Close

25hours Hotels

Suchen keine Hotelmenschen – Interview mit Christoph Hoffmann, CEO der 25 Hours Hotels

Christoph Hoffmann

Hamburg, 14. November 2016 – Mit der 30%-Beteiligung durch Accor können die 25 Hours Hotels nun international schneller expandieren. Konkret ist ein neues Hotel in Paris Planung, aber auch weitere Projekte in München, Zürich, Köln und Düsseldorf. Und in Hamburg, wo die weltweit beachtete Hotelgruppe einst entstand, wird ein Kreativlabor zur Entwicklung neuer Storytellings, neuer Hotelkonzepte aufgebaut. Hierfür sucht CEO Christoph Hoffmann Menschen aus der Kreativbranche, eher nicht aus der Hotellerie. Warum, erklärt er im Hintergrundgespräch bei HOTELIER TV & RADIO.

Read More

Hotelorganisation in Zeiten von Whats App & Co: 25hours Hotels setzen auf Hotelkit

(Salzburg, 21. Juli 2014) Junge Menschen arbeiten anders: Die „Generation Y“ ist mit Web 2.0-Plattformen wie Facebook und Wikipedia aufgewachsen und will sich einbringen. Mit Hotelkit gibt es eine eigene Social Intranet Lösung für Hotels, die diesen Anforderungen gerecht wird. Seit Mai arbeiten auch die 25hours Hotels damit. Hotelkit erleichtert die interne Kommunikation, das Qualitäts- und Prozessmanagement und hilft beim Vorantreiben neuer Ideen. Mobile Geräte wie Tablets und Smartphones sind damit Arbeitsalltag, Übergabebücher und schwarze Bretter passé.

Read More

Designhotels können bis zu 15% mehr verlangen – Coolness-Faktor bringt 25hours Hotels höhere Zimmerpreise

(Zürich, 16. April 2013) Der sog. Coolness-Faktor bringt bares Geld: Designhotels wie die 25hours Hotels können acht bus 15 Prozent mehr verlangen. Dies sagte Bruno Marti, Head of Brand and Communications bei 25hours, im Interview mit der Marketing-Fachzeitschrift “w&v”.

Read More