Close

ausländerfeindlich

Pegida: Hetzende Wutbürger schaden Dresdens Ruf – Unternehmen fürchten Fachkräfte-Abfluss – Tourismus bangt um Gäste

Wutbürger: Proteste schaden Ruf Dresdens (Foto: facebook.de, Pegida Dresden)

(Dresden, 17. Januar 2015) Aufmärsche verblendeter Wutbürger, die sich als vermeintliche “Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” (Pegida) aufspielen und Islamisierung mit Islamismus gleichsetzen, geraten mit pervertierten Slogans wie “Wir sind das Volk” nicht nur in die Kritik, sondern fügen der Stadt Dresden auch einen großen Imageschaden zu. Denn die Hauptstadt Sachsens gilt angesichts des Pegida-Schattens inzwischen als trauriges Beispiel für Massen, die sich aufhetzen lassen. Der Hightech-Standort fürchtet um sein gutes Image.

Read More