Tourismus in Bayern stark wie nie – Über 85 Millionen Übernachtungen – Bad Füssing übernachtungsstärkster Kurort in Europa

Bayern Tourismus 2014

(München, 16. Februar 2015) Tourismus-Rekord auch in Bayern: 2014 stieg die Zahl der Übernachtungen um 1,3 Prozent auf den neuen Rekordwert von 85,2 Millionen. Noch ein Tourismus-Rekord gibt es in Bayern: Bad Füssing darf sich nun mit 304.270 Gästen im vergangenen übernachtungsstärkster Kurort in Europa nennen.

Neuer Tourismusrekord: 424 Millionen Übernachtungen – Nächtigungen stiegen 2014 um drei Prozent

(Wiesbaden, 10. Februar 2015) Der Tourismus setzt eine neue Rekordmarke: Im vergangenen Jahr wurden in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 424,0 Millionen Übernachtungen von in- und ausländischen Gästen gezählt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, war dies ein Plus von drei Prozent gegenüber dem Jahr 2013. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr um fünf Prozent auf 75,5 Millionen. Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem Inland stieg um drei Prozent auf 348,5 Millionen.

Gastgewerbe verzeichnet ordentliches Umsatzplus 2014 – Deutsche Wirtschaft solide: Bruttoinlandsprodukt steigt auf 1,5 Prozent

(Wiesbaden, 16. Januar 2015) Ordentliches Plus: Das Gastgewerbe (Hotellerie, Gastronomie, Catering) schloss das vergangene Jahr mit einem Umsatzplus von 1,1 Prozent ab. Dies geht aus den vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Januar bis November 2014) hervor.

Hotel-Rekorde in Las Vegas – Resorts der Superlative mit einmaligen Spitzenleistungen

MGM Grand Las Vegas

(Las Vegas/USA, 16. Januar 2015) 40 Millionen Besucher in der Glitzer-Metropole: Las Vegas ist der Tourismus-Welterfolg in der Wüste von Nevada. Die namhaften Hotels und Resorts haben im vergangenen Jahr für einmalige Spitzenleistungen gesorgt. Hier eine Übersicht:

Neue Luxushotels begeistern – Immer mehr neue Hotels und Resorts eröffnen weltweit – 2014 wurden über 1.400 neue Häuser in Betrieb genommen

Neues Hotel-Landmark in Europa: Peninsula Paris

(Hamburg, 14. Januar 2015) Die wunderbare Welt der Hotellerie: Weltweit eröffnen immer mehr neue Luxushotels und -resorts. Alle Daten zu den neuen Spitzenhäusern ermittelt und analysiert der deutsche Informations-Provider tophotelprojects.com. Als führende Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte werden seit Jahren die Neubau-Projekte erfasst. Im vergangenen Jahr wurden weltweit 1.470 neue Top-Hotels mit insgesamt rund 309.000 Zimmern eröffnet. In diesem Jahr kommen 2.400 neue Häuser der Kategorien First Class und Luxus hinzu.

Mandarin Oriental München zählt zu den besten Hotels der Welt – Jährliches Ranking des Institutional Investor auch mit Hotel Sacher Wien und Hotel Widder Zürich

Mandarin Oriental München

(Frankfurt/Main, 08. Januar 2015) Die meisten Rankings sind das Papier kaum wert, auf dem sie verbreitet werden: Jedoch die exklusive Leserauswahl des angesehenen Fachmagazins „Institutional Investor“ nennt jährlich einer annerkennswerte Selektion der hundert besten Tophotels auf dem Globus. Auf Platz eins wurde diesmal das Oberoi in Mumbai gesetzt. Auch vier Häuser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Erwähnung.

Rekorde im Tourismus: 2014 ist Spitzenjahr für deutsche Hotellerie – Immer mehr Gäste und Übernachtungen

Qatar Airways mit neuem Champagner-Angebot in der Economy Class

(Frankfurt/Main, 03. Dezember 2014) Großartige Aussichten: „Die Zahlen lassen keine Zweifel aufkommen: 2014 wird für die Hotellerie in Deutschland erneut ein Spitzenjahr“, fasst Hotour-Chefin Martina Fidlschuster zusammen. „Alleine die sieben deutschen Metropolen, die traditionell am meisten Übernachtungsnachfragen auf sich vereinen, werden in diesem Jahr zusammen ein Volumen von nahezu 77 Millionen Übernachtungen verbuchen können.“ Damit entfallen fast 20 Prozent der über 420 Mio. Übernachtungen, die aller Voraussicht 2014 deutschlandweit generiert werden, auf die Top-Standorte.

Hotelverband veröffentlicht Kompendium der Markenhotellerie in Deutschland 2014

Kompendium der Markenhotellerie in Deutschland 2014

(Berlin, 21. November 2014) Mit der aktuellen Ausgabe des Kompendiums der Markenhotellerie präsentiert der Hotelverband Deutschland (IHA) erneut detaillierte und strukturierte Informationen über die Hotelgesellschaften in Deutschland. Seit 1999 gibt der Hotelverband das Standardwerk der Markenhotellerie in Deutschland einmal jährlich heraus und legt eine unverzichtbare Informationsquelle für alle an der Branche Interessierten vor.

Elisabeth Gürtler als „Independent Hotelier of the World“ für ihr Lebenswerk im Hotel Sacher geehrt

Elisabeth Gürtler

(New York City, 13. November 2014) Verdiente Ehrung für ihre Lebenswerk: Elisabeth Gürtler, Seniorchefin und Eigentümerin der Hotel- und Gastronomiesynastie Sacher, wurde nun vom international beachteten Fachmagazin „Hotels“ als „Independet Hotelier of the World 2014“ ausgezeichnet.

Deutschland vor neuem Tourismusrekord – Bisher drei Prozent mehr Übernachtungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel bedankte sich beim Dehoga-Branchentag 2014 im Maritim Hotel Berlin für den neuen Tourismusrekord: "Danke schön dafür" - Im Foto mit Dehoga-Präsident Ernst Fischer und Dehoga-Hauptgeschäftsführerin Ingrid Hartges (Foto: Dehoga)

(Wiesbaden, 12. November 2014) Das begeistert selbst die Kanzlerin: Der Tourismus in Deutschland wächst und wächst. In den ersten neun Monaten des Jahres stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um drei Prozent auf 331,1 Millionen. Davon entfielen 58,8 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+5%) und 272,3 Millionen auf inländische Gäste (+2%).

Dehoga-Branchentag in Berlin: Flagge zeigen vor der Bundespolitik – Spitzenverband braucht Unterstützung für entscheidende Lobbyarbeit bei der Kanzlerin

(Berlin, 08. November 2014) Ingrid Hartges hat sich übertroffen: Die Hauptgeschäftsführerin des Dehoga-Bundesverbandes hat mit Verve und Geschick ein bahnbrechendes Programm für den Dehoga-Branchentag am 11. Novembber in Berlin (ab 10.30h im Maritim Hotel) zusammen gestellt. Gleich drei Mitglieder der Bundesregierung, darunter Kanzlerin Merkel, sprechen vor dem Auditorium. Auch Bundesarbeitsministerin Nahles und der Tourismusbeauftragten Gleicke gilt es zu signalisieren, wie stark das Gastgewerbe tatsächlich ist – einig und geschlossen. Interne Debatten und Zwistigkeiten sind da fehl am Platz. Bei all gewollter Pluralität muss stets gewahrt werden, dass der oberste Spitzenverband des Gastgewerbes für die entscheidende Lobbyarbeit volle Unterstützung erhält.

Egon Steigenberger Preis 2014 geht an Mandy Gruhle und Thomas Wosch

Egon Steigenberger Preis 2014 geht an Mandy Gruhle und Thomas Wosch

(Frankfurt/Main, 28. Oktober 2014) Mandy Gruhle aus dem Intercity Hotel Leipzig und Thomas Wosch aus dem Steigenberger Hotel Berlin haben den Egon Steigenberger Preis, der Ende Oktober in Frankfurt/Main in den Kategorien Hotel und Food and Beverage (F&B) vergeben wurde, gewonnen. Beide Preisträger erhalten einen Weiterbildungsgutschein für das SGMI Management Institut St. Gallen in der Schweiz und ein sechsmonatiges Mentoring-Programm.

Die Zukunft der Luxushotellerie – Wie die Azubis führender Fünf-Sterne-Hotels ihre Karriere starten – Thomas Millauer siegt beim Azubi Contest 2014 der Selektion Deutscher Luxushotels

Thomas Millauer - bester Azubi der besten Hotels in Deutschland 2014

(Hamburg, 27. Oktober 2014) So starten Traumkarrieren: Mit knapp zwanzig Jahren bester Auszubildender der besten Fünf-Sterne-Hotels, dann Studium zum Hotelbetriebswirt, ggf. noch ein Managementstudium – und keine zehn Jahre später im Hotelmanagement. Die Nachwuchskräfte der Selektion Deutscher Luxushotels – der Vereinigung der besten Fünf-Sterne-Häuser in Deutschland – haben dies so oder so ähnlich vor Augen. Sie alle nehmen an den haus-internen Vorausscheidungen zum jährlichen „Azubi Contest“ teil – die Besten von Ihnen traten nun gegeneinander im nationalen Entscheid an. Im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg zeigten sie unter Wettbewerbsbedingungen all ihr Können – mit Verve, Geschick, Charme und Esprit. Sieger ist Thomas Millauer aus dem Ritz Carlton Berlin (20 Jahre alt/3. Lehrjahr/Hotelfachmann). Ihm gelang es, mit knappen Vorsprung bei den praktischen Aufgaben die Nase vorn zu behalten. Rang zwei erreichte Erik Puls (21/3. Lehrjahr/Hotelfachmann) vom Vier Jahreszeiten Hamburg und Platz drei ging an Hotelfachfrau Maren Metzger (22/3. Lehrjahr) vom Brenner’s Park Hotel & Spa.

Evelyn Ebner ist die beste Rezeptionistin Österreichs 2014

“Receptionist of the Year” Evelyn Ebner mit Jurymitglied Hani El Sharkawi und AICR Präsident Christoph Holzhauer

(Wien, 26. Oktober 2014) Evelyn Ebner vom Bristol Hotel Wien ist die beste Rezeptionistin Österreichs 2014. Die 26-Jährige siegt beim „Receptionist of the Year“-Wettbewerb der AICR Österreich. Die 26-jährige überzeugte die Jury der AICR durch ein souveränes Auftreten, hohe Professionalität und als zuvorkommende Gastgeberin.

Leaders Club Award 2014 geht an Bazi’s Schlemmerkucherl in München – Mehr dazu lesen Sie bei www.KOCHWELT.de

Bazi’s Schlemmerkucherl München

(Rust, 13. Oktober 2014) Der „Oscar der Gastronomie“, der Leaders Club Award 2014, geht an „Bazi’s Schlemmerkucherl“ in München, das vor allem durch seinen „Schweinsbraten to go“ bekannt geworden ist. Auf dem zweiten Platz landete das Restaurant „Neni“ im 25hours Hotel in Berlin. Dritter wurde Tim Mälzer mit seinem Hamburger „Off Club“. Die Preisverleighung fand kürzlich im Europa Park in Rust/Baden statt.

Deutschlands beste Azubis: Köchin Beke Scharmacher – Hotelfachfrau Carolin Höferth – Restaurantfachfrau Luzia Schmid

Die besten ihres Fachs: Gold-Köchin Beke Scharmacher (M.) mit der Siegerin unter den Hotelfachleuten Carolin Höferth und der bestplatzierten Restaurantfachfrau Luzia Schmid (r.)

(Königswinter, 6. Oktober 2014) Nach einem spannenden Wettbewerbswochenende sind die Sieger der 35. Deutschen Jugendmeisterschaften in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen gekürt. Das Besondere in diesem Jahr: alle bestplatzierten Ränge belegten ausschließlich weibliche Nachwuchsstars der Branche.

Hotelmarkt Düsseldorf: Radschlagen vor Freude – Studie sieht starkes Jahr für Düsseldorfer Hotelmarkt vor allem bei Serviced Apartments

Hotelmarkt Düsseldorf - Hotelmarken Ranking 2014

(Düsseldorf, 06. Oktober 2014) 2014 beschert Düsseldorf laut der Hotelmarktstudie von Deloitte wieder ein starkes Jahr. Die Ankünfte und Übernachtungen des ersten Halbjahres lagen mit 6,0 bzw. 10,4 Prozent deutlich über den Vorjahreswerten – der Monat Mai stellte mit knapp einer halben Million Übernachtungen einen neuen Rekord auf. Die hohe Nachfrage stand u.a. im Zusammenhang mit Veranstaltungen wie der interpack Messe, dem Deutschen Ärztetag, dem Japan-Tag Düsseldorf/NRW und den Special Olympics. Da die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate der Übernachtungen die der Betten stets überstieg, wurde der Kapazitätsausbau vom Markt gut aufgenommen. Dies wirkte sich positiv auf die Key Performance Indicators (KPIs) aus, die alle über den Vorjahreswerten lagen. Mit einem RevPAR-Zuwachs von 46,6 Prozent wiesen die Economy Hotels die beste Performance auf.

18. Tourismusgipfel mit Vizekanzler Sigmar Gabriel und Hans-Dietrich Genscher – Branchentreffen der Tourismuswirtschaft am 13. Oktober in Berlin

(Berlin, 29. September 2014) Rund 500 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Medien sind auch in diesem Jahr wieder dabei, wenn sich die Tourismusbranche am 13. Oktober zum 18. Tourismusgipfel im Hotel Adlon Kempinski in Berlin trifft. Die Eröffnungsrede hält in diesem Jahr Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Als weiterer Höhepunkt erwartet die Teilnehmer – wenige Tage vor dem 25. Jahrestag des Mauerfalls – eine Rede des früheren Bundesaußenministers und Vizekanzlers Hans-Dietrich Genscher zum Thema „25 Jahre Reisefreiheit“.

Lothar Becker als Top-Tagungshotelier 2014 ausgezeichnet

Lothar Becker

(Mainz, 25. September 2014) Das Atrium Hotel Mainz gehört zu den Topadressen der deutschen Tagungshotellerie und ist das größte Inhaber geführte Hotel in Rheinland-Pfalz. Jetzt wurde Hotelinhaber Dr. Lothar Becker für die Erfolgsgeschichte seines Hauses geehrt und bei der Preisverleihung „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ zum „Top-Tagungshotelier 2014“ gekürt.

Hospitality Symposium in Heilbronn: Anleitung für erfolgreiche Unternehmer

Heilbronn Hospitality Symposium

(Heilbronn, 23. September 2014) Marke, Startup und unternehmerischer Erfolg stehen im Fokus des nächsten „Hospitality Symposium“ der Hochschule Heilbronn, das am 30. Oktober stattfindet. Prof. Christian Buer hat wiederum ein interessantes Tagesprogramm mit herausragenden Teilnehmern zusammen gestellt. Unter dem Titel „Entrepreneurship – Motivation und Treiber für die Hotellerie und Gastronomie“ soll die Konferenz als „inspirierende Dialogplattform“ für Experten aus der Hotellerie und Gastronomie gelten.