Close

Adagio

Serviced Apartments weltweit im Investoren-Fokus – Hybrid-Klasse der Hotellerie eröffnet neue Marktchancen

Luxuriös und voll ausgestattet mit Küche & Co – Hochwertige Servied Apartments wie „The Doorman“ in Frankfurt am Main sind international im Fokus (Foto: The Doorman Frankfurt)

Hamburg, 15. Juni 2016 – Komfort, Wohngefühl und ein wenig Luxus: Die Erfolgsfaktoren von Serviced Apartments liegen auf der Hand. Seit dem (unheimlichen) Erfolg von Airbnb mit der Vermietung von privaten Apartments ist die Hybrid-Hotelklasse international auf dem Vormarsch. Investoren und Betreiber haben den bislang meist von einigen wenigen Gastgeber fragmentierten Markt der Boardinghäuser für sich neu entdeckt. So setzen namhafte Gruppen wie Starwood Hotels, Citadines und Adina verstärkt auf Serviced Apartments, wie tophotelprojects.com herausstellte.

Read More

Hotelbau boomt in Hamburg: 23 neue Hotels in Planung – Neues Leuchturm-Projekt mit 18 Stockwerken wird zweites Holiday Inn

(Hamburg, 07. Oktober 2013) Hamburgs Tourismus boomt – und die Hotels sind oft ausgebucht. Nun kommen etliche neue Projekte auf dem Hotelmarkt hinzu. Laut tophotelprojects.com werden in Hamburg derzeit 23 neue Hotels geplant. Ein neues Leuchtturm-Projekt entsteht auf dem Gelände der ehemaligen Konzernzentrale von BP in der Bürostadt “City Nord”. Dort wird ein 18-stöckiger Neubau mit einem 297 Zimmer großen Holiday Inn – das nunmehr zweite der Hotelmarke in der Hansestadt – errichtet. Entwickler sind TAS und Bierwirth & Kluth. Die Eröffnung ist nicht vor Ende 2016 zu erwarten.

Read More

Accor: Rebranding von 1.600 Economy-Hotel der Ibis-Gruppe bis Jahresende – 100.000 neue Komfortbetten weltweit

Ibis ist die neue Supermarke bei Accor: Das Rebranding der 1.600 Häuser der Ibis-Gruppe läuft parallel in 54 Ländern und soll bis Jahresende abgeschlossen sein. Gleichzeitig werden 100.000 Hotelbetten in den Ibis, Ibis Styles und Ibis Budget Hotels erneuert. Auch in Deutschland läuft das Modernisierungsprojekt auf Hochtouren: Bei 88 Ibis, 16 Ibis Style und 73 Ibis Budget Hotels werden rund 5.000 Hotelbetten ausgetauscht.

Read More

Hotelboom: Accor eröffnet dieses Jahr 14 neue Hotels in Deutschland – 30 weitere Hotels bereits bestätigt bis 2016

Accor nutzt auch in diesem Jahr die etablierte Netzwerkmesse Expo Real in München, um Investoren und potenzielle Partner zu treffen. Ein Schwerpunktthema ist die Neuausrichtung der bekannten Marke Ibis. Accor ist in Deutschland mit 342 Hotels und über 43.000 Zimmern der führende Hotelkonzern. Seit Jahren befindet sich das Unternehmen auf einem zielstrebigen Wachstumskurs. Dabei setzt Accor einen klaren Fokus auf die Economy-Marken: Im Rahmen der neuen Konzernstrategie unter dem Motto “Open New Frontiers in Hospitality”, die im September vergangenen Jahres vorgestellt wurde, startete das weltweite Rebranding und die Neuausrichtung der bekannten Marke Ibis.

Read More

Hotel-Rebranding der besonderen Art: neuer Look für die Ibis-Familie

Als Bestandteil der im September 2011 bekanntgegebenen Strategie zur Dynamisierung der Accor Economy-Marken startet nun Köln als zweite Stadt nach München das Hotel-Rebranding der neuen Ibis Familie. Innerhalb von zwei Wochen verleiht der französische Hotelkonzern Accor (www.accor.com) seinen neun Kölner Economy-Häusern ein neues Gesicht. Jedes Hotel wird an nur einem Tag im wahrsten Sinne des Wortes transformiert. Diese Umstellung ist mehr als nur ein Namenswechsel und neue Logos. Ibis, all seasons und Etap bilden künftig die Ibis Familie, mit drei starken und innovativen Marken innerhalb dieses Segments: Ibis bleibt Ibis, all seasons wird Ibis Styles und Etap wird Ibis budget. Im ersten Schritt bekommen die Hotels durch die neue Beschilderung eine neue Identität. Bis zum Jahresende 2012 sollen bereits 100 Prozent der Schilder im neuen Glanz erstrahlen. Auch sämtliche Materialien wie Wegweiser, Willkommensaufkleber, Notfallinformationen, Briefpapier, Visitenkarten etc. werden im neuen Look gestaltet

Read More

Nachrichtendienst für Hotelprojekte (16): 19 neue Luxushotels der Accor-Topmarke Sofitel im Bau

Bei Accor, Europas führendem Hotelkonzern, ist Ibis die Supermarke und mit über 900 Hotels ein Welterfolg. Doch auch bei der Topmarke Sofitel geht es international mit großen Schritten voran. Aktuell sind 19 neue Luxushotels mit insgesamt 6.500 Zimmern in Bau bzw. in Planung, der Großteil davon in China und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Das größte Hotelprojekt ist mit 582 Zimmern das Sofitel Dubai Sheikh Zayed Road (TOPHOTELPROJECTS Nr. 6205) in Dubai. Eröffnung wird im Sommer nächsten Jahres sein.

Read More

Accor – Neue Hotelstrategie: Ibis als Megamarke, All Seasons wird zu Ibis Styles und Etap zu Ibis Budget

Accor schaut weit voraus: Teil der neuen Hotelstrategie ist die Umwandlung von All Seasons zu „Ibis Styles“ und von Etap Hotels zu „Ibis Budget“. Ibis soll damit als Megamarke positioniert werden. Damit werde ein neues neues Kapitel in der Konzerngeschichte aufgeschlagen, heißt es beim „Accor Investor Day“, der heute in Paris stattfindet. Das Rebranding soll bis 2013 abgeschlossen werden. Im nächsten Jahr soll eine „massiven Kommunikationskampagne“ starten, um das neue Image der Megamarke Ibis hervorzuheben. In den rund 1.570 Economy-Hotels weltweit (repräsentieren rund 1,8 Mrd. Euro Jahresumsatz) sollen sämtliche Betten erneuert werden, die öffentlichen Räume und Restaurants aufgefrischt werden und neue Kommunikationstechnik eingebaut werden. Dern Konzernname Accor soll künftig deutlicher dargestellt werden. Dazu werden bestimmte Hotelmarken mit dem Zusatz „by Accor“ ergänzt. Neues Konzernmotto ist „Open New Frontiers in Hospitality“. Der Vetriebsfokus liegt künftig noch deutlicher auf accorhotels.com. Das Kundenbindungsprogramm „A|Club“ wird in „Le Club Accorhotels“ umbenannt.

Read More