Close

December 29, 2014

Streit mit Marriott: Wlan-Zugang Dritter soll gestört werden – Google und Microsoft protestieren

Zertifizierte VDR-Tagungshotels müssen nun WLAN anbieten

Zertifizierte VDR-Tagungshotels müssen nun WLAN anbietenUPDATE (Bethesda/USA, 29. Dezember 2014) Wlan ist so wichtig für Hotelgäste, dass das Business und die Sicherheit komplett kontrolliert werden sollen – meint man bei Marriott. Die US-Hotelkette will “wilde” Access Points für drahtloses Internet stören, Google und Microsoft protestieren dagegen. Die beiden Web-Konzerne schlossen sich nun einer Lobbygruppe an, die das Vorhaben von Marriott und anderen Hotels in der American Hospitality & Lodging Association (AHLA) verhindern will, fremde Wlan-Access-Points zu blockieren.

Vorausgegangen ist ein Streit mit Hotelgästen: Medienberichten zufolge habe Marriott persönliche Access Points bei einer Tagung blockiert und das Hotel-eigene Wlan für eine Gebühr von zwischen 250 und 1.000 US-Dollar angeboten. Später kam es zu einer außergerichtlichen Einigung mit der Lobbygruppe FCC und einer Strafzahlung von 600.000 Dollar.

Marriott International verteidigt sein Vorgehen: Ein exkklusives Hotel-Wlan-Netz sei leicht zu betreuen und gegen Hackerangriffe besser zu schützen. Tatsächlich spielt Datensicherheit in Hotel-Wlan-Systeme eine große Rolle: Kapersky Lab deckte kürzlich eine jahrelange Hacker-Kampagne namens “Darkhotel” auf – dabei wurden gezielt Top-Manager in Business-Hotels ausgespäht.

Marriott lenkt ein
Wenige Tage später lenkte man bei Marriott ein: Es sei nicht Ziel gewesen, die Internetzugänge der Gäste zu unterbinden. Dies sei ein “Missverständis”, sei eine Pressemitteilung. Die persönliche Wifi-Verbindungen in Zimmern oder in der Lobby seien unangetastet. Allerdings lege man Wert auf mehr Sicherheit beim Internetzugang in Meeting- und Tagungsräumen. Hier sollen Netzwerke vor Hackerangriffen und Störungen durch andere Netze geschützt werden. Man versuche im Einklang mit der American Hotel & Lodging Association ein Agreement mit der FCC zu finden. Die von Tagungsgästen geforderte Netzwerk-Sicherheit sei “extrem wichtig”, so die Marriott-Mitteilung.

Neben der Datensicherheit ist die Wlan-Geschwindigkeit entscheidend. Tausende Gäste melden die Internet-Download-Geschwindigkeiten in Hotel an das Portal hotelwifitest.com – deren Testergebnisse werden von namhaften Buchungsportalen als Kriterium zur Hotelauswahl angezeigt. Ein schnelles und sicheres Hotel-Wlan ist mittlerweile wichtiger als Lage und Preis.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *