Close

Bookatable

Exklusivitätsklauseln schaden Gastronomie – Bernd Fritzges startet Beschwerde beim Bundeskartellamt

Bernd Fritzges

Berlin/Bonn, 10. September 2016 – Bookatable, OpenTable und Quandoo engen die Gastronomen in ihrer unternehmerischen Freiheit ein, durch Exklusivitätsklauseln. Das deckte nun Bernd Fritzges von tabledennis.de auf. Er startete eine offizielle Beschwerde beim Bundeskartellamt. Im Interview mit HOTELIER TV erläutert er den Hintergrund.

Read More

Urlaubsgeld für den Gaumen: Deutsche Urlauber beim Restaurantbesuch spendabler als zu Hause, obwohl hiesige Gastronomie Top-Zufriedenheitswerte erreicht

(Hamburg, 03. Juni 2014) Die deutschen Restaurantgäste vergeben nach wie vor Höchstnoten für die einheimische Gastronomie. Trotzdem geben sie in ihrem Urlaub im Ausland teilweise deutlich mehr pro Restaurantbesuch aus als zu Hause. Das ist das Ergebnis des aktuellen “Bookatable Gastrokompass”, der quartalsweise vom Forsa-Institut in Kooperation mit Bookatable erhoben wird. Demnach geben 42 Prozent der befragten Auslands-Urlauber an, dass ihre Preisbereitschaft für ein Essen während des Urlaubs größer ist als in Deutschland.

Read More

Deutscher Wein am beliebtesten: Deutsche Weinkenner sind heimatverbundene Feinschmecker und bestellen am liebsten deutsche Rebsorten – Pfalz und Mosel beliebteste Anbauregionen (FOTO)

(Hamburg, 16. April 2014) Die Deutschen stoßen am liebsten mit einheimischen Wein an. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von bookatable.de. Demnach bestellen 38 Prozent der insgesamt fast 700 Befragten am liebsten einen edlen Tropfen aus deutschen Weinanbaugebieten, wenn sie im Restaurant essen gehen. Auf dem zweiten Platz in der Gunst der Weinliebhaber steht mit einem Viertel der Stimmen italienischer Wein, gefolgt von französischem (11 Prozent) und spanischem (9 Prozent).

Read More

Guter Vorsatz mit Biss – Umfrage: Sieben von zehn Deutsche beginnen das Jahr 2014 mit dem Vorsatz, sich gesünder zu ernähren – Mehrheit ist auch Ende Januar noch dabei

(Hamburg, 24. Januar 2014) Die Deutschen wollen 2014 gesünder essen. Das ist das Ergebnis einer Bookatable-Umfrage, an der sich insgesamt mehr als 740 Menschen beteiligten. Demnach haben sich 69 Prozent der Befragten für das noch junge Jahr vorgenommen, auf eine gesündere und damit bewusstere Ernährung zu achten. Wer dieses Vorhaben als üblichen Neujahresvorsatz verbucht, ist allerdings zu voreilig. Denn nach wie vor sind 79 Prozent von ihnen tatsächlich immer noch eisern dabei, diesen kulinarischen Plan in die Tat umzusetzen.

Read More

Mehr als die Hälfte der Deutschen gehen über die Weihnachtstage im Restaurant essen – Deutsche Küche am weihnachtlichsten – Umfrage

(Hamburg, 17. Dezember 2013) Die Weihnachtsgans schmeckt den Deutschen auch im Restaurant. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von bookatable.de, für die mehr als 900 Restaurantgäste befragt wurden. Demnach besuchen 55 Prozent der Teilnehmer in Deutschland über die Festtage ein Restaurant. Besonders angesagt ist dabei die traditionelle deutsche Küche – 73 Prozent der weihnachtlichen Restaurantgäste gab an, gerne gut-bürgerliche Gerichte zu bestellen, wenn sie über die Feiertage essen gehen. Auf den Plätzen folgen die italienische Küche (32 Prozent) sowie überraschenderweise französische Gerichte (20 Prozent), die über das ganze Jahr hinweg gesehen eher selten bestellt werden.

Read More

Gastrokompass: Das Ende des Stammlokals – Zufriedenheit mit deutscher Gastronomie nach wie vor hoch – Vertrauen in Fischgerichte schwindet durch Lebensmittelskandale

(Hamburg, 12. Dezember 2013) Restaurantgäste in Deutschland sind weiterhin äußerst zufrieden mit der Gastronomie. Das ist das Ergebnis des aktuellen Gastrokompass, der von Bookatable und Forsa zum zweiten Mal veröffentlicht wurde. Demnach verbesserte sich die Gästezufriedenheit noch einmal leicht auf eine Durchschnittsnote von 1,8. Zudem stieg die Anzahl der Restaurantbesucher im Mittel von 4,3 auf 5 Personen pro Restaurantbesuch. Das typische Stammrestaurant existiert allerdings nicht mehr – nur noch 12 Prozent der Gäste geben an, ein solches zu haben.

Read More

Dreckiges Geschirr in Restaurants: Drei Viertel der Gäste haben dies schon erlebt – Umfrage zu Hygiene und Sauberkeit in der Gastronomie mit erschreckendem Ergebnis

(Hamburg, 28. November 2013) Verschmutztes Geschirr ist aus Sicht von Restaurantbesuchern eine gastronomische Todsünde. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von Bookatable, für die 990 Restaurantgäste befragt wurden. Demnach sagen 96 Prozent der Befragten, dass schmutzige Messer und Gabeln im Restaurant nichts zu suchen haben – mehr noch übrigens als das viel beschriebene “Haar in der Suppe”, das zwar 77 Prozent in keiner Weise akzeptieren, aber immerhin 23 Prozent noch entschuldigen würden. Interessant dabei der Realitätstest: Denn fast drei Viertel der Befragten (74 Prozent) geben an, unsauberes Geschirr im Restaurant schon mindestens ein Mal aufgetischt bekommen zu haben, während immerhin 68 Prozent schon mal die ein oder andere Locke aus dem Essen fischen mussten.

Read More

Gutes Zeugnis für deutsche Gastronomie: Gastrokompass von Bookatable und Forsa ermittelt Zufriedenheitsindex in der deutschen Gastronomie – Durchschnittsnote im September 2013: 1,9

(Hamburg, 24. September 2013) Wie gut ist die deutsche Gastronomie? Bookatable und Forsa nehmen die Branche ab sofort regelmäßig unter die Lupe. Zu diesem Zweck wurde ein neuer Branchenindex entwickelt, der quartalsweise die Zufriedenheit der Restaurantgäste mit der deutschen Gastronomie analysiert: der “Gastrokompass”. Dieser prüft, wie es um die Qualität des Service und der Speisen sowie um das Preis-Leistungs-Verhältnis in der deutschen Gastronomie bestellt ist. Dazu werden regelmäßig mehr als 1.000 Restaurantbesucher befragt. Alle Aspekte innerhalb der drei Hauptkategorien werden zu einem Indexwert auf Schulnoten-Basis zusammengetragen, der den Zufriedenheitsgrad mit der Gastwirtschaftsbranche in Deutschland abbildet. In der ersten Ausgabe erreicht die deutsche Gastronomie mit der Durchschnittsnote 1,9 eine gute Bewertung. Während Service und Preis-Leistungs-Verhältnis eine glatte 2,0 erhielten, wurde die Qualität der Speisen mit einer Durchschnittsnote von 1,7 am besten bewertet.

Read More

Neues Führungsduo bei Livebookings – Christina Tachezy und Thomas Bergmann bilden die neue Führungsspitze bei Livebookings im deutschsprachigen Raum

(Hamburg, 16. Mai 2013) Frank Hensgens schied auf eigenem Wunsch aus: Neues Deutschland-Führungsduo bei Livebookings, ist als neuer Regional Director Christina Tachezy (37) und Thomas Bergmann (36) als Sales Director. Zudem übernimmt Steve Heinecke (32) die Funktion als Head of Marketing. Die neue Livebookings-Spitze zeichnet für alle Aktivitäten des Unternehmens […]

Read More

Wie man mit Messer und Gabel spricht: Die Position des Bestecks auf dem Teller kann viele Bedeutungen haben – Bookatable sagt, welche

(Hamburg, 02. Mai 2013) Wer weiß, wie man das Besteck nach einem Essen auf dem Teller platziert, kann sehr schnell reich werden. Erst kürzlich gewann ein Kandidat bei Günther Jauch eine Million Euro, weil er wusste, dass die “20 nach 4”-Stellung ein Zeichen für den Kellner ist. Und in der Tat: Die Position des Bestecks spielt in Restaurants eine bedeutsame Rolle. Bookatable.de übersetzt die allgemein gültige “Bestecksprache” in der Gastronomie. Um diese zu verstehen, ist es wichtig, sich den Teller wie eine Uhr vorzustellen sowie Messer und Gabel als deren Zeiger.

Read More