Close

2011

Meliá Hotels International Nachhaltigkeitsreport 2011: Jahresbericht enthält erstmals CO2-Bilanz

Ihre Selbstverpflichtung als nachhaltig wirtschaftendes Unter­nehmen und die in diesem Bereich erzielten Erfolge dokumentiert die spanische Kette Meliá Hotels International jährlich in ihrem Nachhaltigkeitsbericht. Der „Sustainability Report 2011“ enthält erstmals auch eine Berechnung der CO2-Bilanz. Sie spiegelt den Einfluss der Hotelgruppe auf den Klimawandel wider, zeigt Möglich­keiten zur Senkung von Treibhausgasemissionen auf und markiert einen wichtigen Schritt im Umweltengagement des Unternehmens. Für das laufende Geschäftsjahr ist die Erarbeitung von Tools geplant, mit denen die Berechnung der CO2-Bilanz auf einzelne Hotels und Geschäftseinheiten heruntergebrochen werden kann.

Read More

Schweizerische Fremdenverkehrsbilanz 2011: Kaum veränderte Einnahmen trotz sinkender Gästezahlen

Gemäss ersten Schätzungen des Bundesamtes für Statistik (BFS) beliefen sich die Einnahmen von ausländischen Reisenden 2011 in der Schweiz auf 15,6 Milliarden Franken und lagen damit knapp 26 Millionen über dem Vorjahreswert (+0,2%). Die Ausgaben von schweizerischen Reisenden im Ausland erreichten im gleichen Zeitraum 12,4 Milliarden Franken (+6,4%). Daraus resultierte ein Aktivsaldo der Fremdenverkehrsbilanz von 3,2 Milliarden Franken, der gut 700 Millionen Franken tiefer lag als im Vorjahr.

Read More

Hotelmarkt München: Erneuter Übernachtungsrekord

Das Jahr 2011 hat München mit rund 11,7 Millionen Übernachtungen (+5,9%) erneut einen Rekord und das beste Ergebnis seit Aufzeichnungsbeginn eingebracht. Die Entwicklungsdynamik ist bislang ungebrochen, da auch das erste Quartal 2012 bei 2,4 Millionen Übernachtungen ein Wachstum von 4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum aufweisen kann. Der aktuelle Hotelmarktbericht der Dr. Lübke GmbH rechnet deshalb für das Gesamtjahr 2012 mit bis zu 12,4 Millionen Übernachtungen.

Read More

Bayern München im Finale der Champions League: Präsident Uli Hoeneß spricht bei HOTELIER TV über Führungsstärke

Uli Hoeneß hat gut lachen: Der wortgewaltige Präsident des FC Bayern München darf sich auf das Finale der Champions League freuen: Am 19. Mai tritt seine Elf gegen den FC Chelsea an. Das verspricht ein Fußballfest der Sonderklasse zu werden, mit Sonderflügen von Airlines nach München und ausgebuchten Hotels. Bei HOTELIER TV, dem führenden Branchensender für das Hotelmanagement, spricht Hoeneß über Führungsstärke

Read More

Rezidor: Quartalsverlust von über 14 Mio. Euro

Kurt Ritter kämpft weiter mit anhaltenden Verlusten: Auch im ersten Jahresquartal verzeichnete seine Rezidor Group – mittlerweile mit der US-Mutter Carlson fusioniert – mit einem Verlust nach Steuern von 14,1 Millionen Euro. Der Umsatz stieg in den ersten drei Monaten gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,4 Prozent auf 206,9 Millionen Euro.

Read More

Quartalsergebnis – Boom bei Marriott: Revpar steigt weltweit um 6,8%

Das erste Jahresquartal fällt bei Marriott International überaus hoffnungsvoll aus: Der Nettoumsatz fällt mit 104 Millionen Euro um 18 Prozent höher aus als im Quartal ein Jahr zuvor. Der Revpar weltweit stieg um 6,8 Prozent und die Durchschnittstagesrate um 3,5 Prozent. Darüber war selbst Marriott-CEO Arne M. Sorenson erstaunt: “Die Ergebnisse im ersten Quartal 2012 sind grandios. Wie beobachten ein starkes Wachstum bei internationalen Geschäftsreisen, Meetings und Urlaubsreisen.“

Read More

Rund 75 Millionen Fluggäste zahlten in 2011 Flugticketsteuer

Im Jahr 2011 zahlten laut Steueranmeldungen rund 75 Millionen Fluggäste für ihren Flug von deutschem Boden aus Luftverkehrsteuer – auch bekannt als Flugticketsteuer. Dies teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der am 18. April 2012 in Friedrichshafen beginnenden internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt mit. Je nach Flugentfernung werden unterschiedliche Steuersätze erhoben. Der überwiegende Teil der Fluggäste (85 %) musste den niedrigsten Satz von 8 Euro entrichten. Der mittlere Satz von 25 Euro betraf 4 % der Passagiere und der höchste Satz (45 Euro) 12 %.

Read More

Wien steigerte Gästenächtigungen um 1,3%

Mit 879.000 Nächtigungen übertraf Wiens März-Ergebnis den Rekordwert vom vorigen Jahr um 1,3 Prozent. Die Periode Januar bis März 2012 weist damit 2.145.000 Nächtigungen aus, ein Plus von 7,4 % gegenüber dem ersten Quartal 2011. Der derzeit für die Monate Jänner und Februar 2012 erfasste Netto-Nächtigungsumsatz der Wiener Hotellerie beträgt 52,3 Millionen Euro, das sind um 15,2 % mehr als in den ersten beiden Monaten des Vorjahres.

Read More

Arcotel: Wachstum seit fünf Jahren

Manfred Mayer darf auf sich stolz sein: Der Alleinvorstand der Arcotel-Gruppe (zehn Häuser) verzeichnete in den verrgangenen fünf Jahren die Ergebnisse fortlaufend. 2011 wurden 54 Millionen Euro erlöst. 2007 betrug der Gesamterlös noch 33 Millionen Euro. Der Gross Operating Profit (GOP) erhöhte sich zwischen 2007 und 2011 von 28,45 Prozent auf 33,73 Prozent. In diesem Zeitraum eröffneten vier Arcotel Hotels, während drei Hotels abgegeben wurden.

Read More

hotel.de veröffentlicht Geschäftsbericht 2011

Die hotel.de AG bestätigt mit der heutigen Vorlage des Geschäftsberichts 2011 die am 13. Februar bekannt gegebenen vorläufigen Zahlen. Demnach stieg der Umsatz gegenüber dem Vorjahr von 36,17 Mio. Euro um 13,4% auf 41,02 Mio. Euro. Der Auslandsanteil verringerte sich dabei leicht von 42,2% auf 41,8%. Dennoch hat die hotel.de AG auch im Geschäftsjahr 2011 stark in die weitere Auslandsexpansion investiert, was sich auch in der Entwicklung der Ergebniskennzahlen widerspiegelt. So verringerte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 41,6% von 2,03 Mio. Euro auf 1,19 Mio. Euro und der Jahresüberschuss von 1,78 Mio. Euro auf 1,07 Mio. Euro.

Read More