Close

August 23, 2013

Steigenberger Parkhotel in der Löwenstadt Braunschweig öffnet seine Türen – Bundeswirtschaftsminister Philip Rösler kommt zur Eröffnung

(Braunschweig, 23. August 2013) Der Countdown läuft: Am 26. August 2013 öffnet das Steigenberger Parkhotel in Braunschweig seine Türen. Nach nur 16 Monaten Bauzeit wird das Hotel im Bürgerpark seine ersten Gäste begrüßen. Zur offiziellen Eröffnungsfeier wird Bundeswirtschaftsminister Philip Rösler erwartet. Die Arcona Hotels & Resorts aus Rostock werden das Hotel unter der Marke Steigenberger betreiben. Arcona betreibt bereits vierzehn Spitzenhotels in Deutschland, davon fünf mit einer Lizenzvereinbarung der Steigenberger-Gruppe. Hoteldirektor ist Joost Smeulders. Das Steigenberger Parkhotel in Braunschweig wurde von der Hannoverschen Bauwo Grundstücks Gesellschaft mit einem Investitionsvolumen von 28 Millionen Euro erbaut.

This slideshow requires JavaScript.

Das im idyllischen Bürgerpark gelegene Hotel verfügt über 163 Zimmer, darunter behindertengerechte und allergiker-freundliche Räumlichkeiten, 13 Junior Suiten und drei Suiten mit eigener Außenterrasse. Sie sind in edlen Naturtönen gehalten und mit moderner Medien- und Kommunikations-technik ausgestattet. Mit der Suite “Heinrich der Löwe” setzt das Steigenberger Parkhotel neue Maßstäbe: Die 81 Quadratmeter große Suite verfügt neben Schlaf- und Wohnbereich über einen separaten Boardroom, eine eigene Dachterrasse sowie eine private Sauna.

Kernstück des neuen Steigenberger Parkhotel ist der 910 Quadratmeter große Tagungsbereich. Die denkmalgeschützte “Historische Maschinenhalle”, die eine Deckenhöhe von 8,20 Meter misst, ist eine außergewöhnliche Eventlocation, die sowohl für geschäftliche als auch für private Veranstaltungen mit bis zu 450 Teilnehmern gebucht werden kann. Zusammen mit dem 140 Quadratmeter großen separaten Foyer ist die “Historische Maschinenhalle” prädestiniert für Großveranstaltungen. Im Haupttagungsflügel befinden sich sieben der insgesamt elf Tagungsräume, die über Terrassenbereiche nach außen angebunden sind. Alle Veranstaltungsräume sind mit modernster Konferenztechnik, Klimaanlage und Tageslicht ausgestattet.

Der 250 Quadratmeter große Wellnessbereich des Steigenberger Parkhotel mit Blick auf den Bürgerpark und großer Sonnenterrasse bietet alles, was das Herz begehrt. Massagen können hier ebenso genossen werden wie die separate Damensauna – eine von drei Saunen – mit eigener Ruhezone. Wer Bewegung sucht, kann im Fitness- und Sportbereich verschiedene Geräte oder im angrenzenden Bürgerpark eine der vielen Jogging- und Walkingrouten nutzen.

Das Restaurant “Brasserie an der Oker” lässt mit internationaler und regionaler Küche Gourmetherzen höher schlagen. Frisch in der offenen Showküche zubereitet, lassen sich die Kreationen dann auf der Sonnenterrasse am Ufer der Oker mit Blick auf den denkmalgeschützten Druckturm genießen. In der “Vinothek” gibt es eine vielfältige Auswahl an offenen Weinen und exklusiven Gerichten zu entdecken. Die Bar “Lounge 1777” lädt mit kleinen Köstlichkeiten ganztägig zum Verweilen ein.

Zur Eröffnungsfeier am 23. August 2013, in deren Rahmen die offizielle Schlüsselübergabe erfolgt, werden neben Matthias Heck, Chief Financial Officer der Steigenberger Hotels AG, und Alexander Winter, Geschäftsführer von Arcona Hotels, auch Bundeswirtschaftsminister Philip Rösler und der Braunschweiger Oberbürgermeister Gert Hoffman erwartet.

“Wir sind stolz darauf, das Steigenberger Parkhotel in Braunschweig in unser Portfolio aufnehmen zu dürfen”, erklärte Puneet Chhatwal, CEO der Steigenberger Hotels AG. “So unterstreicht es unsere Schlagkraft in der Region, wo wir mit sieben Steigenberger und InterCityHotels vertreten sind.” “Das Steigenberger Parkhotel ist das größte Projekt, welches wir bislang in unserer jungen Unternehmensgeschichte verwirklichen konnten”, freute sich Arcona-Chef Alexander Winter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *