Close

Benehmen

Reise-Knigge für Urlauber: Tipps, wie man auf Reisen Fettnäpfchen vermeidet – In Italien im Restaurant niemals getrennte Rechnungen verlangen

Stuttgart, 24. Mai 2016 – Andere Länder, andere Sitten – diese Regel gilt schon lange und hat auch weiter Bestand. Um auf Reisen nicht unangenehm aufzufallen, sollte man also Bescheid wissen, welches Verhalten im jeweiligen Urlaubsland akzeptabel ist.

Read More

So hinterlassen Sie Eindruck beim Business-Meeting: Acht Tipps von Expertin Monika Matschnig

So hinterlassen Sie Eindruck beim Business-Meeting: Acht Tipps von Expertin Monika Matschnig

Souverän, charmant oder professionell: Beim Verfassen einer E-Mail bleibt genug Zeit, sich über den richtigen Ton Gedanken zu machen. Viele Arbeitnehmer fühlen sich jedoch verunsichert, wenn ihnen Kunden oder Kollegen zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen. Dabei gaben in einer aktuellen Umfrage der Crowne Plaza Hotels & Resorts 73 Prozent der Befragten an, dass Face-to-Face-Kommunikation der beste Weg ist, um ins Geschäft zu kommen. (1) Um ihren Gästen professionell Unterstützung bei wichtigen Terminen zu bieten, arbeiten die Crowne Plaza Hotels & Resorts mit Monika Matschnig zusammen. Die Psychologin und Expertin für Wirkungskompetenz erklärt, wie man neuen Kunden und Kollegen positiv in Erinnerung bleibt.

Read More

Kleiner Reise-Knigge – Aktuelle Informationen aus dem Arbeitskreis Umgangsformen International

Wer ungewollt im FKK-Hotel landet, bekommt Geld zurück

(Hamburg, 27. Juni 2015) Deutsche auf Reisen und im Ausland – nicht immer geben Landsleute sich als Vorbilder in punkto Benehmen und Auftreten zu erkennen. Aus aktuellem Anlass hier der kleine Reise-Knigge.

Read More

Die neue Lust am guten Benehmen: Die wichtigsten Knigge-Regeln für Familien- und Firmenfeiern – Tipps für den perfekten Small Talk – Welches Besteck zu welchem Gang? Was bedeutet der Dresscode auf Einladungskarten?

(Berlin, 05. Februar 2014) Bei Familienfeiern, Hochzeiten, Firmenfesten und anderen Events gilt schlechtes Benehmen als absolutes No-Go. Doch mit guten Manieren allein ist ein souveränes Auftreten auf dem „öffentlichen Parkett“ noch lange nicht gesichert. Beim ungezwungenen Small Talk oder der Frage, welche Gabel bei welchem Gang benutzt wird, gerät so mancher Gast ins Schwitzen. Die Event-Experten von Placces helfen mit einfachen Knigge-Regeln, die größten Fettnäpfchen bei Feierlichkeiten zu umschiffen.

Read More

Dolce Bad Nauheim: Business-Knigge für Azubis – Seminar für geschliffene Umgangsformen bei – Benimmregeln erleben eine Renaissance – Besonders im Hotelgewerbe ist guter Stil unerlässlich

(Bad Nauheim, 11. Juni 2013) Was ist ein Tuxedo? Selbstverständlich ein Dinnerjacket in schwarz oder weiß, das zu Empfängen getragen wird. Und mit welchem Schreibgerät darf man eine Dankeskarte auf keinen Fall schreiben? Antwort: mit dem Kugelschreiber. Die Regeln für gutes Benehmen beziehen sich nicht nur darauf, wer wem die Türe aufhält und welches Besteck zum Fisch passt. Das wissen die Azubis des Dolce in Bad Nauheim jetzt ganz genau, denn im Rahmen ihrer Ausbildung besuchten sie im eigenen Hotel ein Seminar mit dem Titel „Business-Knigge für Auszubildende”.

Read More

Eleganter, vornehmer, gewählter: Im Luxushotel benehmen sich 4 von 10 anders als sonst

Luxusurlaub ist gefragt – mehr als jede sechste Reisebuchung ist bei lastminute.de diesen Sommer im Fünf-Sterne Bereich. Die Reisewebseite hat nun in einer Umfrage mit 1.000 Teilnehmern herausgefunden, dass sich 41 Prozent anders als sonst verhalten, wenn sie in einem Luxushotel sind – sowohl Frauen als auch Männer.

Read More

Deutsche im Ausland sind besser als ihr Ruf

Die wichtigsten Ergebnisse der Opodo-Umfrage auf einen Blick: Kulinarische Entdeckungstour:68 % der Deutschen freuen sich im Urlaub besonders auf landestypische Spezialitäten. / 96 % der Deutschen versuchen sich im Urlaub an Sitten und Gebräuche des Gastlandes anzupassen. / Handtuchkrieg: 2 % der Deutschen finden es völlig legitim, vor dem Frühstück die Liege am Swimmingpool mit einem Handtuch zu reservieren. / 46 % der Befragten sind der Meinung, dass deutsche Party- und Pauschaltouristen im Ausland einen schlechten Eindruck vermitteln. / 20 % der Deutschen finden es am schönsten, wenn sie im Urlaub keine Landsleute treffen.

Read More