Close

3. Quartal 2012

hotel.de: Buchungsvolumen im dritten Quartal 2012 stabil bei 97,06 Mio. Euro

Die hotel.de AG verzeichnete im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2012 ein provisionsfähiges Nettobuchungsvolumen von 97,06 Mio. Euro. Dies entspricht dem quartalsmäßigen „Auftragseingang“ auch für die Folgemonate und stellt einen leichten Rückgang um 2,1% gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal dar (Q3 2011: 99,15 Mio. Euro). Das ausländische Buchungsvolumen verringerte sich um 4,3% von 41,49 Mio. Euro auf 39,72 Mio. Euro und machte damit einen Anteil von rund 40,9% am gesamten Buchungsvolumen aus. Das Inlandsgeschäft war mit 57,34 Mio. Euro gegenüber 57,66 Mio. Euro im Vorjahresquartal nahezu unverändert (-0,6%).

Read More

Hotelpreisradar von hrs.de: Drittes Quartal in Deutschland mit deutlichem Preisanstieg – Uneinheitliche Preisentwicklung in Europa – Außerhalb Europas steigen Zimmerraten vor allem in Asien stark an

In Deutschland stiegen die Hotelzimmerpreise im dritten Quartal 2012 deutlich. In den europäischen Großstädten entwickelten sich die Zimmerpreise hingegen unterschiedlich. In Asien legten die Preise in den meisten der untersuchten Städte zweistellig zu, während es in den USA und in Südamerika nur leichte Veränderungen gab. Zu diesen Ergebnissen kommt hrs.de in seinem aktuellen Hotelpreisradar. Für die Auswertung verglich HRS die Hotelzimmerpreise von insgesamt 50 deutschen und internationalen Metropolen im dritten Quartal 2012 mit den Preisen des Vorjahreszeitraums. Die im Durchschnitt teuersten Hotelübernachtungen ermittelte hrs.de erneut für New York. Für ein Hotelzimmer zahlten Reisende hier im dritten Quartal 2012 durchschnittlich gut 173 Euro pro Nacht. Am günstigsten waren Hotelübernachtungen in Bangkok mit einem Durchschnittspreis von weniger als 56 Euro pro Nacht und Zimmer.

Read More

TUI: Gute operative Entwicklung im 3. Quartal – Hotelsparte wächst stark

(Hannover, 14. August 2012) Der TUI-Konzern blickt nach einem erfolgreichen 3. Quartal des Geschäftsjahres 2011/12 und auf Grund der starken Nachfrage im Sommergeschäft zuversichtlich auf das Gesamtjahresergebnis. Der Umsatz der TUI AG stieg im Berichtszeitraum um 8 Prozent auf 4,7 Milliarden Euro (Vorjahr 4,4 Milliarden Euro). Das operative Ergebnis konnte […]

Read More