Close

July 27, 2015

Steigenberger debütiert in London – Historisches Scotland Yard wird zum Luxushotel

Great Scotland Yard Hotel in London - Ab 2017 im Management von Steigenberger

(London, 27. Juli 2015) Große Hotelbau-Coup: Steigenberger übernimmt erstmals ein Tophotel in London. Das einstige Scotland-Yard-Gebäude in zentraler Lage im gediegenen Stadtteil St. James wird zum Luxushotel mit 250 Zimmer umgebaut. Dies berichten britische Medien.

Great Scotland Yard Hotel in London - Ab 2017 im Management von Steigenberger

Great Scotland Yard Hotel in London – Ab 2017 im Management von Steigenberger

Die sog. Norman Shaw Buildings am Victoria Embankment an der Themse werden von den Projektentwicklern Galliard Homes und der Lulu Group aus Dubai für rund 110 Millionen britische Pfund umgestaltet. Das “Great Scotland Yard Hotel” soll 2017 eröffnet werden.

In dem Gebäudeensemble residierte die Metropolitan Police von London in den Jahren 1829 bis 1890 und wurde durch die Kriminal-Erzählungen von Arthur Conan Doyle weltberühmt. 1888 sei hier der berüchtige Mörder Jack the Ripper eingekerkert worden. Die unter Denkmalschutz stehende Ewardianische Top-Immobilie war lange Zeit von Polizeieinheiten genutzt wurden und zuletzt Bibliothek für das britische Verteidigungsministerium.

Für die Steigenberger Hotel Group unter der Führung von CEo Puneet Chhatwal bedeutet der in Kürze offiziell zu erwartende Betreibervertrag erneut einen Adelsschlag in der internationalen Tophotellerie. Die in Frankfurt am Main sitzende Konzernführung baut die Hotelgruppe (Steigenberger, Intercity und Jaz Hotels) kontinuierlich aus – auch in Dubai und in China.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *