Close

Baden-Württemberg

Bringt eine Bundesratsinitiative die starren Arbeitszeitregelungen in Hotellerie und Gastronomie zu Fall?

Stuttgart, 03. Dezember 2016 – Hilfe für das geplagte Gastgewerbe kommt, ausgerechnet!, von einem Grünen-Politiker. Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg, kann sich offenbar für den stetig vorgetragenen Vorschlag zur nötigen Flexibilisierung der Arbeitszeitregelungen erwärmen. „Wir könnten mit der Festlegung einer Wochenarbeitszeit den gordischen Knoten durchschlagen“, wird er in der „Stuttgarter Zeitung“ zitiert. Der politische Weg dorthin könnte über eine Bundesratsinitiative gehen. Ob man sich in der Landesregierung im Ländle dazu entschließt, ist wohl noch offen.

Read More

Freiburg: Übernachtungsteuer ist rechtmäßig – Neues Grundsatzurteil gegen Hotels

Bettensteuer-Formel

(Freiburg/Breisgau, 20. Januar 2015) Die Satzung der Stadt Freiburg im Breisgau über die Erhebung einer Übernachtungsteuer vom 15. Oktober 2013 ist rechtmäßig. Die auf private Übernachtungen erhobene Steuer ist als örtliche Aufwandsteuer nicht gleichartig mit der Umsatzsteuer und darf beim Beherbergungsbetrieb als Steuerschuldner erhoben werden, der sie auf den Übernachtungsgast als eigentlichen Steuerträger abwälzen kann. Die mit der Übernachtungsteuer verbundenen Mitwirkungslasten der Beherbergungsbetriebe sind nicht unverhältnismäßig. Die Satzung verletzt auch nicht den allgemeinen Gleichheitssatz.

Read More

Fritz Engelhardt ist neuer Präsident des Dehoga Baden-Württemberg

(Reutlingen, 25. November 2013) Fritz Engelhardt ist neuer Präsident des Dehoga Baden-Württemberg. Der 55-jährige Hotelier aus Pfullingen (Kreis Reutlingen) wurde von der Delegiertenversammlung des Verbandes in Reutlingen zum Nachfolger von Peter Schmid gewählt. Schmid (62) hatte den Dehoga-Landesverband zwölf Jahre lang als Präsident geführt und war nicht mehr zur Wahl angetreten.

Read More

So rettet man Gasthäuser: Top 10 der besten Ideen zum Erhalt der traditionellen Gastbetriebe

(Tübingen, 20. August 2013) Was zeichnet das „Dorfgasthäuser mit Zukunft“ aus? In Baden-Württemberg haben 1.700 Schwaben nun die zehn wichtigsten Faktoren zum Erhalt der traditionellen Gastbeitriebe genannt. Die Top 10 sind Ergebnis einer Postkartenaktion des Regierungspräsidiums Tübingen.

Read More

Dehoga-Frühlingsfest in Stuttgart: Forderung nach Mehrwertsteuersenkung für Gastronomie bekräftigt – Report bei HOTELIER TV

(Stuttgart, 25. April 2013) Jetzt erst recht: Im Bundestags-Wahljahr drehen die Hoteliers und Gastronomen auf. Nun trafen sich 4.500 Profi-Gastgeber zum Frühlingsfest in Stuttgart. Peter Schmid, Präsident des Dehoga-Landesverbandes und Inhaber des Hotel Graf Eberhard Bad Urach, bekräftigte die Forderung nach einer Senkung der Mehrwertsteuer auf sieben Prozent auch für die Gastronomie. Sehen Sie dazu heute einen Report bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net.

Read More

Verbesserung der Verbraucherinformation: Wieder ein neues Gesetz

(Berlin, 27. März 2013) Werden Missstände in der Lebensmittelproduktion festgestellt, wie jüngst der Nachweis nichtdeklarierten Pferdefleischs in Lasagne, so ist es nur eine Frage der Zeit, bis Rufe nach strengeren Gesetzen – und besseren Kontrollen – laut werden. Rekordverdächtig ist in diesem Zusammenhang eine aktuelle Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB).

Read More

Immer mehr: 391 neue Hotels in Deutschland im Bau – Noch in diesem Jahr werden 130 neue Häuser eröffnet

(Hamburg, 26. März 2013) Deutschland liegt mehr denn je im Fokus der Hotelinvestoren. Zur International Hotel Investment Conference Anfang März in Berlin kündigten internationale Hotelketten ihre zahlreichen neuen Projekte in Deutschland an. Der Bau neuer Hotels reißt nicht ab – Bis zum Jahresende werden über 130 neue Häuser hierzulande eröffnet, gibt tophotelprojects.com bekannt. Die starke Binnenkonjunktur und herausragende Wirtschaftsleistung in Europa macht Deutschland auch weiterhin zum „Hot Spot“ der Hotelinvestoren, obwohl der durchschnittliche Zimmerpreise etwa zehn Prozent unter dem europäischen Durchschnitt liegt.

Read More

Hygienepranger: Aus nun auch in München – Bayerische Verwaltungsrichter zweifeln Konformität mit Europarecht an – Ähnliches Urteil in Baden-Württemberg

(München, 26. März 2013) Vorläufiges Aus für den „Hygienepranger“ nun auch in München: Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (BayVGH) untersagt der Stadt München vorläufig, die bei amtlichen Lebensmittelkontrollen festgestellten Hygienemängel im Gastgewerbe auf der eigenen Internetplattform zu veröffentlichen. Die aktuelle Regelung gehe nicht knform mit dem geltenden Europarecht, heißt es zur Begründung. Ende Januar hatte bereits der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg den Hygienepranger im Ländle vorläufig untersagt.

Read More

Gesucht: Unsere schönsten Landgasthöfe – Internetabstimmung auf SWR.de/diebesten – Ergebnis am 1. November, 17 Uhr, im SWR Fernsehen

(Mainz, 10. Oktober 2012) Der Südwesten hat eine bemerkenswerte kulinarische Tradition – besonders auf dem Land locken historische und moderne Gasthäuser die Feinschmecker in gemütliche Gaststuben. Daher lädt das SWR Fernsehen jetzt zu einem filmischen Besuch der schönsten Landgasthöfe ein und fragt seine Zuschauer: “Wer ist Ihre Nummer 1?” Aus […]

Read More

Neue CHD Expert-Studie über Gastro-Rauchverbot: Immer mehr Gastronomen erleiden hohe Verluste

Quelle: Pressemitteilung, 26. Februar 2008 58 Prozent vermelden Umsatzrückgang – Über 40 Prozent haben Gästeschwund von mehr als zehn Prozent – Erneute Befragung von 620 Gastronomen in Niedersachsen und Baden-Württemberg Hamburg, 26. Februar 2007 Die Verluste weiten sich aus. Sechs Monate nach Einführung des Rauchverbotes in der Gastronomie in den […]

Read More