Close

Airlines

Low-cost stark im Trend – Was die Hotellerie von den Airlines lernen sollte

Berlin, 17. März 2017 – Die Zukunft des europäischen Reisens liegt in Low-Cost-Angeboten, das gilt für Flüge ebenso wie für Hotels, Autovermietung und Pauschalreisen. Daher wird die irische Billigfluglinie mit “Ryanair Holidays” noch in diesem Jahr zum Fullservice-Veranstalter auf dem umkämpften Reisemarkt. Welche Auswirkungen dies für die Vermarktungsstrategien der Hotellerie hat, verdeutlichte der renommierte Branchenberater Joseph Fischer.

Read More

Gepäck beim Fliegen: Man muss mit Extra-Kosten rechnen

Köln/München, 03. September 2016 – Bei der Buchung eines Fluges ist ohne entsprechende Zusicherung in der Regel nicht davon auszugehen, dass die Gepäckbeförderung kostenfrei erfolgen wird. Im entschiedenen Fall kaufte der Kläger aus Köln bei einem Unternehmen, das ein Flugbuchungsportal anbietet, über dessen Internetportal zwei Flugtickets von Berlin nach Tel Aviv. Dies geht aus einem neuen Reiseurteil des Amtsgerichtes München hervor.

Read More

Flugbuchungsportale: Tickets oft teurer als bei der Airline

EU: Entschädigung erst bei fünf Stunden Flugverspätung?

Berlin, 01. August 2016 – Bei vielen Flugbuchungsportalen ist ein Ticket teurer, als wenn es direkt bei der Airline gebucht wird. Auch die Stornierungsbedingungen sind schlechter. Da die Fluggesellschaften keine Provisionen bezahlen, müssen die Portale anderweitig Geld verdienen und drängen den Kunden Versicherungen und weitere Reisebausteine auf. Keines der geprüften Flugportale bot bei den Testbuchungen eine gängige und zumutbare unentgeltliche Zahlungsmöglichkeit.

Read More

Schlechter Service bei Fluggesellschaften: Mehr als ein Viertel der deutschen Passagiere ist unzufrieden

Schlechter Service bei Fluggesellschaften: Mehr als ein Viertel der deutschen Passagiere ist unzufrieden - Kundenservice gerade bei Flugverspätungen und Annullierungen nicht zufriedenstellend - Airlines verschweigen oft das Recht der Kunden auf Entschädigung

(Potsdam, 27. Januar 2015) Verspätungen, Flugausfälle, beengte Platzverhältnisse, unfreundliche Mitarbeiter – Flugreisen sind nicht immer angenehm und verlangen Passagieren oft viel Geduld ab. Doch der Mensch ist ein Gewohnheitstier und so stellen sich Fluggäste in der Regel auf Komplikationen beim Fliegen ein. Das heißt aber nicht, dass sie deshalb auch zufrieden sind. Der Entschädigungsdienstleister refund.me fand heraus, dass sich 27 Prozent der Deutschen schon einmal von unfreundlichen und unaufmerksamen Airline-Mitarbeitern schlecht behandelt fühlten.

Read More

Wegweisendes Urteil des EuGH: Flugpreise müssen vollständig angegeben werden

(Luxemburg/Berlin, 17. Januar 2015) Bei jeder Angabe von Flugpreisen sind die Endpreise anzugeben. Das hat der EuGH heute klargestellt. Art. 23 VO 1008/2008 besagt, dass die Endpreise einschließlich Steuern, Gebühren, Zuschlägen auszuweisen sind. So kann der Verbraucher die tatsächlichen Flugpreise schnell finden und die Preise vergleichen.

Read More

Flugausfälle und Annullierungen: Jeder fünfte Deutsche musste schon einmal auf dem Flughafen übernachten

Easy Sleeping am Flughafen - in der Sleepbox

(Potsdam, 13. Januar 2015) In der kalten Jahreszeit, besonders um die Feiertage zu Weihnachten und dem Jahreswechsel, können Flugreisen für Urlauber schnell zur Geduldsprobe werden. Unvorhersehbare Wetterbedingungen und ein erhöhtes Passagieraufkommen sorgen häufig für Unregelmäßigkeiten im Betriebsablauf. Richtig unangenehm wird es, wenn den Fluggästen aufgrund von Verspätungen und Flugausfällen eine Nacht auf dem Flughafen bevorsteht. Laut einer Erhebung des Entschädigungsdienstleisters refund.me musste knapp jeder fünfte Deutsche wegen betrieblicher Störungen schon einmal auf dem Flughafen übernachten.

Read More

180 Millionen Euro Entschädigung: Soviel lassen sich deutsche Fluggäste jährlich durch die Lappen gehen – Bei Verspätungen und Flugausfällen gibt es bis zu 600 Euro zurück

(Potsdam, 22. September 2014) Wer als Flugpassagier genervt stundenlang auf den Start seines Fliegers warten muss und auch noch seinen Anschlussflug verpasst, findet im Potsdamer Startup refund.me einen echten Verbündeten. Denn das Unternehmen hilft dabei, in bestimmten Fällen Entschädigungen einzutreiben – Geld, das den Fluggästen zusteht.

Read More

Karibik wird für immer mehr Touristen zum Hotspot – Airlines bieten bessere Flugverbindungen von Europa auf die Antillen

Auch Dominica hat einige Strände - die Badestrände finden sich auf der West- und Norddküste. Auf der Atlantikküste ist die Brandung stark. Der letzte Badegast vor Sonnenuntergang genoß den ganzen Strand für sich alleine.

(Nidderau, 02. September 2014) Die Karibik erfreut sich in Mitteleuropa zunehmender Beliebtheit. Die Zahl der Karibik-Reisenden ist in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Für Experten wie Rolf Nieländer, PR-Repräsentant der Caribbean Tourism Organization, ist das kein Wunder, denn die einzelnen Inseln sind sehr unterschiedlich. Das bedeutet, dass die Region aufgrund ihrer Vielfältigkeit wirklich für jeden Geschmack etwas bietet”, so Nieländer im Pressetext-Interview.

Read More

Zwei Drittel der Fluggäste unzufrieden mit Essen im Flugzeug

(München, 24. April 2014) Flugzeuge sind keine Gourmetrestaurants. Das wurde auch in der aktuellen Umfrage des Urlaubsbewertungsportals zoover.de deutlich. Fast zwei Drittel der Flugreisenden sind mit dem Essen an Bord nicht zufrieden. Lediglich 5,6 Prozent bewerteten das Essen über den Wolken als lecker. Das Urlaubsbewertungsportal befragte zu diesem Thema knapp 2.000 europäische Urlauber.

Read More