Trotz reichlich konstruierter Geschichte voller Klischees fasst vor allem die Schlussszene zusammen, um was es täglich geht: Passion und Leidenschaft zur wunderbaren Welt der Hotellerie.

Read More

Welche Extragebühren sollen Hotels verlangen dürfen – Interview mit Karsten Jeß, früher Tophotelier und heute Chef des Hotelwäsche-Verbundes Servitex

Karsten Jeß

Berlin, 21. September 2016 – Sein Facebook-Post setzte eine neue Generaldebatte in Gang: Karsten Jeß, langjähriger Tophotelier (Sorat) und heute erfolgreicher Geschäftsführer des Hotelwäsche-Verbundes Servitex, stellt gewisse Extragebühren in Hotels in Frage.

Read More

Sechs Ausbildungsberufe, 111 Perspektiven – jetzt bewerben! Eine Lehre im Gastgewerbe bietet eine Fülle reizvoller Karrierechancen – fünf Travel-Charme-(Ex-)Azubis erzählen von der „Faszination Hotel“

Franziska Gerl, Travel Charme Ifen Hotel Kleinwalsertal, Auszubildende Restaurantfachfrau (Foto: Travel Charme)

Berlin – Arbeiten, wo andere Urlaub machen: Dieser Slogan ist wesentlich mehr als ein Werbe-Gag. Wer eine Ausbildung in der anspruchsvollen Hotellerie beginnt, kommt an die schönsten und spannendsten Orte, trifft Menschen aus aller Welt und wählt aus einem wahren Baukasten an Karrieremöglichkeiten – ganz nach individuellem Interesse. Bei allen Ausbildungsberufen im Gastgewerbe entdeckt der Auszubildende verschiedenste Bereiche des „Kosmos Hotel“ mit ihren vielfältigen Berufsbildern und Aufstiegschancen.

Read More

Mindestlohn schafft Jobs in Gastronomie und Hotellerie? Neue Arbeitsmarkt-Studie: 2,8 Prozent mehr sozialversicherungspflichtigen Beschäftigte im Gastgewerbe – Arbeitszeitdokumentation nur ein bisschen gelockert – Folgen für wirtschaftliche Entwicklung in Gastbetriebe weitreichend – Image der Branche wird gezielt zerschossen

Berlin – Verblüffend: Die Einführung des Mindestlohns zum Jahresbeginn habe in der Hotellerie und Gastronomie zu mehr Jobs geführt. Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im Gastgewerbe sei um 2,8 Prozent (20.000 Jobs) gestiegen. Dies geht aus einer aktuellen Untersuchung der offiziellen statistischen Daten hervor, wie die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung mitteilte. Wieviele […]

Read More

Mindestlohn: Dokumentationspflichten gelockert, aber nur ein ein bisschen – Ministerium beklagt Unwissenheit im Gastgewerbe: Flexible Arbeitszeiten in Saisonbetrieben doch machbar

Mindestlohn bleibt ein Experiment

UPDATE (Berlin, 01. Juli 2015) Gute Nachrichten, aber nur ganz kleine: Bei den Dokumentationspflichten in Sachen Mindestlohn wird eine leichte Lockerung per Verordnung eingeführt. Dies kündigte Bundesarbeitsministerium Andrea Nahles mit. Die Einkommensgrenze zur Dokumentationspflicht der Arbeitszeiten wird auf 2.000 Euro beschränkt – aber nur bei Arbeitsverhältnissen, die einen längeren Bestand haben und bei denen das regelmäßig gezahlte Arbeitsentgelt stets oberhalb der Mindestlohnschwelle von 8,50 Euro pro Arbeitsstunde liegt, heißt es in einer Mitteilung des Ministeriums. Diese Einkommensschwelle lag bisher bei 2.958 Euro im Monat. Weitere Details lesen Sie hier:

Read More

Gesetz beschlossen: Mindestlohn gilt ab 1. Januar 2015 – Übersicht der Ausnahmen und Regelungen

UPDATE (Berlin, 03. Juni 2014) Die Bundesregierung hat nun das entsprechende Gesetz beschlossen: Ab 1. Januar 2015 gilt allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und für alle Branchen. Die Beratungen im Bundestag sollen noch vor der Sommerpause abgeschlossen werden. Die Beschlussfassung im Bundesrat ist für September 2014 geplant, so dass das Gesetz pünktlich zum 1. Januar 2015 in Kraft treten könne, heißt es aus dem Bundesarbeitsministerium. Man gehe davon aus, dass infolge der Einführung des allgemeinen gesetzlichen Mindestlohns am 1. Januar 2015 dann 3,7 Millionen Beschäftigte einen höheren Lohn erhalten werden. Wie nun bekannt wurde, soll der Mindestlohn bereits ab 2017 alle zwei Jahre angehoben werden. Darauf haben sich Medienberichten zufolge Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) geeinigt. Die Lohnsteigerung soll analog zur Tariflohnentwicklung in den 24 Monaten zuvor ausfallen, heißt es. Die Einigung sei ein Kompromiss in der Mindestlohn-Kommission.

Read More

FBMA startet Austauschprogramm zwischen Branchenpersönlichkeiten und Top-Nachwuchskräften – Vorstandsmitglieder Michael Bläser und Mario Pick wiedergewählt

(Rust, 27. Mai 2014) 40 Jahre FBMA und kein bisschen müde: Als neues Programm startet der große Branchenverband nun mit “Meet the best” ein Austauschprogramm zwischen Branchenpersönlichkeiten und 40 Top-Talenten. Dies wurde bei der Jahrestagung im Europapark Rust den Mitgliedern vorgestellt. Damit startet die Food + Beverage Management Association abermals ein Projekt mit Bedeutung über den eigenen Verband hinaus.

Read More

Dehoga-Branchenbericht: Gastgewerbe mit Umsatzplus – Jobmotor läuft auf Hochtouren – Energiekosten und Personalgewinnung bleiben Problemfelder

(Berlin, 14. Mai 2014) Hotellerie sowie Gastronomie bewerten ihre Geschäftslage besser als im Vorjahr. So lautet das Ergebnis des Branchenberichts „Winter 2013/14 – Ausblick Sommer 2014“ des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga Bundesverband). „Treibende Wachstumskraft ist der private Konsum“, so Dehoga-Präsident Ernst Fischer auf der heutigen Jahrespressekonferenz. Der Dehoga Bundesverband erwartet für 2014 ein Umsatzplus von 1,5 Prozent. Auf der Problemskala der Betriebe schiebt sich das Thema Personalkosten deutlich nach vorne. „Viele Betriebe verbinden mit dem Mindestlohn die Sorge vor weiteren Wettbewerbsnachteilen“, so Fischer. Das Gastgewerbe ist eine besonders arbeitsintensive Branche, der Personalkostenanteil liegt mit 25 bis 40 Prozent besonders hoch. Zudem schadet der geplante Mindestlohn ab 18 Jahren dem Ausbildungs-Standort, so der Dehoga-Präsident.

Read More

TV-Tipp: Boombranche Kreuzfahrt – Zwischen Masse und Klasse

(Köln, 01. März 2014) Die Kreuzfahrtbranche boomt. Fast zwei Millionen Deutsche gingen 2013 an Bord und bescherten Rekordumsätze von mehr als drei Milliarden Euro. In der großen Samstags-Dokumentation “Boombranche Kreuzfahrt – Zwischen Masse und Klasse” (01.03. um 20:15 Uhr bei Vox) geht Spiegel TV der Faszination von Seereisen auf den Grund und zeigt die ganz unterschiedlichen Facetten des Trends, der weiter anhält. Begleitet werden die “Norwegian Breakaway” von den letzten Baumaßnahmen bis zur Jungfernfahrt in der Nordsee, die Mittelmeer-Rundreise des Luxusliners “Europa 2” sowie Eventreisen wie die “Full Metal Cruise”. Mit ihren Einschätzungen zu Wort kommen unter anderem der Journalist und Urlaubsexperte Mikka Bender, Richard J. Vogel vom Deutschen Reise Verband sowie Deutschlands bekanntester Hotel- und Gastrokritiker Heinz Horrmann, der über Kreuzfahrten sagt: “Der Weg ist hier wichtiger als das Ziel!” Sendung verpasst? Jetzt ansehen: http://www.voxnow.de/dokumentationen-und-reportagen/boombranche-kreuzfahrt-zwischen-masse-und-klasse.php?container_id=154599&player=1&season=0

Read More