Close

Analyse

Tourismus sorgt in Griechenland für Optimismus: Neue Marketingstrategie geplant – Chancen für ausländische Investoren

(Athen, 21. Februar 2013) Eine langfristige Marketingstrategie und neue Produkte sollen verstärkt Besucher nach Griechenland locken. Zur Förderung des Tourismus will die griechische Regierung die Infrastruktur modernisieren und die Gesetzgebung vereinfachen. Dadurch ergeben sich gute Geschäftsmöglichkeiten für ausländische Unternehmen.

Read More

Hotelkosten zur Spielwarenmesse in Nürnberg trotz leichtem Besucherrückgang gestiegen

(Nürnberg, 06. Februar 2013) Jedes Jahr kommen mehr als 70.000 Besucher aus aller Welt in die Messestadt Nürnberg, um sich auf der Spielwarenmesse über die neuesten Trends und Produkte zu informieren. Kein Wunder, dass die Hotellandschaft der Nürnberger Metropolregion in diesem Zeitraum aus allen Nähten platzt. hotel.de hat zum Ende der diesjährigen Spielwarenmesse die Preisentwicklung der letzten Jahre in Nürnberg, Fürth und Erlangen analysiert. Das Ergebnis zeigt einen Anstieg der Hotelzimmerpreise während der Messezeit zwischen 2009 und 2013 um insgesamt 9,28 Prozent.

Read More

Hotelstandort Frankfurt am Main: Businessmetropole punktet jetzt auch am Wochenende

(Frankfurt am Main, 24. Januar 2013) Frankfurt am Main hatte über viele Jahre den Ruf einer reinen Businessmetropole inne. Für die Hoteliers in der Stadt bedeutete das: Sie mussten versuchen ihr Geld von Montag bis Freitag zu verdienen. Denn am Wochenende blieben die Gäste in der Regel aus und die Betten leer. Das hat sich inzwischen geändert. Und noch etwas ist anders. Es kommen neue Hotelprojekte hinzu – und das nicht nur im Luxus-Bereich. “Der schwächelnde Büromarkt macht innerstädtische Hotel-Entwicklungen jetzt auch im preisgünstigen Segment möglich. Gerade in dem Preissektor besteht ein Nachholbedarf”, sagt Martina Fildschuster, geschäftsführende Gesellschafterin der Hotour Hotel Consulting GmbH. Auch im Städtetourismus habe der Frankfurter Hotelmarkt seine Potentiale bei weitem noch nicht ausgeschöpft. Ein Anstieg des jährlichen Übernachtungsvolumens von aktuell knapp 7 Mio. auf 8 Mio. bis 2016 ist durchaus realistisch, so das Ergebnis der Hotour-Langzeitanalyse.

Read More

Hotour-Studie: Passende Grundstücke fehlen auf Münchens Hotelmarkt

Viele Hotelketten würden nach wie vor gerne neue Häuser in München eröffnen. Allerdings ist das in Bayerns Hauptstadt schwierig, da es an typischerweise für eine Hotelprojektentwicklung geeigneten Grundstücken mangelt. Weil die Standortprofile der Hotelketten selten mit den Angeboten am Grundstücksmarkt übereinstimmen, konzentrieren sich in der bayerischen Metropole neue Marken- Hotels häufig in vergleichsweise ungewöhnlichen Stadtteillagen, heißt es in der aktuellen Hotour-Marktanalyse zum Münchner Hotelmarkt.

Read More

Hotelinvestmentmarkt Österreich: Mehr Transaktionen, kleineres Volumen

Das Transaktionsvolumen im österreichischen Hotelinvestmentmarkt betrug in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres rund 130 Millionen Euro. Das entspricht in etwa einem Fünftel aller Investitionen in gewerbliche Immobilien in diesem Zeitraum. Lukas Hochedlinger, Managing Director Austria, Business Development Manager CEE bei Christie + Co, geht für den Rest des Jahres von einer weiteren Zunahme aus.

Read More

Hotelimmobilienmarkt Österreich: Das Transaktionsvolumen wächst – Rückblick und Ausblick von Christie + Co

Trotz Schuldenkrise und Unsicherheiten auf den Kapitalmärkten haben Hotelimmobilientransaktionen in Österreich 2011 ein höheres Volumen erzielt als im Vorjahr. Sowohl Einzelobjekte als auch Portfolios wechselten den Eigentümer. 2012 werden in Summe weniger großvolumige Deals erwartet, meint Lukas Hochedlinger, Director und Manager Business Devlopment Austria & CEE bei Christie + Co.

Read More

Analyse von hrs.de: Silvester steigen Zimmerraten um +46%

Silvester wird’s teuer: Die Preise in den Berliner Hotels steigen um bis zu 46 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Das ergibt eine Marktanalyse von hrs.de. Zu den beliebtesten deutschen Reisezielen zum Jahreswechsel gehören Berlin, Hamburg, München und Köln. In der Hauptstadt kommen rund eine Million Feiernde zur weltweit größten Open-Air-Silvesterparty auf der Festmeile zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule zusammen.

Read More

KPMG: Hotels können weiterhin mit steigenden Erträgen rechnen / Analyse belegt Zusammenhang zwischen BIP und Zimmerertrag

Auch 2011 können Hotels in Deutschland insgesamt damit rechnen, ihren durchschnittlichen Ertrag pro Zimmer weiter zu steigern – vorausgesetzt, das Bruttoinlandsprodukt wächst wie von Wirtschaftsexperten prognostiziert. Das hat eine KPMG-Analyse auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamtes und von STR Global der vergangenen zehn Jahre ergeben.

Read More