Close

Börse

Vienna International Hotels will in Kürze an die Börse

(Wien, 10. Juni 2014) Seit drei Jahren arbeitet man bereits daran: Die Vienna International Hotel Hotelmanagement AG will nun möglichst schnell an die Börse. Dies sagte CEO Andreas Karsten. Die Wiener Hotelkette (37 Hotels, 2013: 177 Millionen Euro Jahresumsatz) hat ihr Stammkapital um eine Million Euro erhöht, um das Eigenkapital für die Expansion in Deutschland zu nutzen.

Read More

Schluckt Starwood Design Hotels komplett? Ankündigung eines Beherrschungsvertrag beflügelt Aktionäre – Kurssprung um 40 Prozent

(Berlin, 18. März 2014) Eine Finanznachricht läst die Kursrallye aus: Starwood Hotels & Resorts will mit der Design Hotels AG einen sog. Beherrschungsvertrag abschließen. Dies beflügelt den Aktienmarkt und lässt das Papier der internationalen Hotelmarketing-Kooperation und sage und schreibe 40 Prozent in die Höhe schießen. Offenbar denken manche Aktienkäufer daran, dass Starwood seinen mindestens 50-prozentigen Anteil an Design Hotels aufstocken und die trendige Marketingfirma komplett schlucken könnte.

Read More

Hilton erfolgreich an der Börse – Aktie zu 20 US-Dollar

(New York City, 13. Dezember 2013) Der gestrige Börsengang von Hilton Worldwide an der New York Stock Exchange verlief wie erwartet erfolgreich. Die Aktie wurde zu je 20 US-Dollar ausgegeben. Der Kurs stieg noch am Ausgabetag auf 21,70 Euro (+8%). Sehen Sie dazu einen Report bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net/weitere-tv-reports/hilton-gelingt-gr%C3%B6%C3%9Fter-hotel-b%C3%B6rsengang-wall-street-comeback

Read More

Hilton soll an die Börse – Blackstone will Kasse machen

UPDATE (McLean/Virginia, 08. August 2013) Die seit langem kolportierten Gerüchte verdichten sich: Hilton soll nun in absehbarer Zeit an die Börse gebracht werden. Mit dem IPO sollen u.a. 13 Milliarden US-Dollar getilgt werden. Mit der Vorbereitung zur Refinanzierung wurden vier Banken beauftragt: Deutsche Bank, Goldman Sachs, Bank of America und Morgan Stanley.

Read More

Vienna International: Mehr Hotels in Deutschland und Börsengang geplant

50 neue Hotels in Deutschland: Vienna International (VI) will „mittelfristig“ in Deutschland eine flächendeckende Präsenz erreichen. Das sagte nun VI-Chef Andreas Karsten in Wien. Bislang gibt es zwei Angelo Hotels in München und ein Andel’s in Berlin. Mittelfristig will VI auch an die Börse, um neues Kapital aufzunehmen. Insgesamt betreibt VI derzeit 31 Hotels.

Read More