Close

Afrika

Hotelbusiness als Entwicklungshilfe – Afrika ist neuer Hoffnungsmarkt der Reiseindustrie

Wien – “Ein Hotel mit 300 Zimmern ernährt in Afrika 7.000 Menschen: 700 Mitarbeiter und ihre Familien”, rechnet der Tourismusberater Alexander Gassauer von Kora Hospitality vor. Investitionen im Tourismus seien daher die beste Entwicklungshilfe für den schwarzen Kontinent und verhindern den Exodus von Millionen Menschen. Die Voraussetzungen dazu seien – trotz Krisen und Negativberichten – denkbar gut, versicherte Gassauer auf dem internationalen Hotel Investment Forum in Wien.

Read More

Neue Luxushotels für Afrika: Hotelketten haben den schwarzen Kontinent entdeckt – Tophotels von Kempinski und Amanresorts in Bau

(Hamburg, 06. Mai 2014) Marriott ist die größte Hotelkette in Afrika. Kempinski startet mit der Übernahme eines Luxushotels in Rusanda durch. Der schwarze Kontinent ist längst von den großen Hotelketten entdeckt, der Hotelbau floriert. Laut tophotelprojects.com werden derzeit über 240 neue First-Class- und Luxushotels in Afrika gebaut.

Read More

Großer Versace-Hotelpalast in Macau: Design wird China angepasst – Fashion Hotel wird 2017 eröffnet – Nächste Eröffnung in Dubai 2014

(Macau/China, 24. September 2013) Es war das erste Fashion Branded Hotel der Welt: Der Palazzo Versace an der Goldküste von Australien macht bis heute mit Prunk und Protz von sich reden. In Dubai entsteht derzeit das nächste große Hotelprojekt der Weltklasse-Designschmiede Versace – streng nach den Richtlinien des Hauses. Eröffnung ist hier im Sommer 2014, wie tophotelprojects.com berichtet. Doch bei dem jüngsten Landmark-Projekt in Macau – dem Hotelpalast Palazzo Versace – werden die Gestaltungsrichtlien dem regionalen Geschmack der Chinesen angepasst – erstmalig in diesem Hotelgenre.

Read More

Die Gewinner unter den Top 10 Hotelmarken – Hilton wächst am stärksten noch vor Holiday Inn

(Hamburg, 19. September 2013) Unter den zehn größten Hotelmarken gibt es Bewegung: Hilton wächst mit über 10.000 neuen Hotelzimmern am stärksten und liegt damit sogar über dem Zimmerzuwachs von Branchenprimus Holiday Inn/Holiday Inn Express, die „nur“ rund 7.700 neue Gästezimmer bereits stellen werden. Dies geht aus einer aktuellen Auswertung von tophotelprojects.com hervor.

Read More

Afrika neuer Hotspot bei Hotelbau-Projekten: Knapp 200 neue Tophotels mit rund 40.000 Zimmern in Bau – Meisten neuen Hotels entstehen in Lagos

(Hamburg, 10. September 2013) Afrika ist die neue Perle der internationalen Hotelinvestitionen. Im schwarzen Kontinent entstehen in den nächsten Jahren 191 neue First-Class- und Luxushotels mit rund 39.800 Zimmern. Dies gibt TOPHOTELPROJECTS (www.tophotelprojects.com), der führende Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, bekannt. Bei den Hotelbau-Projekten liegen die Schwerpunkte auf großen Städten wie Lagos in Nigeria – hier entstehen bis zu 25 neue Hotels mit insgesamt rund 4.000 Zimmern – oder die ägyptische Hauptstadt Kairo (2.800 neue Hotelzimmer).

Read More

Hotelmarkt Afrika: Rennen der Hotelketten um die besten Lagen in Afrika gewinnt an Geschwindigkeit – Starwood, Hilton und Marriott nehmen immer mehr Hotelbau-Projekte in Angriff

(Hamburg, 30. Juli 2013) Über 270 neue Tophotels werden in Afrika derzeit entwickelt. Bei dem Rennen um die besten Destinationen und Lagen sind Starwood Hotels, Hilton und Marriott führend. Dies geht aus einer Untersuchung von tophotelprojects.com hervor.

Read More

NH Hoteles: Maarten Markus übernimmt zusätzlich Leitung des Geschäftsbereichs Benelux, UK, Frankreich und Afrika

(Berlin, 02. Mai 2013) Maarten Markus, Geschäftsführer von NH Hoteles Central Europe mit Sitz in Berlin zeichnet ab sofort auch für den Geschäftsbereich Benelux, UK, Frankreich und Afrika verantwortlich, der 53 Hotels umfasst. Damit setzt NH Hoteles seinen seit Anfang des Jahres 2013 begonnenen Kurs der Neugestaltung der NH-Marke fort.

Read More

Familotel eröffnet eine Schule in Äthiopien – Hotelkooperation engagiert sich für Bildung in Afrika

(München, 13. Februar 2013) „In der alten Schule saßen wir auf Lehmböden, man konnte die Fenster nicht öffnen und es regnete rein“, berichtet die 14-jährige Zeytuna Indris. „Mit der neuen Schule gehen bestimmt wieder viele meiner Freunde zur Schule und wir können zusammen lernen.“ Wie Zeytuna freuen sich auch andere Schüler der Derba Higher Primary School in Äthiopien, die dank der Spende der Hotelkooperation Familotel gebaut werden konnte. Derba befindet sich in Südwestäthiopien, etwa 400 Kilometer südwestlich der Hauptstadt Addis Abeba.

Read More

Meliá Hotels International strebt Expansion in Afrika an

Meliá Hotels International hat das Africa Hotel In­vestment Forum in Nairobi (25.-26.09.2012) genutzt, um Möglich­keiten für eine Expansion in Afrika, einer der Schlüsseldestinationen für die Kette, auszuloten. Im Fokus des Interesses stehen dabei Länder wie Kenia, Algerien, Äquatorial­guinea, Mau­ritius, Mozambik, Ni­geria, Sene­gal, Sambia und Tan­sania. Aber auch Marokko, Tunesien, Ägypten oder Südafrika befinden sich auf der Wunschliste.

Read More

Kempinski baut Präsenz in Afrika aus: Neues Projekt in Nairobi zusammen mit einem Safari-Camp in der Masai Mara unterzeichnet

Mit einem neuen Hotelprojekt mitten in Nairobi erweitert Kempinski Hotels sein Portfolio in Afrika und ist damit erstmals auch in Kenia präsent. Ein entsprechender Management-Vertrag wurde jetzt mit dem Eigentümer des sich im Bau befindlichen Hotels, der Simba Corporation, unterzeichnet. Gleichzeitig übernimmt Kempinski Hotels damit ein luxuriöses Safari Camp im Olare Orok Conservancy, direkt am Masai Mara Nationalpark. Die Eröffnung ist noch für dieses Jahr geplant.

Read More